Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Esperanza
gehört zum Inventar
Beiträge: 495
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Esperanza »

Oh ist die süß, willst du nicht zufällig auch mir unbekannterweise ein Geschenk machen? <3
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Esperanza
gehört zum Inventar
Beiträge: 495
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Esperanza »

Mir ist gerade meine erste selbst genähte Überhose in die Hände gefallen. Damals hatte ich Null Plan und geballtes Wissen war auch rar, Ich meine sogar Blumenkinder war damals der einzige Shop mit PUL Zuschnitten. Leider hab ich bei den Laschen Molton verwendet, der sich natürlich voll gesaugt hat. Ob man den noch entfernen kann und die ÜH dann einfach ohne Laschen nutzt? Hässlich ist sie nicht, eigentlich ein bisschen schade, dass PUL durch die Löcher undicht wird, sonst hätte ich komplett aufgetrennt.
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Labello86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1151
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Labello86 »

Ich würde es probieren. Bei meiner ersten selbstgenähten Überhose habe ich am Beingummi die ganze Länge abgetrennt und neu genäht, sie war trotzdem dicht. Wenn du die neue Naht ein bisschen weiter innen setzt, geht's vielleicht
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Montgomery
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 369
Registriert: 13.08.2016, 11:51

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Montgomery »

Je nachdem wie aufwändig das Trennen ist (hast du abgesteppt?) würde ich erst mal probieren, den Molton ganz knapp an der Naht abzuschneiden und eben eine ÜH ohne Laschen haben.

Idie, schön! Aus dem Stoff habe ich auch eine Prefluff 😁 allerdings jetzt schon in toddler und mit Klett für das nicht-still-liege-Baby.
Mit drei kleinen Wikingern (4/12, 6/16, 6/19)

Esperanza
gehört zum Inventar
Beiträge: 495
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Esperanza »

Ich glaub, das einfachste wäre eine AI3 daraus zu machen, Ich hab ja einige PUL Wannen schon genäht. Probier ich gleich morgen aus.

Nächste Frage
Ich hab ca 35cm*120cm Zorb 3 Reste und schwanke nun zwischen einlagigen und zweilagigen Boostern. Einlagig einfach umketteln, zweilagig würde ich verstürzt nähen. Habt ihr Erfahrung mit dem Material? Sollte es vielleicht ummantelt werden? Ich bin gerade nicht sicher, ob ich die Bambus oder Baumwolle Version hier hab, tippe aber auf BW, Hab bei der Saugfähigkeit von rechter und linker Seite keinen Unterschied feststellen können.
Bei FB hab ich gesehen, dass der Stoff bei vielen schnell löchrig wurde, das würde ich natürlich gern vermeiden. Also lieber in eine "Hülle" packen? Hat eine von euch zufällig Erfahrungen, die sie mit mir teilen kann?
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Nicolemitnummersechs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 189
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

Huhu :D Ich bin grad gestern über die Idee gestolpert, Windeln zu nähen :wink: Habe dann den Hinweis zu den fluffstore Schnitten bekommen und bin ziemlich begeistert...
Am liebsten möchte ich natürlich SOFORT ALLES nähen :D
Realistisch gesehen würde ich mit einer longfluff anfangen, da habe ich den Tipp bekommen, Wollwalk von Wollkids zu nehmen. Dann wäre wohl der fluffomat was für uns. Was soll ich da denn kaufen? Auch Wollwalk? Und Wollbündchen? Näht ihr sie mit oder ohne "Dekoseite"? Einfach oder doppelt?
Oder Frage ich zuviel und das eBook beantwortet mir die Fragen dann schon? :lol:
Ich möchte auch ungern in verschiedenen Shops bestellen, Wollkids hat keine Bündchen...
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

Benutzeravatar
sophiamave
hat viel zu erzählen
Beiträge: 168
Registriert: 16.02.2020, 21:46
Wohnort: Gera

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von sophiamave »

