Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
SuT-Legende
Beiträge: 9905
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Ja, außer dass du glutenfreie Zutaten nutzt müssen auch die Küchenutensilien mit denen du kochst glutenfrei sein.
Selbst wenn du bei den Zutaten alles checkst hilft das nichts, wenn du die getrickneten Tomaten dann z.B. auf dem Holzbrett schneidest wo du sonst auch mal Baguette drauf schneidest oder z.B. den Nudelsalat dann in die Tupperschale tust wo sonst der glutenhaltige Salat drin ist. Glasschalen z.B. lassen sich da viel sicherer reinigen. Ich würde dir dazu raten weiter zuversuchen den Schwager zu erreichen um mit ihm zu besprechen wie er die Sache sieht.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Ich tipp dank dem Jüngsten wieder mit Spiderapp, eigentlich bin ich der deutschen Sprache halbwegs mächtig :roll:

Benutzeravatar
Krachbum
gehört zum Inventar
Beiträge: 408
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von Krachbum »

Dickkopf-Mama hat geschrieben:
07.03.2020, 10:22
Selbst wenn du bei den Zutaten alles checkst hilft das nichts, wenn du die getrickneten Tomaten dann z.B. auf dem Holzbrett schneidest wo du sonst auch mal Baguette drauf schneidest oder z.B. den Nudelsalat dann in die Tupperschale tust wo sonst der glutenhaltige Salat drin ist. Glasschalen z.B. lassen sich da viel sicherer reinigen. Ich würde dir dazu raten weiter zuversuchen den Schwager zu erreichen um mit ihm zu besprechen wie er die Sache sieht.
Ja genau, das hatte ich hier schonmal aufgeschnappt. Wollte den Salat im Metalltopf (aus der Spülmaschine) zubereiten. Plastik und Holz lasse ich links liegen. Habe zum Spülen der guten Messer einen neuen Schwamm genommen.
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6985
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von koalina »

Krachbum hat geschrieben:
07.03.2020, 10:32
Ja genau, das hatte ich hier schonmal aufgeschnappt. Wollte den Salat im Metalltopf (aus der Spülmaschine) zubereiten. Plastik und Holz lasse ich links liegen. Habe zum Spülen der guten Messer einen neuen Schwamm genommen.
Das sollte dann passen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Krachbum
gehört zum Inventar
Beiträge: 408
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von Krachbum »

Ich hoffe, dass ich pingelig genug war. Mein Schwager war sehr entspannt. Ich glaube, der erkennt selbst noch nicht ganz die Tragweite der Diagnose.
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6985
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von koalina »

Ich versuche beim woanders essen auch entspannt zu sein.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Antworten