Slow Cooker crockpot

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Antworten
Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17614
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Teazer »

EllenRipley hat geschrieben:Irgendwo hier im Forum schwirrt das Rezept für veganes Kichererbsencurry rum, das ist gigantisch. Von Talgaro? Ich denke das kann man auch abends prima vorbereiten und morgens einhängen und anstellen. Das ist so lecker!
Meinst Du das? http://no-fuzz-vegan.blogspot.de/2014/1 ... ooker.html
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Benutzeravatar
Amelie
Power-SuTler
Beiträge: 6161
Registriert: 03.05.2007, 11:46
Wohnort: Rosenfeld

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Amelie »

Ich hab vorher Champignons rein und dann Schweinefilet mt Speck umwickelt. Dazu dann Soße aus dem tm...ich hoffe sehr es klappt (ich mach sonst selten so Freestyle) und es ist heute Abend lecker :-)
LG Amelie
mit Finn (09/06),Hannes (05/08),
Lenn (12/10) und Lola (05/2014)

Benutzeravatar
Amygdala
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 912
Registriert: 22.10.2013, 01:42

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Amygdala »

Sodale...

... nachdem ich vorgestern in einer FB-Gruppe darüber gestolpert war und mich da noch ganz gut beherrschen konnte bzw. die Skepsis zunächst überwog, habe ich dann heute diesen Thread quergelesen und möchte mich anlässlich der soeben erfolgten Bestellung eines Slow Cookers zu Euch gesellen.
Hier wird ein Klarstein Bristol 65 mit 6,5 Litern Fassungsvermögen einziehen. Ich hoffe, der taugt was.

Mangels Ahnung habe ich mich an folgenden Kriterien orientiert:
- groß genug für eine 5-köpfige Familie mit etwas Spielraum nach oben für Gäste
- simpel und ohne Schnickschnack (kein Timer, nix programmierbar)
- Keramikinnentopf

Nun harre ich gespannt des Topfes, der da kommen mag... und hoffe, dass ich keinen Mist gekauft habe.
Making the decision to have a child – it is momentous. It is to decide forever to have your heart go walking around outside your body.

04.1998,05.2005, 11.2012

nager_michi
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7444
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von nager_michi »

hihi.. die Punkte waren mir auch wichtig. Allerdings sind wir nur zu viert. Und der war mir dann doch zu groß fürn Alltag. Hab mir dann noch nen 3,5 l gekauft. Hab Andrew James. Weiß nicht ob da so viel Unterschiede sind.
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

Benutzeravatar
Amygdala
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 912
Registriert: 22.10.2013, 01:42

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Amygdala »

Andrew James Töpfe habe ich heute auch diverse gesehen und für sympathisch befunden - allerdings waren die, die ich gefunden habe irgendwie alle nur aus GB zu bestellen - was mich dann wieder abgeschreckt hat. Zwar waren die trotz erhöhter Versandkosten preislich durchaus im Rahmen, aber ich hatte Bedenken, wie umständlich im Bedarfsfall ein Garantieanspruch werden könnte.

Wo hast Du Deine her?
Making the decision to have a child – it is momentous. It is to decide forever to have your heart go walking around outside your body.

04.1998,05.2005, 11.2012

nager_michi
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7444
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von nager_michi »

den großen aus GB und den zweiten dann gebraucht gekauft. Also noch mehr Risiko *g*
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26857
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Mondenkind »

Ich will mir auch einen zulegen, bzw wünschen.

Warum wollt ihr keinen Timer und nix Programmierbares? Das wäre mir total wichtig. Oder hab ich da nen Denkfehler?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
Amygdala
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 912
Registriert: 22.10.2013, 01:42

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von Amygdala »

nager_michi hat geschrieben:den großen aus GB und den zweiten dann gebraucht gekauft. Also noch mehr Risiko *g*
Ah, okay - dann bist Du mutiger als ich. :D


Mondenkind hat geschrieben:Ich will mir auch einen zulegen, bzw wünschen.

Warum wollt ihr keinen Timer und nix Programmierbares? Das wäre mir total wichtig. Oder hab ich da nen Denkfehler?
Das ist bei mir auch so ein "Mut-Ding"; ich bin bekennender Schisser, Pessimist und misstraue der Technik grundsätzlich zutiefst. Je weniger Schnickschnack, desto weniger potenzielle Fehlerquellen (so zumindest mein Schisser-Denken). Ich verzichte aus den genannten Gründen auch gern auf elektrische Fensterheber und Schiebedächer am Auto. :oops:
Making the decision to have a child – it is momentous. It is to decide forever to have your heart go walking around outside your body.

04.1998,05.2005, 11.2012

Benutzeravatar
ninanixe
Dipl.-SuT
Beiträge: 4931
Registriert: 28.09.2007, 13:10
Wohnort: Meckenheim

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von ninanixe »

Ich habe zwei, einen 6,5l und einen 3,5l. Es soll noch ein 1,5l einziehen.
Der Große hat nen Timer und ich liebe es, er hält auch wenn er fertig ist noch 6 Stunden warm.
Sie haben beide einen Keramiktopf und sind von Andrew James.
Der Große beim großen A bestellt und der kleine in London auf einem Straßenmarkt gekauft.
Liebe Grüße Janina mit den nixenkindern (2007 und 2011)

Benutzeravatar
ninanixe
Dipl.-SuT
Beiträge: 4931
Registriert: 28.09.2007, 13:10
Wohnort: Meckenheim

Re: Slow Cooker crockpot

Beitrag von ninanixe »

Ach ja, der Große ist echt groß. Selbst beim Kleinen bleibt bei 4 guten Essern noch mindestens 1 Portion über.
Liebe Grüße Janina mit den nixenkindern (2007 und 2011)

Antworten