Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: SchneFiMa, Teazer, tania, Mondenkind, Atsitsa, bayleaf, deidamaus

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13467
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von mayra » 18.05.2018, 09:19

Bei der Petition geht es um die Nicht-Einhaltung des WHO Kodex in Entwicklungsländern. Viele Hersteller werben dort aggressiv für Formulanahrung, mit schlimmen Folgen für viele Säuglinge.

Mehr Details könnt ihr hier nachlesen und auch unterzeichnen, wenn ihr wollt:

https://www.aktiongegendenhunger.de/geg ... inderleben
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

sens
alter SuT-Hase
Beiträge: 2030
Registriert: 23.10.2017, 15:58

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von sens » 18.05.2018, 09:42

Habe unterzeichnet.
sens den 3en (9J, 6J, 4J)

violettta
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2016, 21:56

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von violettta » 18.05.2018, 09:46

Ich auch!

Leominor
hat viel zu erzählen
Beiträge: 193
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von Leominor » 18.05.2018, 10:26

Ich auch. Danke für den Link!
Leominor mit kleinem Tigermädchen (12/17)

Benutzeravatar
Katinka5
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 695
Registriert: 27.05.2015, 13:29

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von Katinka5 » 18.05.2018, 14:44

Habe gestern auch davon gelesen. Danke für den Link, ich hab ebenfalls unterzeichnet...
Grüße von Katinka mit Madame (*Mai 2014) und Brudi (*November 2017)

Snugglepot
hat viel zu erzählen
Beiträge: 229
Registriert: 09.01.2018, 21:17

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von Snugglepot » 18.05.2018, 20:05

Da habe ich eine Reportage drüber gesehen als ich noch schwanger war. Wirklich ganz grässlich. Die Frauen sind völlig verunsichert und benutzen zum Teil eher Kaffeeweißer (!!!), wenn sie sich das richtige Milchpulver nicht leisten können, anstatt zu stillen, weil so aggressiv beworben wird, wie toll das Pulver sei :(

Grad unterschrieben und in meinen WhatsApp Gruppen geteilt.
Snuggle 02/17 :knutsch

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13467
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von mayra » 18.05.2018, 20:11

Es gab da mal so einen krassen Flyer. Ein zufällig aufgenommenes Bild einer Mutter mit Zwillingen im Arm. Der Junge bekam das "bessere" Pulver, die Schwester die "minderwertige" Brust. Der Junge verstarb kurz nach der Aufnahme, da er völlig unterernährt war. Das Mädchen jedoch ist kräftig und gesund. :cry:

Und dann gibt's noch (ich glaube mehr in Asien) Pulvermilch für die stillende Mutter. Soll dann die Mutter trinken. :roll:
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
Katinka5
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 695
Registriert: 27.05.2015, 13:29

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von Katinka5 » 18.05.2018, 20:27

Mayra, gibt's das nicht auch hier? Diese komische Pro Futura Reihe? Tja, irgendwie muss man ja Geld machen, wenn die Mutter stillt...kommt die Pulvermilch halt in die Frau. Oder der Müsliriegel. Schließlich ist stillen ja ach so auszehrend :evil:
Grüße von Katinka mit Madame (*Mai 2014) und Brudi (*November 2017)

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13467
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von mayra » 18.05.2018, 20:37

Echt das gibt's hier mittlerweile? Hmm... Ich bin nicht mehr so ganz drin im Thema, habe glaube ich seit Jahren die Babyabteilung bei DM nicht mehr betreten. 😉
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4384
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Petition "Gegen Profitgier, für Kinderleben!"

Beitrag von IdieNubren » 18.05.2018, 20:45

Idie mit der Großen (06/16) und dem Zwerg (04/18)

Antworten