Snacks gesucht

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Lösche Benutzer 15449

Snacks gesucht

Beitrag von Lösche Benutzer 15449 »

:idea:
Ich brauche mal euer Schwarmwissen...
Kennt ihr das? Ihr kommt nach Hause - und esst erstmal einen Müsliriegel gegen das Loch im Magen nach der Arbeit. Zwischen Job und Kiga Abholung kam das Mittagessen zu kurz und es brauch zwischendurch mal einen Energieschub. Ihr packt ein Picknick für's Schwimmbad...
... und alles was da so immer ist, hat Kohlenhydrate: vom Müsliriegel über das fix geschmierte Brot bis zum Griff in den Süßigkeiten- oder Obstschrank.

Jetzt ist es aber nunmal so, dass ich KH wirklich sehr lecker finde, satt machen sie mich aber wirklich null. Ich könnte problemlos 10 Brötchen essen, ohne irgend einem Effekt für mein Sättigungsgefühl. (Hab ich auch schon - seit ich raus hab, dass KH mich nicht satt machen, sind meine Gewichtsprobleme deutlich verringert.) Ich schätze inzwischen, dass das mit meiner Allergie auf Zucker zusammenhängt...

Bei richtigen "Mahlzeiten" geht "low Carb- high fat/Protein" ja noch (auch wenn eine richtige Brotzeit auch mal einfach wäre so zum Abendbrot ...) aber für zwischendurch fallen mir immer nur kalte Würstchen oder ähnliches ein. Nicht, dass ich die nicht sehr gerne esse... nur will ich nicht täglich Fleisch essen...

Habt ihr noch Ideen?

Bis jetzt steht halt klein geschnittenes Gemüse im Kühlschrank, für den schnellen Griff. Aber so richtig sättigend für zwischendurch ist das nun auch nicht unbedingt...

Lösche Benutzer 8492

Re: Snacks gesucht

Beitrag von Lösche Benutzer 8492 »

Wie wäre es mit einem Proteinriegel?

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6298
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Snacks gesucht

Beitrag von hej-da »

Nüsse, lowcarb Brot, gekochtes Ei, Mandeln, Mandelmus,
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6458
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Snacks gesucht

Beitrag von Sabina »

Nüsse, Studentenfutter, Smoothie mit Mandelmus o.Ä, Abocado, Beef Jerky, Proteinriegel, Proteinshake, Eier
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Lösche Benutzer 15449

Re: Snacks gesucht

Beitrag von Lösche Benutzer 15449 »

Proteinriegel und Smoothies haben leider zu viel Zucker. :?
Beef Jerky ist ja auch wieder Fleisch. :lol:

Ja, Nüsse oder Fleisch oder Gemüseschnipsel oder Joghurt/Skyr, Vorgekochte Suppe oder Eier... *seufz* Ich denke, das war es evtl auch... ;)

sälawie
hat viel zu erzählen
Beiträge: 231
Registriert: 31.05.2014, 23:19

Re: Snacks gesucht

Beitrag von sälawie »

Ich mache mir zwischendurch gerne Hummus mit Gemüsesticks, das geht auch fix und macht zumindest ein bisschen satt....
Mit dem Großen (07.2013) und der Kleinen (09.2017)

FCF
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1560
Registriert: 27.05.2011, 14:20
Wohnort: Österreich

Re: Snacks gesucht

Beitrag von FCF »

Wie wäre es mit Käse?
Liebe Grüße, M. mit großem Erfinder (2007), süßer Maus (2009) und kleiner Prinzessin (2011)

Lösche Benutzer 15449

Re: Snacks gesucht

Beitrag von Lösche Benutzer 15449 »

stimmt... könnte man auch gewürfelt im Kühlschrank haben...

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5575
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Snacks gesucht

Beitrag von AnnaKatharina »

Quark als Dip. Dazu Rohkost.
Rasch TK-Erbsen kochen dauert wenn man ehrlich ist auch nicht länger als 2 Brote schmieren. der ist dir das zu wenig Protein?

Gegen den ganz üblen Hunger der schnell gestillt werden muss kann auch sowas wie Buttermilch helfen.

Oder einen raschen Salat aus Bohnen oder Kicherebsen aus der Dose, Tomaten, Kräueter, Soße dazu.

Oder diese "Brotflen" die aus Quark und Ei bestehen.
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1336
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Snacks gesucht

Beitrag von Siduri »

Linsenbratlinge in allen möglichen Variationen schmecken (uns) auch kalt sehr gut und liegen fast immer im Kühlschrank. Salat aus Brokkoli-/Karfiol"reis", Hülsenfrüchten und Gemüse. Zucchininudelsalat (Also Paprika, Zwiebeln, Tomaten, ... marinieren, die "Nudeln" selbst erst kurz vor dem Essen dazu).
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

Antworten