Staubsauger gesucht

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Seekuh142
hat viel zu erzählen
Beiträge: 227
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Seekuh142 »

Linda81 hat geschrieben:
30.09.2020, 08:43
Dyson V8! Top Ding. Leise (vorher hatten wir einen Bosch Roxx'x und der Kleine hat immer geweint beim Saugen, mittlerweile muss er immer selber saugen). Saugleistung irre. Akku reicht für 30 Minuten oder so.
Gibt's da eine Lautstärke-Angabe vom Hersteller?
Und wie ist das Entleeren ohne Beutel?
Seekuh mit Sternschnuppi :2: (Okt.2019) 💕

Linda81
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1130
Registriert: 06.12.2014, 18:06

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Linda81 »

Zur DB-Zahl kann ich Dir nichts sagen, müßtest Du Dich mal durchsuchen. Aber deutlich leiser als es der andere war. Einen Akku-Staubsauger von AEG hatten wir noch, der war lauter bei deutlich weniger Saugleistung.
Entleeren: über den Mülleimer halten, Knopf drücken, Klappe unten öffnet sich, fertig. Das war bei dem beutellosen Bosch auch wesentlich nerviger.
Linda mit Sohnio (10/2014), dem Freudenstrahl (01/18) und der Überraschung (01/21)

Seekuh142
hat viel zu erzählen
Beiträge: 227
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Seekuh142 »

Linda81 hat geschrieben:
30.09.2020, 09:58
Zur DB-Zahl kann ich Dir nichts sagen, müßtest Du Dich mal durchsuchen. Aber deutlich leiser als es der andere war. Einen Akku-Staubsauger von AEG hatten wir noch, der war lauter bei deutlich weniger Saugleistung.
Entleeren: über den Mülleimer halten, Knopf drücken, Klappe unten öffnet sich, fertig. Das war bei dem beutellosen Bosch auch wesentlich nerviger.
Hab gerade mal geschaut, Lautstärke auch über 70db.... Heute morgen mit einem geliehenen lauteren Staubsauger gesaugt... Er kam hoch und hat mir vorgeschlagen, dass ich doch auch kehren könnte, saugen wäre völlig überbewertet, er würde mir auch einen Besen empfehlen :evil:
Seekuh mit Sternschnuppi :2: (Okt.2019) 💕

Quintess
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Quintess »

Linda81 hat geschrieben:
30.09.2020, 08:43
Dyson V8! Top Ding. Leise (vorher hatten wir einen Bosch Roxx'x und der Kleine hat immer geweint beim Saugen, mittlerweile muss er immer selber saugen). Saugleistung irre. Akku reicht für 30 Minuten oder so.
Schliess mich an. Ich liebe meinen Dyson. Wir haben hier einige Katzen und es ist kein Problem für ihn.
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Quintess
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Quintess »

Mist zu schnell abgeschickt

Zumindest die normalen SaugLeistung finde ich auch leise, der Max hat aber wohl eine Lautstärke von 85db und das wäre für den Nachbarn wieder zu laut.
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Quintess
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Quintess »

Was ist mit einem Saugroboter?
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Yllana
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 254
Registriert: 16.12.2017, 03:58

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Yllana »

Quintess hat geschrieben:
30.09.2020, 11:21
Linda81 hat geschrieben:
30.09.2020, 08:43
Dyson V8! Top Ding. Leise (vorher hatten wir einen Bosch Roxx'x und der Kleine hat immer geweint beim Saugen, mittlerweile muss er immer selber saugen). Saugleistung irre. Akku reicht für 30 Minuten oder so.
Schliess mich an. Ich liebe meinen Dyson. Wir haben hier einige Katzen und es ist kein Problem für ihn.
Das hatte ich befürcht. Der ist soooo teuer....
Aber noch mal ein billiger bringt es ja irgendwie auch nicht. Vllt am Black Friday mal gucken...
Mit der Großen (08/15) und der Kleinen (11/17)

Quintess
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Quintess »

Das stimmt billig ist der nicht aber er ist sein Geld wert.
Unsere Katzen liegen auch gern mal auf der Couch und auf den Treppenstufen. Gerade da sind die Haare mit einem normalen Sauger kaum wegzubekommen. Der dyson macht das problemlos.

Wir haben hier aber auch 3 Staubsauger.
Einen so richtigen mit Kabel und Beutel. Der steht im Keller und wird dort genutzt. Dort sind die Katzenklos und mit der verteilten Streu wäre der Behälter von dyson schnell voll. Im offenen wohn-/ess-/ Küchen Bereich fährt ein Roboter und eben den dyson der überall genutzt wird und wirklich schnell von einer Etage zur anderen getragen werden kann.
Außerdem hat der ne Menge verschiedene Aufsätze, die Jungs „wischen“ nur noch damit Staub.
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Quintess
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Quintess »

Gerade mit Baby im Tuch kann ich mir nicht vorstellen den schweren Staubsauger ständig von Raum zu Raum zu schleppen
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Seekuh142
hat viel zu erzählen
Beiträge: 227
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Staubsauger gesucht

Beitrag von Seekuh142 »

Quintess hat geschrieben:
30.09.2020, 11:24
Was ist mit einem Saugroboter?
Der überlebt mein Kind nicht 😅
Seekuh mit Sternschnuppi :2: (Okt.2019) 💕

Antworten