Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9508
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Cryptomon »

Die Toronto hätte ich jetzt vorgeschlagen
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Elizi
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 309
Registriert: 19.01.2018, 20:32

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Elizi »

Ich suche mal wieder Winterschuhe. Ich war eigentlich mit meinen Chelsea boots von zaqq zufrieden, allerdings hat mich da letztes Jahr jemand darauf angesprochen, dass ich darin schlurfe :/ und irgendwie stimmt das tatsächlich ein bisschen. Aber solche Chelsea boots wären mir einfach am liebsten, in schwarz und vegan, damit ich sie zu Kleidern und Röcken tragen kann... Wisst ihr was?
Mit Sommerkind 7/17 und Winterkind 12/19

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Sommermama2017 »

Die sehen schon gut aus, aber bei dem ohne Sohle eben diese Falte im Schuh...wie bei mir. (Wovei die Falte bei mir glaub ich noch stärker war.)
klecksauge hat geschrieben:
07.09.2020, 09:45
Vermutlich ist Leguano eher was für mich....
Das überlege ich nämlich jetzt auch.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1768
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Myla »

Esperanza hat geschrieben:
07.09.2020, 10:42
Wisst ihr wo es schicke BF Stiefel gibt, die zu Röcken und Kleidern im Winter gut aussehen, nicht gerade 180€ aufwärts kosten und trotzdem ein bisschen warm halten?
Zaqq Attraqt gefallen mir, genauso wie die Toronto von Groundies, aber der Preis ist einfach nicht machbar.
Nicht nur ein bisschen, sondern richtig warm halten die Zeazoo Dingos, ich meine die Erwachsenenvariante ist bei 90€. Die gehen so in die Richtung von Uggs. Nachteil sie sind nicht wasserdicht und vorne die umnähte Außennaht stößt sich schnell ab, wobei sich das bei mir in Grenzen hält, vermutlich weil ich "normal" laufe. Die von der Großen dagegen sind vorne ziemlich durch (Bild von denen vom letzten Jahr hab ich in der Kruschelkiste). Aber ich finde die zu Kleidern gut, man ist schnell rein- und rausgeschlüpft und sie sind bequem und warm. Ich nenne sie immer meine "Weihnachtsmarktschuhe" ;-)
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Sommermama2017 »

klecksauge hat geschrieben:
07.09.2020, 09:45
Meine Feelmax:
20200907_093525.jpg

Der große Zeh endet genau an der Naht. Sie sind 14 mm größer als mein Fuß.
Im rechten Fuß (links auf dem Bild) habe ich noch eine Filzsohle eingelegt.
Ich bin echt unsicher....
Vermutlich ist Leguano eher was für mich....
Leguano sind für mich viiel besser! Ich kann sie eng schnüren und sie laufen sich (zumindest in der Wohnung) super! Vorne ist auch etwas weniger Platz (aber ausreichend, denke ich) und es gibt kaum eine Falte. Mit Thermosohle drin sogar gar keine Falte mehr.
Und ich hab welche gebraucht gefunden...
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7865
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von klecksauge »

Danke für deine Erfahrung!
Welche Größe trägst du da?

Ich finde die Farben etwas schwierig. Eigentlich trage ich kein schwarz.... nur Braun und Herbstfarben. Kommt dann ja quasi nur ein rotes Modell in Frage. Wobei ich den Feelmax nun auch in Rot bestellt hatte.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Sommermama2017 »

klecksauge hat geschrieben:
08.09.2020, 20:42
Danke für deine Erfahrung!
Welche Größe trägst du da?

Ich finde die Farben etwas schwierig. Eigentlich trage ich kein schwarz.... nur Braun und Herbstfarben. Kommt dann ja quasi nur ein rotes Modell in Frage. Wobei ich den Feelmax nun auch in Rot bestellt hatte.
In ganz normalen Schuhen hab ich 38, feelmax hatte ich jetzt in 40(?) da, leguanos passen in 39. Ich hab bei freizehn einfach mal weniger Breite angegeben, bzw. da kannst du ja nach der Länge schauen.
Hm, das könnte dann mit Farben natürlich schwieriger werden, ich wollte eh schwarz.
Sind die Denim Sand eine Option? Ich finde die optisch toll. :)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7865
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von klecksauge »

Den hatte ich sogar schon mal an. In 40, das passte super.
Meine Füße sind 24,5cm lang.

Ich muss mich morgen erstmal um die Retoure kümmern.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Vogelfrei
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 267
Registriert: 04.02.2012, 08:23

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Vogelfrei »

Hallo ihr,

hat jemand Erfahrung mir den (Halb-)Schuhen von Belenka? Also wie die so ausfallen, ob sie halbwegs wetterfest sind und nicht gleich kaputtgehen? Ich brauche dringend Halbschuhe und stelle fest, dass mir die meisten Modelle einfach nicht breit genug sind. Früher hatte ich meist Vivos und mochte die Haltbarkeit sehr, aber irgendwie werden die immer schmaler, finde ich...

Danke!
mit der großen Kleinen (8/11) und der kleinen Kleinen (8/14)

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9508
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Cryptomon »

Breit:
Ich trag Sole Runner und Groundies (und FiveFingers), alles sonst bisher probierte ist mir zu schmal, belenka kenn ich aber (noch) nicht
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Antworten