Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

das frag ich mich auch. Warum man sich so einen Kopf macht. Ich wuerde sagen Erziehung :lol: der Grosskonzerne.

Ja genau, die Pipiunfaelle sind kein Problem. Nur kenne ich von frueher, so wie ich gewickelt wurde nur Mullwindel als Dreieck glaub ich und irgendwas hat meine Mutter sicher drueber gezogen. Da gab es keine Angebote, nur das eine System :lol: und mir ist dieses Angebot schon wieder zuviel.

Und „Mullis“ sind Mullwindeln? 🙈

Sisqi hat geschrieben:
01.02.2020, 21:00
Wenn du selber Stricken magst, ist das doch super, dann brauchst du nur noch ein/e Mullwindel/Spucktuch/Gästehandtuch/Waschlappen bzw. Kombi aus den Sachen und kannst es testen.
Wobei du die Schlupfwindel natürlich vorher mit Lanolin fetten solltest. 8)
Wie fette ich meine Wollwindeln

Ich habe erst beim Mittleren mit über einem Jahr auf Stoffis gewechselt und habe mir total Gedanken gemacht ob es denn auch nicht ausläuft und überhaupt. Warum macht man sich bei Stoffis so einen Kopf und bei WW nicht?
Als ich mich dann getraut habe war es kein Problem. Ich habe mit PUL-ÜH und Mullis bzw. Handtüchern und Aussteuerstoff meiner Ur-/Großtante angefangen.

Jetzt bei der Kleinen habe ich mich an Wolle getraut und bin sehr zufrieden.

Mein Fazit: Einfach ausprobieren! Was kann schlimmes passieren? Pipiunfälle hat man beim Trockenwerden ja auch.
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

AllerLiebst hat geschrieben:
01.02.2020, 21:19
Kein Problem. Ich kann mich noch gut dran erinnern, wie überfordert ich anfangs von den ganzen Begriffen war.
Ich hab neulich die Windeln sortiert, bin aber noch nicht dazu gekommen, die in die KK zu stellen. Es sind auf jeden Fall zwei gDiapers in Größe M dabei. Und ein paar ziemlich mitgenommene HöWi von Storchenkinder. Ich versuche mal, mich Anfang nächster Woche drum zu kümmern. Kannst gern Vorkaufsrecht haben.
oja bitte schenk mir ein VKR. Du weisst ja was ich brauche. Ich ja noch nicht :lol: :lol:
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

xvanessax hat geschrieben:
01.02.2020, 21:32
Wolle hab ich auch hier... da bin ich aber noch nicht so fit - hält noch nicht so trocken wie gewünscht
doppeltes Beinbündchen hoert sich schonmal sehr gut an :)
Soll die Wolle trocken halten? Ich dachte das was drin liegt. Ich hatte nur immer die schoene Wunschvorstellung von den Wollehoeschen, weil mein Alltag sich ums Stricken dreht und so wie viele sich aus Lieblingsstoffen ihr Ueberhosen naehen (wuerd ich natuerlich auch :-) ) dachte ich, das sei sozusagen der Abschluss, der alles zusammenhaelt. Und nicht wirklich eine Funktion uebernommt was das trocken halten angeht.
Vielleicht ist das mit dem Einfetten auch was fuer dich?
Oder hast du das alles schon beachtet und trotzdem will es nicht so richtig?
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 8975
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von Ginevere »

Du könntest eine Windel aus Handtuch nähen und eine gestrickte ÜH drüber ziehen.
Die Windel saugt und die ÜH hält dicht (vereinfacht ausgedrückt). 😄

Schnittmuster gibts ganz viele, auch kostenlos!

