Senioren Smartphone

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 655
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Senioren Smartphone

Beitrag von Sonando »

Hat eine von Euch bei Senioren in der Familie ein Senioren Smartphone am Start und kann von Erfahrungen damit berichten?
Ich hätte gerne für die Oma eine Videotelefonie Möglichkeit gerade weil wir ja nicht wissen, wann man sie wegen Corona wieder nicht besuchen darf bzw damit sie uns auch wenn sie Mal in ein Krankenhaus muss, uns auch sehen kann bzw wir ihr zumindest Kindervideos schicken können.
Von Gigaset und Dora gibt z.B. solche. Über Erfahrungsberichte damit wäre ich sehr froh.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

MM85i
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 787
Registriert: 01.08.2019, 13:39

Re: Senioren Smartphone

Beitrag von MM85i »

Oh, ich suche auch eines für meine Mutter. Da ich zum Teil bereits mit den normalen Seniorenhandys unzufrieden war, bin ich auch gespannt auf Erfahrungen.

Falls du magst hier unsere bisherigen Versuche:
- ausrangiertes Smartphone im Kindersicherungsmodus nur mit WLAN -> mein Vater hat nach wenigen Tagen das ganze Guthaben verbraucht.
- ausrangiertes Tablet mit SIM-Karte: haben wir mit meiner Mama probiert. Problem hier war, dass die maximale Lautstärke nicht laut genug ging, dass sie klingeln nicht hörte
MM85i mit

M (17) L (19) und C (85)

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 655
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Senioren Smartphone

Beitrag von Sonando »

Ich hätte ja spontan ein Doro 8040 gekauft. Das überzeugt mich ziemlich. Startbildschirm gut einstellbar..also dass man schnell die Apps, Kontakte etc findet. Und das fast wichtigste: Fernwartung ist möglich.
Mein Mann hat mich überzeugt, dass wir nächste Woche erstmal probieren,ob die Oma überhaupt WhatsApp Videotelefonie möchte. Nächste Woche sind wir bei ihr und werden mit ihr das Mal mit unseren Handys ausprobieren.

Nett beim Doro auch: Notfalltaste, die nach einer Reihenfolge die Notfallkontakte anruft und wo man auch die GPS Koordinate des Telefons ermitteln kann. Wenn ich das richtig verstanden habe
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
Amber
alter SuT-Hase
Beiträge: 2890
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: Senioren Smartphone

Beitrag von Amber »

Sonando hat geschrieben:
03.08.2020, 23:19
Nett beim Doro auch: Notfalltaste, die nach einer Reihenfolge die Notfallkontakte anruft und wo man auch die GPS Koordinate des Telefons ermitteln kann. Wenn ich das richtig verstanden habe
Notfalltaste klingt gut, kann ich aber aus Erfahrung nicht empfehlen. Mein altes Tantchen ist da zu oft drauf gekommen ohne es zu merken, mein Bruder und ich waren jedesmal in Alarmzustand. Der große "echte" Hausnotrufknopf kostet zwar wesentlich mehr, da gibt's aber seltener Fehlalarme. Mit Smartphone können die meisten Alten um mich rum nicht umgehen, allein das Festhalten ohne den Bildschirm zu berühren klappt nicht.
"On ne connaît son chemin que quand on arrive au bout." (Le Destin - Bénabar) 🎶
Amber mit dem Sechstklässler (Mai 2009) und der Viertklässlerin (Januar 2011)

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 655
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Senioren Smartphone

Beitrag von Sonando »

Sie hat bereits einen Hausnotrufknopf am Handgelenk. Nur eben nicht für draußen, sondern nur für im Haus. Die Taste kann, muss man aber nicht aktivieren.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Antworten