Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von officinale »

Riechen die Windeln oder wirklich der Eimer selbst?
Für die Windeln würde ich einen Waschgang mit Zitronensäure probieren (und danach normal waschen), den Eimer mal mit Essig auswischen.
mit Mäuschen 05/19

ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 95
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von ciono »

Der Eimer. Ich wische ihn beim rausnehmen der Windeln immer trocken. Aber mit Essig auswaschen ist eine gute Idee.
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

Benutzeravatar
Yelma
alter SuT-Hase
Beiträge: 2102
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Yelma »

vam hat geschrieben:
14.04.2020, 23:18
Bei uns klappt es mit Vorwäsche in der Waschmaschine und Vorbehandeln mit Kernseife an den angeschlagenen Bündchen (nicht am PUL). Heute gingen 3 Milovias drauf ... ist bei uns eher Standard, dass sie es nicht überstehen ...
Hast du mal versucht Waschmittel zur Vorwäsche zu tun? Ich geb ein ganz bisschen rein, dann muss ich nix vorbehandeln.

Ciono, soll das heißen der Eimer stinkt? Ich hab den dann immer mit Sauerstoffbleiche in heißem Wasser ausgespült oder mit Isopropanol ausgewischt. Also das Behältnis selbst. Die Windeln wasche ich einmal bei 90° ganz normal.
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Schildkröte 03/2020

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7399
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von koalina »

ciono hat geschrieben:
15.04.2020, 18:26
Der Eimer. Ich wische ihn beim rausnehmen der Windeln immer trocken. Aber mit Essig auswaschen ist eine gute Idee.
Draussen in die Sonne stellen half hier immer gut.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

vam
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 279
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von vam »

Yelma hat geschrieben:
15.04.2020, 19:18
Hast du mal versucht Waschmittel zur Vorwäsche zu tun? Ich geb ein ganz bisschen rein, dann muss ich nix vorbehandeln.
Danke für den Tipp, hab ich tatsächlich noch nicht versucht.
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Wilhelmine
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 106
Registriert: 30.08.2017, 11:45

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Wilhelmine »

Wir haben, gebraucht zwar, aber trotzdem für viel Geld, einen großen Schwung Krippenwindeln für Nr. 3 angeschafft. Eine meiner Lieblingsfirmen To t s b o t s Aios. Nun werden die zu klein und mit fällt keine Alternative außer WWW ein. Denn nochmal 25 Windeln kaufen und dann neu, ist echt sauteuer. MMmmfff!

Benutzeravatar
thuri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1888
Registriert: 29.04.2014, 13:37

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von thuri »

Ich habe vier nagelneue disana wollschlupfhosen geschrottet, indem ich sie falsch gewaschen habe. Also die Hosen sind noch gut, aber sie passen nicht mehr. Trotzdem will keiner sie kaufen.
Hier mit Eule (2/14) und Lerche (9/18)

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 637
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Kalimera »

Das ist ja beides echt doof gelaufen, Wilhelmine und thuri!

Und ich werde einfach unser Stinke-Windel-Problem nicht los... ich vermute ganz stark, dass die Maschine nicht auf 60 Grad heizt, da ich seit fast 3 Jahren Stoffwindeln wasche und es corher nie Probleme gab. Der Reparaturdienst hat aber nichts gefunden :( komischerweise ist nach einer 90 Grad Wäsche erstmal wieder Ruhe für 2 Wochen. Die Windeln gestrippt hab ich schon. Auf Verdacht eine neue Maschine kaufen ist halt auch doof.
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3874
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Glöckchen »

Kalimera, dann wasch doch einfach alle zwei Wochen auf 90Grad und das Problem sollte gelöst sein?
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 637
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Kalimera »

Ja schon. Trotzdem finde ich das doof, dass ich mich nicht richtig auf die Maschine verlassen kann. Vor allem die PUL-Überhosen kann ich ja nicht bei 90 Grad mitwaschen.
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

Antworten