Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1743
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Zweierlei »

Ich stecke die Masken nach dem Tragen direkt in eine kleine Tasche - dann kommen sie einfach zur Dreckwäsche und bei der nächsten Wäsche (egal welche - min. 40Grad ) kommen sie mit rein.
Die kommen anschließend noch mit in den Trockner und werden auch kurz überbügelt.
Neu einsatzbereit liegen die in einer kleinen Kiste neben der Eingangstüre.
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9418
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von AnnieMerrick »

Zweierlei hat geschrieben:
21.04.2020, 12:16
Eigentlich sollte man ja wenig an der Maske rumzubbeln - sprich anfassen, wenn du sie jetzt dauernd ab-und aufsetzt ist das ja eher schlecht.
Einfach auflassen?

Meine Brille schiebe ich über die Maske - das geht ganz gut und ich finde es hängt vom Material ab ...
Ich krieg schlecht luft mit den masken. Asthma plus maske ist keine gute Kombination.
Mir war es schon ganz dröselig nach kurzen einkauf.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1743
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Zweierlei »

AnnieMerrick hat geschrieben:
21.04.2020, 12:46
Zweierlei hat geschrieben:
21.04.2020, 12:16
Eigentlich sollte man ja wenig an der Maske rumzubbeln - sprich anfassen, wenn du sie jetzt dauernd ab-und aufsetzt ist das ja eher schlecht.
Einfach auflassen?

Meine Brille schiebe ich über die Maske - das geht ganz gut und ich finde es hängt vom Material ab ...
Ich krieg schlecht luft mit den masken. Asthma plus maske ist keine gute Kombination.
Mir war es schon ganz dröselig nach kurzen einkauf.
Puh, das ist schwierig - ohne Maske geht ja nicht mehr, evtl. solltest du einfach eine ganz dünne Maske tragen, keine Mehrlagige ...?!?
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3274
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Schnatzmama »

Meine Mutter macht für uns jetzt auch nochmal einlagige Masken.
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 915
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von ixmix »

Anni, da bräuchtest du für jedes Mal ne neue Maske.

Zweierlei, was für eine Tasche nimmst du da? Aus welchem Material? Und wäschst du sie dann mit?
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Sommermama2017 »

Hatte meine Masken heute zum ersten Mal auf.
höchstens 15 min beim Arzt,
ca 20-25 min beim Einkaufen.
Ich hab nicht direkt gefühlt, aber mir erschien alles noch ziemlich trocken. Trotzdem auf jeden Fall irgendwie reinigen? (Die erste will ich wirklich nicht mehr anziehen, aber die vom Einkaufen...)
Sie sehen noch so ungenutzt aus...
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 12685
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Serafin »

Sommermama2017 hat geschrieben:
27.04.2020, 21:26
Hatte meine Masken heute zum ersten Mal auf.
höchstens 15 min beim Arzt,
ca 20-25 min beim Einkaufen.
Ich hab nicht direkt gefühlt, aber mir erschien alles noch ziemlich trocken. Trotzdem auf jeden Fall irgendwie reinigen? (Die erste will ich wirklich nicht mehr anziehen, aber die vom Einkaufen...)
Sie sehen noch so ungenutzt aus...
Nach drei Tagen in ner Tüte oder net Zeit an der Sonne ist Corona tot.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 718
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Kalimera »

Corona ja, aber vermutlich nicht die ganzen anderen Bakterien und Viren, die sich im feucht-warmen Atem-Milieu super vermehren können und dann beim Tragen schön direkt in die Lunge geatmet werden.
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Sommermama2017 »

Kalimera hat geschrieben:
27.04.2020, 21:43
Corona ja, aber vermutlich nicht die ganzen anderen Bakterien und Viren, die sich im feucht-warmen Atem-Milieu super vermehren können und dann beim Tragen schön direkt in die Lunge geatmet werden.
Aber überleben die auch alle die Sonne?
Bzw tagelange Nichtnutzung?

Wobei ich eigentlich nicht genug Masken habe, für Rumliegen lassen, zumindest diese Woche.

Wahrscheinlich bügel ich einfach mal rüber...
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 12685
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Corona - wie wascht ihr eure Masken?

Beitrag von Serafin »

Die sind nach einer Runde am Wäscheständer in der Sonne auch hin.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Antworten