Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 872
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wunderkind »

Danke dir. Ich glaube ich schaue mir mal den Junior an und auch den Vaude.
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1767
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mullemaus83 »

Gern geschehen!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee:
Die 8jährige braucht eine neue Trinkflasche, am liebsten mag sie solche Flip Verschlüsse wie die von Tupper. Einfach aufklappen und trinken. Die Tupper schmeckt aber voll nach Plastik.

Sportverschlüsse sind tabu, weil sie das Zähneknirschen fördern. (Haben wir mehrfach beobachtet.)
Emil ist ihr zu schwer.
:?:
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 872
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wunderkind »

Schau dir mal die Sigg Viva One an. Sie ist mit einer Hand zu öffnen. Was ich auch gut finde ist, dass dort Getränke mit Kohlensäure rein können. Nach Plastik schmeckt die Flasche zum Glück nicht.
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1848
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

Mullemaus83 hat geschrieben:
15.09.2020, 17:16
Gern geschehen!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee:
Die 8jährige braucht eine neue Trinkflasche, am liebsten mag sie solche Flip Verschlüsse wie die von Tupper. Einfach aufklappen und trinken. Die Tupper schmeckt aber voll nach Plastik.

Sportverschlüsse sind tabu, weil sie das Zähneknirschen fördern. (Haben wir mehrfach beobachtet.)
Emil ist ihr zu schwer.
:?:
Ich bin ja ein großer Fan von Hydroflask. Für die gibt es auch einen Trinkhalmdeckel, dass ist ein Flipdeckel.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1848
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

jali hat geschrieben:
15.09.2020, 19:20
Mullemaus83 hat geschrieben:
15.09.2020, 17:16
Gern geschehen!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee:
Die 8jährige braucht eine neue Trinkflasche, am liebsten mag sie solche Flip Verschlüsse wie die von Tupper. Einfach aufklappen und trinken. Die Tupper schmeckt aber voll nach Plastik.

Sportverschlüsse sind tabu, weil sie das Zähneknirschen fördern. (Haben wir mehrfach beobachtet.)
Emil ist ihr zu schwer.
:?:
Ich bin ja ein großer Fan von Hydroflask. Für die gibt es auch einen Trinkhalmdeckel, dass ist ein Flipdeckel.
Zur Ergänzung: die als Kindertrinkflaschen bezeichneten Flaschen von Hydroflask haben alle diesen Deckel. Habe mir allerdings gerade den Flip-Verschluss von Tupper angeschaut. So ist der von Hydroflask nicht. Vielleicht fällt der bei dir auch unter Sportverschluss.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7401
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von aida1903 »

Wunderkind hat geschrieben:
15.09.2020, 17:27
Schau dir mal die Sigg Viva One an. Sie ist mit einer Hand zu öffnen. Was ich auch gut finde ist, dass dort Getränke mit Kohlensäure rein können. Nach Plastik schmeckt die Flasche zum Glück nicht.
Sind die wirklich wirklich dicht mit Kohlensäure? Gehen die gut zumachen?

Dem Zwocki st jetzt 2x die fizzii ausgelaufen im Ranzen... Die Deckel gehen schwer exakt zuzudrehen, mindestens einmal hatte mein Mann morgens schon nicht richtig zu gemacht...
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

Benutzeravatar
Liaa
gehört zum Inventar
Beiträge: 473
Registriert: 27.07.2014, 19:17

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Liaa »

Mullemaus83 hat geschrieben:
15.09.2020, 17:16
Gern geschehen!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee:
Die 8jährige braucht eine neue Trinkflasche, am liebsten mag sie solche Flip Verschlüsse wie die von Tupper. Einfach aufklappen und trinken. Die Tupper schmeckt aber voll nach Plastik.

Sportverschlüsse sind tabu, weil sie das Zähneknirschen fördern. (Haben wir mehrfach beobachtet.)
Emil ist ihr zu schwer.
:?:
Ich liebe die Thermos ultralight. https://www.amazon.de/dp/B07Q83Z8TF/ref ... yFbS7BAJB5
Gibt's in rosa, schwarz und weiß, ist sehr leicht für ne Thermos und hält lange kalt und schmeckt dank Edelstahl nicht nach Plastik. Hält bei mir auch Kohlensäure dicht. Die Eiswürfel da drin haben schon öfters über 24 Stunden gehalten.
Warmhalten habe ich noch nicht getestet. Füll mir selber immer nur Cola mit viel Eis ein. :oops:
10/2014, 06/2016, 03/2019

Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 872
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wunderkind »

aida1903 hat geschrieben:
15.09.2020, 20:00
Wunderkind hat geschrieben:
15.09.2020, 17:27
Schau dir mal die Sigg Viva One an. Sie ist mit einer Hand zu öffnen. Was ich auch gut finde ist, dass dort Getränke mit Kohlensäure rein können. Nach Plastik schmeckt die Flasche zum Glück nicht.
Sind die wirklich wirklich dicht mit Kohlensäure? Gehen die gut zumachen?

Dem Zwocki st jetzt 2x die fizzii ausgelaufen im Ranzen... Die Deckel gehen schwer exakt zuzudrehen, mindestens einmal hatte mein Mann morgens schon nicht richtig zu gemacht...
Ich finde sie gehen gut und einfach zu. Bis jetzt war die Flasche dicht, auch mit leichter Kohlensäure (Schorle).
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1848
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

aida1903 hat geschrieben:
15.09.2020, 20:00
Wunderkind hat geschrieben:
15.09.2020, 17:27
Schau dir mal die Sigg Viva One an. Sie ist mit einer Hand zu öffnen. Was ich auch gut finde ist, dass dort Getränke mit Kohlensäure rein können. Nach Plastik schmeckt die Flasche zum Glück nicht.
Sind die wirklich wirklich dicht mit Kohlensäure? Gehen die gut zumachen?

Dem Zwocki st jetzt 2x die fizzii ausgelaufen im Ranzen... Die Deckel gehen schwer exakt zuzudrehen, mindestens einmal hatte mein Mann morgens schon nicht richtig zu gemacht...
Wir haben immer Kohlensäure Wasser dabei und sind mit Hydroflask super zufrieden. Ich transportiere sie sogar in meiner Aktentasche. Alle anderen Flaschen vorher waren undicht, daher haben wir mittlerweile alle vier eine Hydroflask. Allerdings mit dem normalen Drehdeckel, die anderen habe ich nicht probiert.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1767
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mullemaus83 »

Ich werde sie mir alle Mal in Ruhe ansehen.

Hydroflask habe ich jetzt auf die schnelle nur welche mit Strohhalmverschluss für Kinder gesehen. Sowas käme halt nicht in Frage. Aber ich schau Mal weiter.
Dürfen die Hydroflask / Thermos in den Geschirrspüler?

Danke erstmal!
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Antworten