Einfachste Trage gesucht?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Springerle, Cocolin

Benutzeravatar
Meeresbrise
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1443
Registriert: 07.02.2022, 21:53

Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von Meeresbrise »

Hallo ihr Lieben,

ich besitze eine Ergo Baby Trage sowie die Tragetücher von Babytuch. Der Sonnenstrahl war nie zufrieden in der Trage oder im Tuch, er wollte nur am Arm getragen oder im Kinderwagen geschoben werden. Daher hab ich ihn kaum getragen, ab Sitz/Laufalter manchmal am Hüftsitz.

Die Meeresprinzessin möchte ich aber öfter tragen, denn der Sonnenstrahl muss nach dem Papa Monat meines Mannes täglich vom Kindergarten vom 3. Stock ohne Lift abgeholt werden.
Eine Trage wäre da super praktisch.

Ich muss aber leider sagen, dass ich sehr ungeschickt bin und eine Schulteroperation hatte, weswegen ich den rechten Arm nicht ganz nach hinten und oben bringe.
Gibt es eine ganz einfache Trage, quasi für "Dummies" die super einfach und schnell an und wieder abgelegt werden kann?
Eine Trageberatung hab ich im Auge, aber ich würd mich gern mal informieren, obs auch einfache Tragen für ungeschickte und in der Armbeweglichkeit eingeschränkte Mamas gibt.

Danke für eure Erfahrungen.
I tried to hold on but it hurts too much
I tried to forgive but it′s not enough
To make it all okay
You can't play on broken strings
You can′t feel anything
That your heart don't want to feel
I can't tell you something that ain't real
Oh, the truth hurts and lies worse
How can I give anymore
When I love you a little less than before?

Meeresbrise ist so glücklich mit Sonnenstrahl (02/21) und Meeresprinzessin (06/24) an der Hand
Gute Reise ihr kleinen Sternchen *** - 02/23 u. 07/23
Benutzeravatar
saiidi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2566
Registriert: 09.07.2011, 18:45
Wohnort: Obb/OÖ

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von saiidi »

Kennst du den Ringsling? Ich weiß nicht ob das einseitige Tragen mit deiner Schulter gut geht. Vor allem für kurze Strecke optimal. Ich habe ihn damals geliebt.
Liebe Grüße
Saiidi

Sohn 10/04 Tochter 7/11
KK-Bewertung
Benutzeravatar
Meeresbrise
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1443
Registriert: 07.02.2022, 21:53

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von Meeresbrise »

saiidi hat geschrieben: 23.06.2024, 17:39 Kennst du den Ringsling? Ich weiß nicht ob das einseitige Tragen mit deiner Schulter gut geht. Vor allem für kurze Strecke optimal. Ich habe ihn damals geliebt.
Nein, den kenne ich nicht, danke für den Hinweis.
I tried to hold on but it hurts too much
I tried to forgive but it′s not enough
To make it all okay
You can't play on broken strings
You can′t feel anything
That your heart don't want to feel
I can't tell you something that ain't real
Oh, the truth hurts and lies worse
How can I give anymore
When I love you a little less than before?

Meeresbrise ist so glücklich mit Sonnenstrahl (02/21) und Meeresprinzessin (06/24) an der Hand
Gute Reise ihr kleinen Sternchen *** - 02/23 u. 07/23
AnnaKatharina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7362
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von AnnaKatharina »

Mit eingeschränkter Armbeweglichkeit könnte eventuell die Primeo von Hoppediz was für dich sein.
Beim ersten Einstellen kannst du dir ja helfen lassen. Wenn die einmal eingestellt ist, verstellt man die seitlich, da musst du weder nach oben noch nach hinten greifen.

Bei klassischen Fullbuckle Tragen hat man immer das Problem mit dem Schultergurt hinten oben (kann man durch durchschlüpfen umgehen, aber dafür müsstest du den mit links lockern und festziehen können), und bei klassischen Halfbuckle-Tragen musst du nach hinten unten greifen können mit beiden Armen.

Aber gerade mit einer Bewegunsgeinschränkung ist eine Trageberatung vermutlich sinnvoll.
Mit K1 (2010) und K2 (2015)
JosMama
alter SuT-Hase
Beiträge: 2925
Registriert: 19.06.2012, 13:11

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von JosMama »

Ich bin ja seit Jahren nicht mehr im Thema, aber wie wär's mit einem MeiTai? Ich hatte einen von Girasol und ich glaube, da musste man sich nicht mit verrenken
Liebe Grüße von mir mit Träumer 01/12 , Lady 10/13 , Chill-Kröte 02/16 und Erdbär 06/18
Benutzeravatar
Sabina
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12363
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von Sabina »

Ich würde auch den Ringsling empfehlen. Ich lieb(t)e ihn so sehr! Die rechte Schulter könntest du da sogar komplett unbelastet lassen und bei genügend langem Ruch wächst ein Ringsling bis zum Ende der Tragezeit mit. Ich glaube, ich hatte meine Mittlere mit ca. 4 Jahren das letzte Mal drin.
Sohn 2010
Tochter 2013
Tochter 2017
andallthatjazz
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1224
Registriert: 21.11.2021, 11:28

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von andallthatjazz »

Mini monkey sling, Hippie Joey oder Koala Babycare könntest du die auch mal anschauen.
andallthatjazz 🤱🏻 mit Zauberelfchen 👧🏼 (Herbst '19) und Wunderwichtel 👶🏻(Spätsommer '22)
Ranunkel
gut eingelebt
Beiträge: 37
Registriert: 07.06.2024, 10:33

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von Ranunkel »

Ne Halfbuckle, z.b. Stokke Limas oder ist es auch schwierig, dir den Träger vorzuholen?
klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 8817
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von klecksauge »

Ich hatte mal eine halbseitig gelähmte Frau in der Beratung. Sie hat vorgebunden. Am Ende wurde es die MaMo.
Wir haben da aber einiges ausprobiert.
Ich würde dir auch empfehlen dir eine Beratung vor Ort zu gönnen. Dann kannst du fühlen, wie sich der Träger auf der Schulter anfühlt. Da gibt es ja alles, von dick gepolstert über breit gefächert.

Sling ist super, aber eben einseitig, daher immer etwas fraglich, ob das für lange Tragezeiten gut geht.

(Und nun gehe ich mal ins Stillforum ;-) )
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://mother-hood.de/
Benutzeravatar
Meeresbrise
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1443
Registriert: 07.02.2022, 21:53

Re: Einfachste Trage gesucht?

Beitrag von Meeresbrise »

Sabina hat geschrieben: 23.06.2024, 21:16 Ich würde auch den Ringsling empfehlen. Ich lieb(t)e ihn so sehr! Die rechte Schulter könntest du da sogar komplett unbelastet lassen und bei genügend langem Ruch wächst ein Ringsling bis zum Ende der Tragezeit mit. Ich glaube, ich hatte meine Mittlere mit ca. 4 Jahren das letzte Mal drin.
Muss ich da selbst dann nur noch reinschlüpfen, wenn die Trageberaterin ihn einmalig bindet?
I tried to hold on but it hurts too much
I tried to forgive but it′s not enough
To make it all okay
You can't play on broken strings
You can′t feel anything
That your heart don't want to feel
I can't tell you something that ain't real
Oh, the truth hurts and lies worse
How can I give anymore
When I love you a little less than before?

Meeresbrise ist so glücklich mit Sonnenstrahl (02/21) und Meeresprinzessin (06/24) an der Hand
Gute Reise ihr kleinen Sternchen *** - 02/23 u. 07/23
Antworten

Zurück zu „Trageforum“