selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: klecksauge, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, Nane85

Benutzeravatar
Feleni
Power-SuTler
Beiträge: 5895
Registriert: 04.08.2006, 14:16
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Feleni »

Ich weiß, daß ich definitiv nicht Tandemstillen will, also möchte ich gerne bis Sommer abstillen.
Momentan macht M. nicht den Eindruck, daß er das mitmacht, aber nun ja...

Wann haben sich Eure Kinder denn in der Schwangerschaft (also ungefähre SSW) selbst abgestillt?
Würde mich sehr interessieren...

Danke!
LG U. mit M. und unseren Kindern J. (*07/06), M.(*11/08) und F. (*10/10)
Mein Blog Mien lütte Stuuv - aber eher privat jetzt
Benutzeravatar
daifuku
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 832
Registriert: 24.11.2007, 10:50

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von daifuku »

Ganz selbst hat er sich nicht abgestillt, aber die Milch war ganz früh schon weg (6./7. Woche) und ab da haben wir mit dem Abstillen begonnen. Ganz abgestillt war er dann Anfang des 4. Monats. Es ging sehr problemlos, was meiner Meinung nach daran lag, dass keine Milch mehr da war und er das Nuckeln per se nicht mehr gebraucht hat (braucht auch jetzt keinen Ersatz).
LG von Alex



BildBild
Benutzeravatar
Feleni
Power-SuTler
Beiträge: 5895
Registriert: 04.08.2006, 14:16
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Feleni »

Dank Dir!
Hm, naja, 6./7. Woche hab ich ja schon am Wickel, und so wie es gluckst beim Stillen, ist hier die Milch noch nicht weg...
Aber 4. Monat ist ja schon mal ein erster Richtwert :D
LG U. mit M. und unseren Kindern J. (*07/06), M.(*11/08) und F. (*10/10)
Mein Blog Mien lütte Stuuv - aber eher privat jetzt
Benutzeravatar
Sabsi
Power-SuTler
Beiträge: 5813
Registriert: 19.09.2007, 00:29

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Sabsi »

Trotz 10 Wochen (17.-27.SSW) ohne Milch hat sich meine dreijährige Tochter NICHT abgestillt. Also verlass Dich nicht darauf, dass es ohne Dein Zutun von alleine gehen wird ;) Und ehrlich: Ich bin gerade in den letzten Tagen wahnsinnig froh gewesen, dass sie noch stillt, denn ein fieberndes, erkältetes Knatschkind ist, nachdem es an der Brust war, wie ausgewechselt... sie hat es auch in diesen Tagen wieder viel mehr eingefordert, nachdem wir eigentlich bei Stillen zum morgendlichen Aufwachen und zum Einschlafen mittags und abends angelangt waren.

Liebe Grüße,
Sabsi, die gespannt ist aufs eventuelle Tandemstillen :mrgreen:
... das Leben geht weiter weil es muss ... es hält nicht an ... nur weil Du stehen bleibst ...

Tochter 3/07 und Sohn 4/10
Benutzeravatar
Feleni
Power-SuTler
Beiträge: 5895
Registriert: 04.08.2006, 14:16
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Feleni »

Danke!

Ne, verlassen will ich mich darauf ja auch gar nicht, aber wäre halt spannend zu wissen, ob die Kinder sich ggf. vermehrt um die z.B. 20. SSW abgestillt haben.
Dann würde ich quasi darauf hin"arbeiten", auch um den Dreh abzustillen, vielleicht würde es um den Dreh ja auch hier klappen...

Nein, ich möchte nicht Tandemstillen. Ich habe jetzt schon länger drüber nachgedacht, ob ich das wohl wollen würde, auch schon bevor ich von dieser Schwangerschaft wusste. Irgendwie war es immer eher Tendenz dagegen und ich finde den Gedanken, zwei Stillkinder zu haben nicht angenehm.

Vielleicht wäre es eine gute Erfahrung, da ich ja die AFS-Ausbildung mache, aber es fühlt sich für mich bisher und momentan nicht richtig an...
LG U. mit M. und unseren Kindern J. (*07/06), M.(*11/08) und F. (*10/10)
Mein Blog Mien lütte Stuuv - aber eher privat jetzt
Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12296
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von lunchen78 »

Ganz früh, 6./7. SSW. Ich meine aber, dass es oft so um die 20. SSW so ist, dass für ein paar Wochen keine/kaum Milch da ist und einige Kinder da abstillen. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren.

Du machst du Ausbildung? Wusste ich gar nicht!
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY
Benutzeravatar
LaLeMi
Miss SuTiversum
Beiträge: 14951
Registriert: 18.06.2007, 15:25
Wohnort: Rhein-Main

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von LaLeMi »

Sabsi hat geschrieben:Trotz 10 Wochen (17.-27.SSW) ohne Milch hat sich meine dreijährige Tochter NICHT abgestillt. Also verlass Dich nicht darauf, dass es ohne Dein Zutun von alleine gehen wird ;) Und ehrlich: Ich bin gerade in den letzten Tagen wahnsinnig froh gewesen, dass sie noch stillt, denn ein fieberndes, erkältetes Knatschkind ist, nachdem es an der Brust war, wie ausgewechselt... sie hat es auch in diesen Tagen wieder viel mehr eingefordert, nachdem wir eigentlich bei Stillen zum morgendlichen Aufwachen und zum Einschlafen mittags und abends angelangt waren.

Liebe Grüße,
Sabsi, die gespannt ist aufs eventuelle Tandemstillen :mrgreen:

Unterschreib alles :mrgreen:
Lieben Gruß von LaLeMi mit den beiden Maimäusen 2007 und 2010 und dem Septembermäuserich 2013

Bild
Bild
Bild
***ClauWi-Trageberaterin (Grundkurs 2007, Aufbaukurs 2008)***[/i]
Mitglied im TRAGENETZWERK e.V.
Lösche Benutzer 2872

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Lösche Benutzer 2872 »

Ich bin jetzt etwa 18 Woche. Meine Milch ist weg, aber meine Tochter lässt sich davon überhaupt nicht beirren. Sie möchte immer noch sehr viel stillen. Hier scheint das Saugbedürfnis noch sehr groß zu sein und die Milch eher zweitrangig.
Benutzeravatar
Feleni
Power-SuTler
Beiträge: 5895
Registriert: 04.08.2006, 14:16
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Feleni »

Aha, alles gut zu wissen.
Danke!
Dennoch, ich bin dran, ich möchte das jetzt wirklich bis zum Sommer beendet haben.
Heute Nacht 1x um 23 h und dann wieder um 5 h :D Wird doch!.
Ab 5 allerdings Dauerstillen bis zum Aufstehen um kurz vor 7... :roll:
LG U. mit M. und unseren Kindern J. (*07/06), M.(*11/08) und F. (*10/10)
Mein Blog Mien lütte Stuuv - aber eher privat jetzt
Benutzeravatar
Semiralinda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1358
Registriert: 13.07.2008, 15:17
Wohnort: Oberösterreich

Re: selbst abstillen bei erneuter Schwangerschaft - wann etwa?

Beitrag von Semiralinda »

Meine Tochter (fast 27 Monate) stillt auch während der Schwangerschaft unbeirrt weiter, obwohl ich schon das Gefühl habe, es ist wenig bis gar keine Milch mehr da. Und manchesmal ist das Ansaugen schon recht schmerzhaft :oops: .
Da sich das Ganze aber eingependelt hat bei 1-2 Mal verteilt über den Tag, 1x zum einschlafen und "Dauerstillen" in der Früh vom aufwachen bis endgültigen Aufstehen (das kann sich über 2 Stunden ziehen :? ) bin ich damit zufrieden und möchte sie auch nicht gewaltsam vom Stillen wegbringen. Ich bin jetzt in der 27. Woche und ich denke, es wird bei uns wohl aufs Tandemstillen hinauslaufen. 8)
Liebe Grüße,
Arabella und die fantastischen Fünf (03/98, 03/00, 06/03, 12/07, 05/10)
und Sternenkind Angelito * 12.02.13 / 15. SSW

Not all those who wander are lost. - J.R.R. Tolkien
Antworten