Mal ne Frage zu den Webarten

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Benutzeravatar
Laisa
Profi-SuTler
Beiträge: 3850
Registriert: 09.01.2006, 14:02
Wohnort: Im hohen Schwarzwald

Beitrag von Laisa » 12.06.2008, 08:31

Wow Sarah, das ist genial!

Super Nachilfe Lektüre für mich... denn Tücherkunde ist echt noch so ne Lücke bei mir :oops:
LG von Laisa mit einer Handvoll Kinder zwischen 4,5 und 16,5 :-D
Ist dein Leben kein Ponyhof? Dann mach einen draus.
Hebamme in Ausbildung :3:

ReBoMa
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 397
Registriert: 21.06.2007, 15:08
Wohnort: im morgenland

Beitrag von ReBoMa » 12.06.2008, 09:25

klasse sarah, ich bin in handarbeit eine absolute niete... :oops:
liebe grüße,
reboma mit Bild (*03/07)

Benutzeravatar
Gewitterwölkchen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2001
Registriert: 22.02.2008, 15:57
Wohnort: Köln

Beitrag von Gewitterwölkchen » 12.06.2008, 09:37

Sarah, das war toll! :shock:

Ich hoffe, du erklärst noch weiter, ich könnte stundenlang lesen.
... mit kleinem Raubtier (04/08) und kleinem Wölkchen (10/09) :slürp*

Benutzeravatar
Chris-Cross
Dipl.-SuT
Beiträge: 5148
Registriert: 05.02.2008, 11:58

Beitrag von Chris-Cross » 12.06.2008, 11:27

Danke!

Jetzt ist es auch bei mir angekommen :lol:

Toll, einfach klasse! Sehr schön und verständlich erklärt! Großes Lob und Danke für die Mühe! Ich finde es sehr schön, das sich hier im Forum so schön geholfen wird (und so toll auf die Fragen eingegangen wird!)
Liebe Grüße von Christine mit Winterkind ( 01/08 )Bild und Winterkleinkind ( 02/14 ) Bild

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat.
Johann Wolfgang von Goethe

Elise

Beitrag von Elise » 17.06.2008, 18:14

Wow, Sarah, Du bist ja ne tolle Fachfrau! :knutsch

Benutzeravatar
jadepax
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 27.11.2008, 12:34

Re: Mal ne Frage zu den Webarten

Beitrag von jadepax » 19.12.2008, 23:25

wow,gut erklärt! und ich wollt schon auf wikipedia nachlesen.
aber tücherkunde?blöde frage:als trageberaterin braucht man das?kenn mich nicht aus...
Bild

Benutzeravatar
bina1307
Dipl.-SuT
Beiträge: 4237
Registriert: 06.02.2009, 21:28
Wohnort: im schönen Schwarzwald

Re: Mal ne Frage zu den Webarten

Beitrag von bina1307 » 12.02.2009, 17:35

wow, das ist ja super toll erklärt!
ich bin begeistert und um einiges schlauer
daaanke
Liebe Grüße von Sabrina (`82) mit Noah (Mai´08), Niklas (Juli´13), Nils (Januar `16) und **(`12u.`14) im Herzen

Bild



"Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten! "
Jochen Mariss

swahela
gehört zum Inventar
Beiträge: 558
Registriert: 06.10.2009, 10:13
Wohnort: Schweiz (Thunersee)

Re: Mal ne Frage zu den Webarten

Beitrag von swahela » 02.11.2009, 13:26

Geniale Erklärung. Vielen Dank!!! :D
Bild

Benutzeravatar
blauelagune
Power-SuTler
Beiträge: 5588
Registriert: 17.12.2010, 12:51
Wohnort: LK Mei

Re: Mal ne Frage zu den Webarten

Beitrag von blauelagune » 17.08.2012, 15:29

Ich grab das mal wieder aus. Wie ist es denn bei Diamantgewebe? Wie ist das gewebt? DD hatte da mal was auf der Seite, aber nach der Überarbeitung find ich das nicht mehr.
mit den drei Jungs (08/09) und (06/12) und (06/16)

Benutzeravatar
bibi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2757
Registriert: 13.08.2007, 10:21
Wohnort: Schweiz, Aargau

Re: Mal ne Frage zu den Webarten

Beitrag von bibi » 17.08.2012, 17:38

Die Diamantwebung ist eine Köper Variation. Und sie ist deshalb mit Kreuzköper zu vergleichen, weil diese ebenfalls in beide Richtungen gewoben wird.
Da wird nicht wie beim Kreuzköper jedes mal die Richtung gewechselt, sonder eben wie beim Gabardine/Jeans einige Reihen nah linkes oder rechts gewoben und dann die Richtung gewechselt.
Liebe Grüsse
Bibi mit grosser Kindergärtnerin 02.07 & 2. Klässler 07.04 &

Bild
~Trageberatung & Trageberaterin ClauWi mit Zertifikat~
Da ich Legasthenie habe, würde ich sehr gerne von rechts nach links schreiben & lesen.
Da dies nicht geht, fehlen bei mir gelegentlich Buchtaben, oder sie taushcen die Plätze oder es hat zu vieele davon. Weiter ist Rechtreibung für mich ein Fremtword. Auch lasse manchmal ganze Wörter weg... Bitte ignorieren. Danke!

Antworten