Forumsränge

Der kleine Wegweiser...
Antworten
Benutzeravatar
Corina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4313
Registriert: 21.01.2007, 14:15
Wohnort: westliche Ostalb

Re: Forumsränge

Beitrag von Corina » 11.05.2018, 00:49

Ich hab auch schon überlegt ob ich was verpasst hab, in dem unterforum passiert doch kaum was.
Sohn (2006), Tochter (2009), Söhnchen (2011) und Töchterlein (07/2016)

davisalo
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1924
Registriert: 19.06.2010, 20:25

Re: Forumsränge

Beitrag von davisalo » 11.05.2018, 07:23

Corina hat geschrieben:
11.05.2018, 00:49
Ich hab auch schon überlegt ob ich was verpasst hab, in dem unterforum passiert doch kaum was.
Das wisst aber nur Ihr, die Ihr drin seid :D !
Liebe Grüße
davisalo mit zwei Mädels: D (2007) und S (2010)

davisalo
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1924
Registriert: 19.06.2010, 20:25

Re: Forumsränge

Beitrag von davisalo » 11.05.2018, 07:26

Sabina hat geschrieben:
11.05.2018, 00:37
Ist denn das wirklich so wichtig? Das einzig Doofe, das ich mir vorstellen kann ist, dass einige jetzt noch länger warten müssen zu den alten Hasen zu gehören. Aber soooo spannend ist das nun auch wieder nicht! Oder hab ich gerade einen Denkfehler?
Na ja, wenn man seit Jahren das Gefühl hat, in dem Unterforum geht noch was Wichtiges ab, man selbst Außenseiter ist, solange man nicht drin ist, ist es halt blöd, zweimal kurz davor zu stehen und dann wieder zurück geworfen zu werden...
Ob sich das gelohnt hat, kann ich Dir erst sagen, wenn ich es in einigen Jahren vielleicht wirklich mal geschafft habe rein zu kommen!
Liebe Grüße
davisalo mit zwei Mädels: D (2007) und S (2010)

Benutzeravatar
Frieda78
Moderatoren-Team
Beiträge: 3515
Registriert: 25.06.2013, 12:06
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Forumsränge

Beitrag von Frieda78 » 11.05.2018, 09:09

EleanorRigby hat geschrieben:
10.05.2018, 21:56
Frieda78 hat geschrieben:
10.05.2018, 11:28
Oh, danke für den Hinweis. Wir kümmern uns drum!
Hi Frieda,
habt Ihr vor, die Beitragszahlen für alle UserInnen nachzukorrigieren, oder nur für die, die sich melden / die kritischen Fälle / die wissen, wie viele Beiträge sie vorher hatten?

Liebe Grüße!
Leider ist es uns nicht möglich, die Beitragszahl zu korrigieren, bitte habt dafür Verständnis.
Frieda mit Junge 07/98, Mädchen 12/12 und Junge 04/15

Benutzeravatar
FloppyDisc
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1205
Registriert: 03.10.2016, 14:17
Wohnort: München

Re: Forumsränge

Beitrag von FloppyDisc » 11.05.2018, 09:33

davisalo hat geschrieben:
11.05.2018, 07:23
Corina hat geschrieben:
11.05.2018, 00:49
Ich hab auch schon überlegt ob ich was verpasst hab, in dem unterforum passiert doch kaum was.
Das wisst aber nur Ihr, die Ihr drin seid :D !
Mist, wenn ihr das jetzt nicht geschrieben hättet, wüsste ich gar nicht, dass es da was zu verpassen gibt 😂 muss ich den Papa wohl doch zu Nr.2 überreden, damit ich eine realistische Chance auf mehr Beiträge habe 😉
LG Floppy
mit Krötenkind 09/16

EleanorRigby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1390
Registriert: 01.08.2012, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Forumsränge

Beitrag von EleanorRigby » 19.05.2018, 11:34

Alles klar, danke für deine Antwort!
Liebe Grüße!
Frieda78 hat geschrieben:
11.05.2018, 09:09
EleanorRigby hat geschrieben:
10.05.2018, 21:56
Frieda78 hat geschrieben:
10.05.2018, 11:28
Oh, danke für den Hinweis. Wir kümmern uns drum!
Hi Frieda,
habt Ihr vor, die Beitragszahlen für alle UserInnen nachzukorrigieren, oder nur für die, die sich melden / die kritischen Fälle / die wissen, wie viele Beiträge sie vorher hatten?

Liebe Grüße!
Leider ist es uns nicht möglich, die Beitragszahl zu korrigieren, bitte habt dafür Verständnis.
Liebe Grüße, Eleanor
(Frühjahr 2012 & Frühjahr 2015)

Antworten