Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Springerle, Cocolin

acma
gehört zum Inventar
Beiträge: 467
Registriert: 25.01.2022, 23:34

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von acma »

Ich hatte auch immer einen Sonnenschirm. Fand ich nach kurzer Gewöhnungszeit sogar toll, auch für mich meinen eigenen Schatten immer dabei zu haben.

Jemand hier hatte mal geschrieben: mein Schweiß kühlt uns beide. Der Gedanke hat mich das Schwitzen gut aushalten lassen. Solang das Baby im Tuch an mir dran klebte, war das auch kein Problem. Wenn wir irgendwo angekommen sind und ich sie rausgenommen habe: Baby sofort trocken anziehen.
acma mit Knöpfchen (08/21)
travelmate
alter SuT-Hase
Beiträge: 2884
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von travelmate »

Half Jordan's back carry: ist zwar auch doppellagig und asymmetrisch, der Tragling wird aber mE etwas weniger an den Rücken gedrückt als beim Double Hammock und kann besser rund werden beim Tragen, oder? Kann ich die beim knapp 5monatigen Baby verwenden? Das Baby ist motorisch sehr fit. Dreht sich in beiden Richtungen etc.
Mama von drei wundervollen Kindern (Sommer 2016, Sommer 2019 und Januar 2024)
Igerl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1206
Registriert: 19.10.2020, 23:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Igerl »

Ich suche ein Tuch oder eine Trage fürs Freibad. Kann ich da jedes nutzen oder gibts da was spezielles?
Igerl 🦔 mit zwei tollen Töchtern: dem Igelchen 07/20 und der Igeline 05/24
Elim
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 870
Registriert: 29.12.2018, 09:57

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Elim »

Igerl hat geschrieben: 29.06.2024, 10:33 Ich suche ein Tuch oder eine Trage fürs Freibad. Kann ich da jedes nutzen oder gibts da was spezielles?
Ich habe im Schwimmbad immer einen Sling aus Baumwolle dabei, damit ich ihn hinterher unkompliziert waschen kann. Es gibt wohl auch spezielle Wasserslings die dann schnell trocknen.
Für mich hat der normale ausgereicht, denn ich gehe mit Baby im Sling eh nur bis zur Hüfte rein wenn ich die beiden Großen ins Wasser begleite, weil das Baby sonst zu schnell friert.
Unterwegs mit der
großen Schwester (08/18),
der mittleren Schwester (04/20),
kleinem Bruder (10/23) und
dem weltbesten Ehemann/Papa
Igerl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1206
Registriert: 19.10.2020, 23:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Igerl »

Elim hat geschrieben: 30.06.2024, 08:46
Igerl hat geschrieben: 29.06.2024, 10:33 Ich suche ein Tuch oder eine Trage fürs Freibad. Kann ich da jedes nutzen oder gibts da was spezielles?
Ich habe im Schwimmbad immer einen Sling aus Baumwolle dabei, damit ich ihn hinterher unkompliziert waschen kann. Es gibt wohl auch spezielle Wasserslings die dann schnell trocknen.
Für mich hat der normale ausgereicht, denn ich gehe mit Baby im Sling eh nur bis zur Hüfte rein wenn ich die beiden Großen ins Wasser begleite, weil das Baby sonst zu schnell friert.
Hmmm… Kann ich ein 1-monatiges Baby schon im Sling tragen? Das hab ich mich bisher noch nicht getraut.
Igerl 🦔 mit zwei tollen Töchtern: dem Igelchen 07/20 und der Igeline 05/24
Benutzeravatar
Hellcat01
ist gern hier dabei
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2021, 13:45
Wohnort: Magdeburg

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Hellcat01 »

Ja, kannst du :-). Rings Slings waren sogar mein absoluter Neugeborenen Favorit. Du kannst mit einem RS ja auch vor dem Bauch tragen, statt auf der Hüfte und mit der langen Tuchbahn eine zusätzliche Kopfstütze bauen, wenn du möchtest ( ist aber nicht unbedingt notwendig, das Tuch stützt richtig angelegt genauso wie z.b. bei der WXT.). Was du nicht hast, ist das Sicherungskreuz.
Liebe Grüße von Hellcat mit Sommerkind*08/2014, Frühlingskind*05/2020 und Winterkind*01/2023
Elim
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 870
Registriert: 29.12.2018, 09:57

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Elim »

Ich hab sowohl die Mittlere als auch den Kleinen quasi ab Geburt im Sling getragen, wie Hellcat schon sagt dann eben eher vor dem Bauch. Fand ich vor allem bei der Mittleren im Sommer am luftigsten.
Und das Sicherungskreuz habe ich beim Neugeborenen auch nie vermisst, die strecken sich ja noch nicht irgendwohin um was zu sehen oder so 😬
Unterwegs mit der
großen Schwester (08/18),
der mittleren Schwester (04/20),
kleinem Bruder (10/23) und
dem weltbesten Ehemann/Papa
Kiki90
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1334
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kiki90 »

Gibt es beim Ringsling irgendwie einen Trick? Ich hab das bei K2 nie hinbekommen mit dem Ring und dem Straffen. Aber auch bei der Emei trage übrigens nicht 🙈 aber ich stelle es mir im Alltag zu praktisch vor.,
Tragemama mit Winterkind 2015 und Sommerkind 2020 und Herbstkind 2024 in Vorbereitung :3:
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2637
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 »

Kiki90 hat geschrieben: 30.06.2024, 18:55 Gibt es beim Ringsling irgendwie einen Trick? Ich hab das bei K2 nie hinbekommen mit dem Ring und dem Straffen. Aber auch bei der Emei trage übrigens nicht 🙈 aber ich stelle es mir im Alltag zu praktisch vor.,
Tipps können andere sicher besser geben, ich hatte bei beiden Kindern einen, bei Feiertagssohn ging es besser, aber so richtig warm geworden bin ich nie damit. Also ich glaube es ist nicht für jeden eine Offenbarung
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Benutzeravatar
Hellcat01
ist gern hier dabei
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2021, 13:45
Wohnort: Magdeburg

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Hellcat01 »

Ein Tipp ist, die Ringe relativ weit oben auf der Schulter anzusetzen, da sie beim Straffen etwas herunterrutschen. Am Ende sollten sie knapp unterhalb der Schulter bzw. des Schlüsslbeins sitzen. Dann ist es wichtig, das Tuch in den Ringen zu sortieren, damit es gut durch die Ringe gleitet. Außerdem sollte es immer in die Richtung gestrafft werden, aus der es kommt. Beim Straffen kannst außerdem den Po von deinem Kind ein kleines bisschen anheben.
Wrapyouinlove zeigt den RS auf Youtube schön, auch mit Neugeborenem. Du kannst auch mal nach RS gekippt googeln, manche finden das bequemer und besser zu straffen.
Liebe Grüße von Hellcat mit Sommerkind*08/2014, Frühlingskind*05/2020 und Winterkind*01/2023
Antworten

Zurück zu „Trageforum“