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

oh Sabrina, da haette ich wohl gar nicht mehr angefangen :-)
Meine mittlere hat zwar 3 Jahre gestillt, war aber vor dem 2. Geburtstag trocken. Die Grosse auch, deshalb hab ich so die Zahl 2. Geburtstag im Kopf wenn es ums rechnen und den Verbrauch geht.
Kann diesmal ja alles anders sein, aber zum Glueck ist er auch ein Sommerkind, das hat mir immer gut in die Karten gespielt was das trocken werden anging.
Ja eine gute Idee einfach mal 1-2 AiO zu holen. Wird sich der Papa auch freuen, wenn er sich irgendwann damit arrangieren kann. Und ich denke, wenn ich jetzt erstmal eure genannten Windeln in die Suchmaschine eingebe, werden die mir immer wieder zufliegen, die Begriffe, sodass es gar nicht anders geht, als irgendwann durchzusehen.
Sabina hat geschrieben:
01.02.2020, 21:52
Nur kurz: ich habe mit Kind #3 mit 18 Monaten begonnen. Du hast also noch Zeit. Ich habe mir online verschiedene Modelle ÜHS mit Einlagen und All-in-ones aus zweiter Hand gekauft (Blueberry simplex, Milovia, Anavy, Blümchen und diverse Einlagen). Zuvor habe ich aber mich durch Threads, Blogs und Shops gekämpft um mal ungefähr klar zu werden was es für System gibt, was ich will und was ich SICHER nicht will (Wolle z.B.).
Unsere Tochter war dann schon etwas zu alt und hatte ihren eigenen Kopf. Oft mochte sie das dicke Paket nicht, sie war sich ja Pa*mpers gewöhnt, manchmal war es ihr am Bauch zu eng, dann gab es Drama weil die Lieblingswindel in der Wäsche war etc. und zwischendurch war sie dann auch Feuer und Flamme. Trotzdem haben wir nicht lang durchgehalten. Warum weiss ich gar nicht mehr so genau...ich glaube drei Wochen Auslandsreise, trotzdendes Kleinkind, Sommer, trocken werden etc. kamen dazwischen.
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

perfekt Gini, danke. Die genaehte Windel aus Handtuch hat dann die Form einer Slipeinlage/Binde? Oder sowas was komplett alles bedeckt?
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

Sisqi hat geschrieben:
01.02.2020, 21:00
Wenn du selber Stricken magst, ist das doch super, dann brauchst du nur noch ein/e Mullwindel/Spucktuch/Gästehandtuch/Waschlappen bzw. Kombi aus den Sachen und kannst es testen.
Wobei du die Schlupfwindel natürlich vorher mit Lanolin fetten solltest. 8)
Wie fette ich meine Wollwindeln

Ich habe erst beim Mittleren mit über einem Jahr auf Stoffis gewechselt und habe mir total Gedanken gemacht ob es denn auch nicht ausläuft und überhaupt. Warum macht man sich bei Stoffis so einen Kopf und bei WW nicht?
Als ich mich dann getraut habe war es kein Problem. Ich habe mit PUL-ÜH und Mullis bzw. Handtüchern und Aussteuerstoff meiner Ur-/Großtante angefangen.

Jetzt bei der Kleinen habe ich mich an Wolle getraut und bin sehr zufrieden.

Mein Fazit: Einfach ausprobieren! Was kann schlimmes passieren? Pipiunfälle hat man beim Trockenwerden ja auch.
Ach Sisqi, das was da gefettet wird ist aber was anderes oder. Schau mal, ich meine sowas will ich stricken.
76A7EAC8-8974-47FF-A8B1-413F3530EE6E.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 8975
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von Ginevere »

Ne, das ist schon ne richtige Windel.

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 854
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von OrangerStier »

Ja dad was du stricken möchtest wird gefettet. Das Fett sorgt dafür dass die Flüssigkeit nicht durch die Wolle durch geht. So nimmt ja die Wolle direkt die Pippi auf.
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Benutzeravatar
lilafrosch
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 04.01.2011, 09:35
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Komme ohne Werbung (als Hilfe) nicht weiter

Beitrag von lilafrosch »

Wobei, wenn ich mir den Text dazu durchlese zu dieser Wollhose, klingt das so, als ob man nur diese anzieht. Da steht nix von Einlage uä. Das find ich... hmmm weiss nicht.
Braucht wochenlang nicht gewaschen werden usw.... Also scheinbar muesste ich davon mal
locker 20 stricken um ueber den Tag zu kommen, mit meinem kleinen Vielpinkler.Ich haette die nur als „Stylefaktor“ drueber gezogen. Oje... Naja eine Stricken und probieren kann nciht schaden. Aber lieber doch so ein paar Systeme kaufen ist glaub ich sicherer.
PuberTier 10/00, DiskuTier08/10, KuschelTier 08/2019

Antworten