Hallihallo 😁

Ich kann zwar keine Fragen beantworten, die aktuellen im Raum stehen, aber ich habe auch ein paar. 😅
Gestern haben wir entschieden auf Stoffwindeln umzustellen, da unser Sohn Neurodermitiker ist und aktuell sehr schlechte Haut hat. Nun würde ich diese gerne selber Nähen und zwar die fluffstuff.😊 Ich bin mir noch nicht 100% ig sicher, ob er Wolle, Polyester und Viskose verträgt, da wir den Kontakt damit bisher immer gemieden haben. Außen möchte ich Baumwollstoff vernähen und als Einlagen etwas mit Baumwolle und ggf. Hanf benutzen. Jedoch weiß ich nicht, wie ich den Nässeschutz machen soll. PUL wäre mir noch lieber als Wolle. Insbesondere Softies gefallen mir. Kann ich die theoretisch mit Baumwolle überziehen? Aber da geht ja dann der Nässeschutz verloren und sie bleiben nicht mehr dicht, oder? 😅 Theoretisch kann es ja klappen, dass nur der Gummizug mit PUL die Haut berührt und der Rest nicht, doch wie schütze ich die Haut am besten vor dem Kontakt damit?
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. 😁
Sophia
Sophia mit dem kleinen Winterprinz (01/2020)

Bild

Fluffy
gehört zum Inventar
Beiträge: 447
Registriert: 21.05.2019, 20:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Fluffy »

Nicolemitnummersechs hat geschrieben:
29.04.2020, 22:53
Huhu :D Ich bin grad gestern über die Idee gestolpert, Windeln zu nähen :wink: Habe dann den Hinweis zu den fluffstore Schnitten bekommen und bin ziemlich begeistert...
Am liebsten möchte ich natürlich SOFORT ALLES nähen :D
Realistisch gesehen würde ich mit einer longfluff anfangen, da habe ich den Tipp bekommen, Wollwalk von Wollkids zu nehmen. Dann wäre wohl der fluffomat was für uns. Was soll ich da denn kaufen? Auch Wollwalk? Und Wollbündchen? Näht ihr sie mit oder ohne "Dekoseite"? Einfach oder doppelt?
Oder Frage ich zuviel und das eBook beantwortet mir die Fragen dann schon? :lol:
Ich möchte auch ungern in verschiedenen Shops bestellen, Wollkids hat keine Bündchen...
Also der Fluffomat kann mit Bündchen genäht werden, muss aber nicht 😉 wenn du die nicht unbedingt haben willst, kannst du den auch einfach mit Gummizug nähen. Wollwalk klappt gut für den Fluffomaten, denn er ist für eher undehnbare Stoffe konzipiert. Im ebook bekommst du auch sehr viele Tipps für Upcycling zb von alten Mänteln.
"He was determined to discover the underlying logic behind the universe. Which was going to be hard, because there wasn't one."
Terry Pratchett, Mort

Akivra
hat viel zu erzählen
Beiträge: 164
Registriert: 11.12.2016, 23:21

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Akivra »

Ich denke, du kannst die Wanne außen mit Baumwollstoff überziehen, aber an den vier Rändern wirst du immer einen Stück freiliegenden Softies/PUL haben, sonst zieht es die Nässe raus. Alternativen dazu sind an den Stellen nur Wolle und vielleicht andere Kunstfaserstoffe wie Fleece, Coolmax, elastisches Einfassband (aber selbst die werden wohl nicht so auslaufsicher wie PUL/Softies oder Wolle sein).
Akivra mit Sohn1 (3/16) und Sohn2 (4/19)

raiyne
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 632
Registriert: 12.06.2015, 16:31
Wohnort: Ortenaukreis

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von raiyne »

Ich schmeiß auch noch ne Frage dazu... ich will gern Trainerhöschen nähen, so für den allerersten Anfang. Was nehm ich denn da als Saugeinlage? Sollte schon *viel* Pipi aufnehmen, aber durchaus die Nässe fühlbar machen...
Tippfehler dank Handy..

Novemberkind 2015 + Mini (02/18)

Antworten