Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3859
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

Hab grad die ersten zwei in Gr. 1 im Shop entdeckt :)
Ich möchte mir einen in Gr. 2 kaufen, sobald sie da sind und mir einer optisch zusagt.
Hat ihn schon jemand vorab testen können?
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1136
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Ich durfte testen. :) Was magst du denn wissen?
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3859
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

So ein kurzer, allgemeiner Eindruck?
Ich sehe aber gerade, dass man die Schulterträger doch nicht am Hüftgurt befestigen kann, das wurde mir hier anders "versprochen" und schreckt mich jetzt etwas ab, da ich am Rückenteil bisher immer unbequem fand.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

AnnaH85
gehört zum Inventar
Beiträge: 533
Registriert: 19.04.2016, 17:22

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von AnnaH85 »

Oh da lese ich mit! Hatte nur auf Facebook gesehen dass sie was entwickeln aber hätte nicht gedacht dass das so schnell geht.

Jolina, wie ist das teil im Vergleich zu den gängigen Marken? Buzzidil, babyroo, flip... gibt es Besonderheiten? Wie ist die Polsterung an den trägern und am hüftgurt? Wie sind die verstelloptionen gelöst? Und natürlich, ist er bequem?
Mama A mit Papa A und Baby A 04042016

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1136
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Ok, ich versuch's mal. Ich habe mangels Gelegenheit allerdings nur auf dem Rücken getestet.

Der Hüftgurt dürfte genau wie bei der Wrapcon sein, also vor allem sehr bequem. :) Ich mag einfach auch diese beidseitige Verstellbarkeit der Schnalle, weil ich sie mittig am Bauch am angenehmsten finde.
Man kann die Träger nicht am Hüftgurt festmachen. Das ist mir erst recht spät aufgefallen, da mein Tragling ja nun schon laaaaaange sitzt, ist das für mich eh keine Option mehr. (Glöckchen, ehrlich, du findest das bequemer als am Panel? Das überrascht mich, ich hab das bis jetzt nur andersrum gelesen.)

Die Träger finde ich auch angenehm gepolstert. Gefühlt icht so breit wie beim Huckepack und den Brustgurt habe ich recht locker gelassen und nur zur Sicherheit zu gemacht, die Träger haben bei mir auch so super gehalten, das fand ich sehr angenehm (hängt aber bestimmt von der eigenen Schulterform ab). Beim Aufsetzen hatte ich das Gefühl, die Schnalle drückt mich etwas unter den Armen aber beim spazieren gehen habe ich das nicht mehr gemerkt.

Die Träger haben eine abnehmbare Verlängerung. Ich glaube, die braucht man nur, wenn man vorne trägt und die Träger hinten kreuzt. Ich finde, das ist eine gute Idee, weil man so beim Rückentragen nicht so viele zusätzliche (dann unnötige) Verstellmöglichkeiten hat und die Träger trotzdem kurz gestellt werden können. Festziehen ließen sie sich super!

Mögliche Nachteile:
Wie das ergonomisch für kleine Babys ist, dass man die Träger nicht am Hüftgurt befestigen kann, weiß ich nicht (bin keine Trageberaterin), es hat mich gewundert, weil es ja sonst standard ist aber für mich ist es halt eh nicht relevant.
Wenn man jetzt unterwegs oft zwischen Rücken- und Bauchtragen wechselt, könnte das mit den Verlängerungen etwas nervig sein. Das Empfinde ich durch das nötige Umstecken allerdings bei Fullbuckles generell als Nachteil. Hier müsste man dann halt die zusätzlichen Teile noch seperat mitnehmen.

Ich mag also den Hüftgurt, dass sich die Träger super festziehen lassen (vom Winkel her) und nicht rutschen. Außerdem ist es eine recht schlanke Trage, wenn man die Verlängerungen dann nicht mehr braucht.
Ich war auch arg versucht mir eine Wunschtrage nähen zu lassen aber ich fühle mich mit Tuch und Wrapcon doch noch wohler. Das ist aber natürlich total Geschmackssache.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3859
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

Jolina hat geschrieben:
22.01.2018, 22:04
(Glöckchen, ehrlich, du findest das bequemer als am Panel? Das überrascht mich, ich hab das bis jetzt nur andersrum gelesen.)
Beim Aufsetzen hatte ich das Gefühl, die Schnalle drückt mich etwas unter den Armen.
Genau deshalb, das stört mich extrem, ich kann es nicht haben was unterm Arm klemmen zu haben.

Ich denke nicht, dass man die extra Teile mitnehmen muss, wenn man vorne-hinten wechseln möchte, es geht ja auch ohne, mit ist nur sicher bequemer.

Der Hüftgurt (ich hab die Wrapcon) ist wie ein himmlich weiches Kissen :)
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1136
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Sie klemmten bei mir nicht wirklich unterm Arm, sondern saßen schon etwas höher.
Es wird doch auch Tester wie für Wrapcon und Onbu geben, oder?
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

AnnaH85
gehört zum Inventar
Beiträge: 533
Registriert: 19.04.2016, 17:22

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von AnnaH85 »

Ist der hüftgurt vergleichbar mit dem der emei? Ist er eher fest oder wie zb bei fidella eher weich? Hast du da vielleicht einen Vergleich? Ich liebe nämlich den hüftgurt der emei und die träger eigentlich auch, nur nervt mich das tuchgefummel
Mama A mit Papa A und Baby A 04042016

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1136
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Ich kenne sonst nur den Huckepack. Aber es ist der gleiche wie bei der Wrapcon und die hatten ja schon einige, da findest du bestimmt jemanden, der sie dir vergleicht.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18098
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von posy »

Die Hüfgurte von Madame Jordan sind richtig verstärkt, also viel fester als beim FlyTai, eher wie Emei oder Huckepack.
Leider bekomme ich den Mr. X erst nächste Woche, aber dann gerne mehr Infos!

Wenn Schnallen unter den Armen drücken, lässt sich das ganz oft beheben, indem man etwas an den Einstellungen bastelt. Klappt nicht immer, aber die meisten Tragehilfen haben ja mehrere Schnallen an den Trägern - da lässt sich gut spielen. :wink:
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Antworten