Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
bienenmeister
Power-SuTler
Beiträge: 6155
Registriert: 31.07.2011, 00:06
Wohnort: Kagamiyama

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von bienenmeister » 01.01.2012, 17:31

Ich habe nur zwei Messer - ein Wüsthof Kochmesser und ein Zwilling Sandokumesser. Letzteres benutze ich allerdings sehr viel häufiger. Damit schneide ich einfach alles - sogar Brot.
mit Äffchen (02/2012) und Sommerhoffnung (07/2015)
Tragen für Fortgeschrittene: Heute mal ohne Tuch!

.... lost in translation ....

Benutzeravatar
lillystrange
alter SuT-Hase
Beiträge: 2085
Registriert: 01.12.2010, 18:43
Wohnort: Bei Graz

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von lillystrange » 12.01.2012, 20:24

Als Profi sag ich wüsthof für die klassischen und Kai für die japanischen messer
Mama mit Stern (05/09) im Herzen und Wirbelwind (06/10) und kleiner Hexe (7/13) stets dabei !
Bild

Es ist sonderbar, aber Eltern sind auch Menschen, und sie sind, was die Herstellung und Aufzucht von Nachwuchs betrifft, so was wie ungelernte Arbeiter...
Vicco von Bülow

Clauwi-GK 06/11, AK 10/11

zuckererbse
gehört zum Inventar
Beiträge: 421
Registriert: 11.07.2010, 18:11

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von zuckererbse » 13.01.2012, 12:34

hier auch, mich seerose anschließend, ein votum für ein keramikmesser. haben wir zu weihnachten geschenkt bekommen und ich bin völlig begeistert!
zuckererbse mit drei wunderbaren kleinen erbsen

Benutzeravatar
Isa_Belotti
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 982
Registriert: 21.09.2011, 23:17

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von Isa_Belotti » 15.01.2012, 23:43

Die von Zwilling find ich super, Windmühle auch. Ansonsten haben wir noch Damastmesser hier (mein Mann steht auch sehr auf seine Messer). Statt eines Stahls würde ich zum Schleifen eher einen Stein empfehlen, gibt's z.B. auch von Zwilling (wenn auch nicht ganz günstig, hält dafür).

AnnaH
alter SuT-Hase
Beiträge: 2047
Registriert: 11.09.2010, 21:15
Wohnort: Wiesloch

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von AnnaH » 16.01.2012, 09:19

Ich hab von meiner Schwiegermama zum Geburtstag und jetzt zu Weihnachten einen Messerblock von Zwilling bekommen. Das Sandokumesser ist einfach nur herrlich. Aber auch die anderen benutze ich gerne und viel. Allerdings - Die Messer sind sehr sehr scharf ;) Hab mir damit ne 0.5x1cm kerbe bis auf den Knochen in den Finger geschnitten, weil ich so lange nicht mehr mti sehr sehr scharfen Messern gearbeitet habe. Da ich in der Gastronomie groß geworden bin, schneide ich halt mit einem sehr hohen Tempo.

Ansonsten kann ich nur bestätigen die Messer von Tupperware sind auch sehr gut.
Lieben Gruß

Anna und die Räuberin
(Im Moment nur Mobil Online, ,man verzeihe mir die Schreibfehler)
BildBild
und dem Frechdachs(04)ganz weit weg und doch immer bei mir.

taschana
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1373
Registriert: 09.04.2010, 15:13

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von taschana » 17.01.2012, 15:53

Noch eine Stimme für Zwilling, Windmühlenmesser und Burgvogel ist auch SUPER! Carl Mertens ist auch toll.

Grüße aus der Klingenstadt!
mit kleinem großem Bärchen, 30. Mai 2009
Bild
und Zwillingssternchen, 10. September 2011 (36. SSW)
Bild
und unserem Maiglöckchen, 24.Mai 2013
Bild
Wir freuen uns sehr :D
Bild
und zwei ganz ganz kleinen Sternchen <3<3

Benutzeravatar
ka_sandra
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 305
Registriert: 01.06.2009, 16:42
Wohnort: Bayern

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von ka_sandra » 17.01.2012, 20:31

Danke schonmal für Eure zahlreichen Empfehlungen.. Übergangsweise hat mein Papi mir jetzt mal meinen wmf Messerblock geschliffen und so lange tuts der jetzt auch noch, bis ich mich entscheiden kann - bei der Auswahl und den Preisen... :-)
VLG
Sandra
mit Leni (10/08) und Sebastian (10/10)

Vismut
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2018, 08:46

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von Vismut » 18.05.2018, 08:56

Hallo,

ich kann dir ein Coolwoo Chef's Knife weiterempfehlen. Das ist ein vernünftiges und sehr qualitativ hochwertiges Küchenmesser, das zum Zerkleinern von Fleisch, Gemüse usw. perfekt geeignet ist. Ich habe mir es vor ca. einem Jahr beim Amazon zugelegt. Damals hat es mich ca. 50 Euro gekostet :)

mfG
Wenn Sie nach einem Kochmesser suchen, dann können Sie für sich in diesem Kochmesser Test was Passendes ansehen. Fünf beste Kochmesser im Check warten auf Sie. Lesen und wählen Sie!

sens
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1976
Registriert: 23.10.2017, 15:58

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von sens » 18.05.2018, 09:17

Vismut hat geschrieben:
18.05.2018, 08:56
Hallo,

ich kann dir ein Coolwoo Chef's Knife weiterempfehlen. Das ist ein vernünftiges und sehr qualitativ hochwertiges Küchenmesser, das zum Zerkleinern von Fleisch, Gemüse usw. perfekt geeignet ist. Ich habe mir es vor ca. einem Jahr beim Amazon zugelegt. Damals hat es mich ca. 50 Euro gekostet :)

mfG
Kann man damit auch Muskatnüsse hacken?
:P
sens den 3en (9J, 6J, 4J)

Benutzeravatar
Linda89
Profi-SuTler
Beiträge: 3819
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Wer kann mir ein gutes Küchenmesser empfehlen?

Beitrag von Linda89 » 18.05.2018, 09:55

Ich hab das große Schinkenmesser (?) von Tupper, das hab ich vor über zehn Jahren von meiner Tupperchefin geschenkt bekommen (hätte glaube ich so 60 Euro gekostet) und ich habe eins von Ikea mit ca. 15 cm Klinge mit so einem Halb-Holz-Griff, das finde ich auch super.

Und halt einen Wetzstab, mit dem ich die Messer so jede dritte bis fünfte Benutzung wetze.
Sohn Juli 2013 und Tochter Januar 2015

Antworten