Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Springerle, Cocolin

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 22053
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Serafin »

Warum nimmst du nicht einfach ein gewebtes, nicht elastisches Tuch? Gibt's doch mittlerweile gebraucht super günstig.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19
Igelkugel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 101
Registriert: 04.03.2024, 21:27

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Igelkugel »

Serafin hat geschrieben: 13.06.2024, 09:33 Warum nimmst du nicht einfach ein gewebtes, nicht elastisches Tuch? Gibt's doch mittlerweile gebraucht super günstig.
Ich weiß, dass das doof klingt, aber es funktioniert leider nicht. 🫣 Irgendwie fehlt ihr im normal gewebten Tuch (in der Trage noch mehr) die Hülle oder Sicherheit? Also wach sein ja, einschlafen nein. Zumindest ist das der letzte Stand und deshalb hänge ich so an diesem elastischen Tuch… es funktioniert.

In der Trage war bisher oft schon Unlust, wenn man sie nur rein gesetzt hat. Das kann auch mein Anteil sein, für mich fühlt es sich irgendwie auch viel lockerer an.
Im gewebten Tuch geht es zwar besser und sie hält eine Weile durch, aber im elastischen Tuch schläft sie ein, sobald der Kopf unter dem Tuchstrang und sie müde ist.

Das geht auf dem Rücken sowieso nicht, aber es wäre vielleicht zumindest ein ähnliches Körpergefühl…
Kann mir schon vorstellen, dass das insgesamt „mit dem Alter“ besser wird und ich versuche es immer wieder.
Aber aktuell bin ich - wenn ich nicht experimentieren oder leiden will - ein bisschen von diesem Tuch und der Puck-Funktion abhängig. :D
Kleines Wunder 12/23 und klitzekleines Wunder *05/22
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2642
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von MCM18 »

Aber es gibt doch außerdem beim gewebten Tuch massig Bindetechniken, da sind doch sicher welche mit dem geeigneten Schutz dabei. Ind habt ihr es bei der Trage mal mit diesem Sonnenschutz probiert. Da könnte sie sich ja auch drunter verstecken.
Mein Kind hat übrigens den Kopf auch immer unter den Träger gesteckt.

Elastisches Tuch auf dem Rücken kann ich nir auch nicht vorstellen. Wenn ich das feste Tuch nicht richtig fest gebunden hatte, war es schnell sehr unbequem, glaube da braucht man einfach Spannung.
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2642
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von MCM18 »

Doppelkreuztrage oder doppelte Kreuztrage. Ist au h vorgebunden, aber mit festem Tuch und nachziehen. Vielleicht wäre das was?
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Elim
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 872
Registriert: 29.12.2018, 09:57

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Elim »

Ich hätte jetzt auch die Doppelte Kreuztrage vorgeschlagen.
Die mag unser Kleiner für vorne auch gern, der steckt nämlich zum Schlafen auch gern sein Gesicht unter die Tuch Stränge.

Ansonsten könntest du mal bei yt bei den Videos von Wrapyouinlove schauen, da sind bestimmt auch Bindeweisen für den Rücken zum drunterkuscheln. Und ich meine sie hat auch einige Videos zum elastischen Tuch, eventuell ist da auch noch was dabei?
Unterwegs mit der
großen Schwester (08/18),
der mittleren Schwester (04/20),
kleinem Bruder (10/23) und
dem weltbesten Ehemann/Papa
Benutzeravatar
GemeineEsche
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8491
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von GemeineEsche »

Vielleicht kannst du zum Einschlafen ja auch mal eine Mütze probieren?
Kleine 02/21
Kleiner 06/23
Igelkugel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 101
Registriert: 04.03.2024, 21:27

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Igelkugel »

Guten Morgen,

ich danke euch für eure Ideen!

Vielleicht versuche ich es wirklich noch mal mit dem gewebten Tuch und der Doppelkreuztrage, die hat ja tatsächlich auch solche Stränge… Wenn das vorn funktioniert, funktioniert es prinzipiell mit Tuch vielleicht auch auf dem Rücken - nehme es mal als Mission fürs Wochenende. Habe noch ein geliehenes Tuch hier.

Witzigerweise wurde mir wrapyouinlove bei yt jetzt öfter mal angezeigt, habe offenbar endgültig den Baby-Algorithmus freigeschaltet. ;-) Gestern allerdings noch nix in die Richtung bei ihr entdeckt… aber habe ja auch einen ersten Plan.

Wegen Trage… hm, mal sehen. Auf den Sonnenschutz bei Tragen hatte ich am Anfang auch spekuliert, der gibt allerdings leider nicht genug Halt. Mütze auch nicht mehr als normal, also müsste vielleicht eine super straffe sein.🤷‍♀️

Schönes Fast-Wochenende wünsche ich!
Kleines Wunder 12/23 und klitzekleines Wunder *05/22
Sisqi
Profi-SuTler
Beiträge: 3517
Registriert: 22.05.2019, 13:10

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Sisqi »

Du könntest sonst auch ein dünnes Halstuch/Schal quer über deine Kleine, in der Trage, binden und damit ihren Kopf stabilisieren.
A 06/13, E 03/16 & P 11/18
Igelkugel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 101
Registriert: 04.03.2024, 21:27

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Igelkugel »

Stimmt, an so eine Lösung habe ich noch gar nicht gedacht… das könnte in der Trage funktionieren, vielleicht hilft ihr das! :idea: Irgendwas davon funktioniert ja wohl hoffentlich. Falls alles scheitert melde ich mich wieder. :lol:
Kleines Wunder 12/23 und klitzekleines Wunder *05/22
Igelkugel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 101
Registriert: 04.03.2024, 21:27

Re: Im elastischen Tuch auf dem Rücken tragen?

Beitrag von Igelkugel »

Kurzes Feedback: Sie hat heute in der Trage geschlafen! :D
Habe noch eine Half Buckle von Girasol ausgeliehen und hatte den Kopf mit einem Tuch „angelegt“ und fest gebunden - ob es jetzt daran gelegen hat… aber ging besser als gedacht.
Doppelkreuztrage habe ich vorher zweimal gebunden bzw. versucht, aber bin zu ungeübt und habe es oben nicht richtig fest bekommen, weil sie sich die ganze Zeit raus gelehnt hat… glaube mein Tuch ist auch bisschen starr. Sehe mich das noch nicht auf den Rücken packen.
Jedenfalls hatte ich sie zur Feier des Tages aber noch in der Trage auf dem Rücken, da schaute nur irgendwann bisschen fies der Kopf überstreckt oben raus und der Gurt war mir unangenehm - das ist ausbaufähig.
Aber insgesamt dank Ermutigungen recht erfolgreiches Trage-Upgrade!
Kleines Wunder 12/23 und klitzekleines Wunder *05/22
Antworten

Zurück zu „Trageforum“