Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1110
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Marquis » 02.12.2019, 11:38

Ich lagere auch auf dem Balkon. Da ich recht waschfaul bin, riecht es sonst im ganzen Kinderzimmer schnell unangenehm nach Stillstuhl. Bisher habe ich trotz Frost keine Schäden entdeckt. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass zumindest die PUL ÜH leiden 🤷‍♀️. Die werde ich wohl ab jetzt auswaschen und bis zum nächsten Waschgang im Badezimmer lagern.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Labello86
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 868
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Labello86 » 02.12.2019, 13:05

Ich hab letztes Jahr einmal die frisch gewaschenen Windeln bei richtig frostigem Wetter raus gehängt zum Trocknen. Danach waren bei allen Höwis die Gummis kaputt :roll: und bei den Boxershorts vom Mann auch.
Alles ohne Gummi hat das unbeschadet überstanden.
Pul hatte ich zum Glück nicht draußen.
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2867
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje » 02.12.2019, 19:48

Labello86 hat geschrieben:
02.12.2019, 13:05
Ich hab letztes Jahr einmal die frisch gewaschenen Windeln bei richtig frostigem Wetter raus gehängt zum Trocknen. Danach waren bei allen Höwis die Gummis kaputt :roll: und bei den Boxershorts vom Mann auch.
Alles ohne Gummi hat das unbeschadet überstanden.
Pul hatte ich zum Glück nicht draußen.
Ja, so was hatte ich befürchtet.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Labello86
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 868
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Labello86 » 02.12.2019, 20:59

Ja das war echt nicht so gescheit. Aus Nachhaltigkeitsgründen habe ich in alle Windeln neue Gummis eingezogen, das hat ewig gedauert und war eine unheimliche Fumnelei.
Seitdem behandle ich die Höwis sehr pfleglich...

Dem Po vom Bübchen geht's übrigens wieder gut :D
Und die Betreuerin hat heute gemeint, sie brauchen wieder Einmalwaschlappen, die erste Packung ist leer. Von Feuchttüchern war gar nicht mehr die Rede, juhu!
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2867
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje » 02.12.2019, 21:23

Ach ja, schön, wenn es sich so einschleicht :mrgreen: .
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten