Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
königsmadl
Dipl.-SuT
Beiträge: 4134
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von königsmadl »

Mäusebaby hat geschrieben: 12.06.2023, 17:15
königsmadl hat geschrieben: 12.06.2023, 13:15
Mäusebaby hat geschrieben: 12.06.2023, 11:53 Ich suche hingegen flache Thermobehälter fürs Kind mit drei Fächern, weil sie montags im Auto Mittagessen muss.
Muss warmhalten die Fächer dürfen sich nicht vermischen.
Hat da jemand eine Empfehlung?
Wir nehmen normale Tupperdosen oder brotdosen mit Trennfächern und packen die in eine Thermobox zusammen mit Körnerkissen oder Wärmflasche.
Falls das für dich in Frage kommt.
Das klingt irgendwie aufwendiger als eine Thermo-Lunchbox zu kaufen. 😆
Momentan nehme ich auch normale Tupperdosen und wickle sie in Handtücher. Ich dachte, das geht optimaler.
Also theoretisch hätte ich auch gerne welche. Aber iwie geht das schon länger so. So ca 1 Jahr 😨😂
Königsmadl mit L.M. 05/15 und T.B. 08/17
königsmadl
Dipl.-SuT
Beiträge: 4134
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von königsmadl »

Im Geschäft hatte ich mal welche von Primus on der Hand. Aber die haben halt keine Trennung drin. Oder Stanley
Königsmadl mit L.M. 05/15 und T.B. 08/17
Kiki90
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1339
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Kiki90 »

Sumselsum hat geschrieben: 14.05.2023, 15:06 Ich brauche mal eure Hilfe.
Ich hab vor einigen Jahren mal Lunchbots Metalldosen gekauft mit 3 Fächern und die werden hier geliebt und gerne genutzt. Aber Lunchbots kriege ich irgendwie hier in Deutschland nicht mehr. Was ist denn derzeit auf dem Markt ähnlich in der Ausführung zur Lunchbots? Wichtig ist das es sich wenig bis gar mischen kann zwischen den Fächern. Hundertprozentig dicht muss es aber nicht sein, für wässrige Sachen nutze ich eh andere Dosen.
Jetzt erst gesehen.. bei uns vor Ort im Spielwarenladen haben sie diese Boxen hier:

https://www.mytoys.de/tapirella-edelsta ... 10202.html

Gibt es auch mit Dinos :)

Auf alle Fälle drei Fächer, in eins geht sogar Melone, ohne dass die anderen feucht werden.
Tragemama mit Winterkind 2015 und Sommerkind 2020 und Herbstkind 2024 in Vorbereitung :3:
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2642
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von MCM18 »

Der Große kommt ja im September in die Schule und vermutlich wird er in der Mittagsbetreuung nicht am Mittagessen teilnehmen.

Gibt es Boxen, wo man für eine große Pause und das Mittagessen etwas rein tun kann oder sind dann zwei Boxen sinnvoller?
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Sisqi
Profi-SuTler
Beiträge: 3517
Registriert: 22.05.2019, 13:10

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Sisqi »

Also für meine Kinder wäre es mit zwei verschiedene Dosen vom Handling her leichter.
A 06/13, E 03/16 & P 11/18
Benutzeravatar
memale
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 335
Registriert: 21.02.2015, 13:24
Wohnort: Bayern

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von memale »

Ich denke auch das zwei Boxen praktischer wären. Meine Kinder würden sonst wahrscheinlich gleich bei der ersten Gelegenheit alles essen bzw anbeißen und dann später nicht mehr essen wollen.
Melanie mit ihrem Kleeblatt (5/14, 11/16, 4/20, 10/23)
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2642
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von MCM18 »

Ok danke, dann schaue ich mal, was da gut passen könnte
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Mullemaus83
alter SuT-Hase
Beiträge: 2045
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Niedersachsen

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 »

Hier würde auch die große von Sistema Bento 1,65L für beides reichen. Liegt vermutlich am Kind - wie so oft.
Hier reicht wegen schmalen Appetit sogar die 1,25L. 🫣
Benutzeravatar
GemeineEsche
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8493
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von GemeineEsche »

Weiß gar nicht wo fragen, aber hier kennt sich sicher auch jemand aus.
Gebt ihr kugelförmiges Essen, Cherrytomaten, Blaubeeren, Trauben etc., im Ganzen mit in den Kindergarten?
Zuhause bekommt die Kleine das, für den Kindergarten (3-6 Jahre) bin ich mir unsicher, 1. andere Umgebung, 2. unklare Rahmenbedingungen (z. B. sitze ich Zuhause daneben, achte darauf dass beim Essen nicht zu sehr rumgehampelt wird etc.), 3. fremder Verantwortungsbereich, muss das sein gegenüber Erzieherinnen, 4. Gefahrenquelle für andere Kinder, die da vielleicht noch nicht so kompetent sind?
Kleine 02/21
Kleiner 06/23
Benutzeravatar
Nane85
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 5236
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Nane85 »

Ich bin da die absolute Ausnahme, weil ich Trauben und Cherrytomaten halbiere, obwohl die Jüngste ja nun schon 5 ist.
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)
Antworten

Zurück zu „Gesunde Ernährung“