Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1323
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von taenzerin »

Danke, vincia. Ich habe im Endeffekt doch nicht so viel bestellt und da war mir die sicher schnelle Lieferung dann doch wichtiger als der Preis, bzw. hätte es wegen der höheren Versandkosten im Endeffekt dann keinen Unterschied mehr gemacht.
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1323
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von taenzerin »

Hat jemand von euch die Totsbots Bamboozle in Größe 2 und außerdem Anavy newborn und onesize und könnte mir mal Vergleichsfotos zur Größe machen? Die Frühlingstochter schläft nachts meist so lang, dass Nachtwindeln vermutlich gut wären und unsere Bamboozle sind noch ziemlich groß an ihr...
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
Regenbogen3141
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 289
Registriert: 11.06.2018, 15:44

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Regenbogen3141 »

Habe keine anavy nb, aber bamboozle und anavy os.
Die bamboozle gr 2 ist recht klein, zumal die gr 1 eher groß ist meiner Meinung nach. Der Unterschied zwischen 1&2 ist nicht so gewaltig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit meiner Motte 09/2018
Bild

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1323
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von taenzerin »

Danke. Dann brauchen wir also vermutlich entweder die Anavy Newborn oder Bamboozle in Größe 1?
Regenbogen3141 hat geschrieben:
11.05.2020, 10:35
Die bamboozle gr 2 ist recht klein, zumal die gr 1 eher groß ist meiner Meinung nach.
Hast du beide Größen von der Bamboozle? Und könntest mir die nochmal vergleichen? Das wäre klasse!
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3849
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Glöckchen »

Die Erfahrung, auch hier im Forum, zeigt tatsächlich dass solche Vergleichsbilder keine nennenswerte Aussagekraft haben.
Die anavy nb ist eine süße nb Windel, die wirklich nur 2-3 Monate passt. Bamboozle Gr. 1 ist dagegen riesig und passt meistens erst so richtig gut, wenn andere NB schon klein werden, die OS aber noch zu groß sind, teilweise passt sie über einjährigen noch.
Wenn das Baby sehr zart ist, dann könnte sich die anavy NB noch lohnen, sonst wäre die Bamboozle Gr. 1 vermutlich die bessere Wahl. Die geht dann nachts meistens so lange, bis die Saugkraft nicht mehr reicht und dann passen aber anavy OS und man hat eine schöne Tag Höwi, die nicht so groß und dick ist.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1323
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von taenzerin »

Mir haben die Fotos schon geholfen. Unsere 2er Bamboozles sind nämlich vor allem im Schritt noch zu breit (und insgesamt einfach sehr viel Stoff), und da scheinen die Anavy Onesize ja vergleichbar zu sein.

Deine Ausführungen helfen mir auch sehr, Glöckchen. Tags haben wir eigentlich nie Höwis genutzt, nur nachts. Und für später haben wir eben die Bamboozle 2er und dann Anavy XL. Mir gefallen die Anavy halt von den Designs her so gut... 🙈

Momentan trägt die Frühlingstochter vor allem Milovia NB, noch verkleinert. Dann müssten die Anavy newborn ja auch passen, oder?
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3849
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Glöckchen »

Passen tun die anavy NB auf jeden Fall noch, die Frage ist wie lange. Wenn dir ein kleines Paket wichtig ist, was ich sehr gut verstehen kann, dann nimm anavy NB. Und ja, ich liebe auch knuddelbunte NB Windeln, die sind einfach zu niedlich :oops: :D
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2772
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von KaLotta »

taenzerin hat geschrieben:
11.05.2020, 10:59
Danke. Dann brauchen wir also vermutlich entweder die Anavy Newborn oder Bamboozle in Größe 1?
Regenbogen3141 hat geschrieben:
11.05.2020, 10:35
Die bamboozle gr 2 ist recht klein, zumal die gr 1 eher groß ist meiner Meinung nach.
Hast du beide Größen von der Bamboozle? Und könntest mir die nochmal vergleichen? Das wäre klasse!
Ich habe Bamboozles in Größe 1, willst du mal eine testen? Habe es noch nicht geschafft, die in die KIäK zu stellen, aber bei Bedarf können wir uns da treffen.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1670
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Grizelda »

Taenzerin, ich habe eine Anavy NB hier und heute Morgen entschlossen, die zur Seite zu legen, weil sie nicht mehr gut passt. Es wäre noch je ein Snap Platz, aber von der Länge her ist sie schon fast zu knapp. Die kleine Raupe hat knapp 5 kg, passen soll die Newborn wohl bis 6 kg.

Wenn Du sie testen magst, können wir uns gerne in der KK treffen.
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleiner Raupe (03/20)

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1670
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Grizelda »

Anavy NB (oben) in größter Einstellung vs Bamboozle Gr 1 in kleiner Einstellung.
DSC_2477.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleiner Raupe (03/20)

Antworten