Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn)

Moderatoren: Ellies, Cocolin

Antworten
Benutzeravatar
Lärche
gehört zum Inventar
Beiträge: 455
Registriert: 07.08.2013, 18:28
Wohnort: Niederrhein

Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn)

Beitrag von Lärche »

Hallo,

Ich war schon lange nicht mehr hier und viel ist passiert in der Zwischenzeit. Ich habe eine zweite Tochter bekommen (08.12.2015) und leidet hat sie einen schweren Herzfehler. Dieser wurde (teilweise) am 15.12.2015 korrigiert. Die Bewegungs-/Trage-/Berührungserfahrung meiner Tochter ist daher sehr gering ausgeprägt.

Ich suche eine Trageberaterin, die (relativ spontan) so in 2-3 Wochen uns im Krankenhaus besuchen kommen und uns bei den ersten Schritten zur Hand gehen kann. Wir haben unsere erste Tochter zwar auch getragen, aber jetzt kommt zum einen die Wunde am Brustkorb hinzu und die Kabel, an die unsere Tochter dann angeschlossen sein wird.

Wir haben 3 Tragetücher unterschiedlich eingetragen und aus unterschiedlichen Materialzusammensetzungen und einen RingSling vor Ort. Es wäre super, wenn diejenige noch eine (oder verschiedene) Tragehilfen mitbringt, um ggf eine Alternative zu haben.

Es wäre so super, wenn sich jemand finden würde, der/die uns unterstützen könnte. :1:

Schöne Grüße, Sina
Bild

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn

Beitrag von posy »

Liebe Lärche,

da habt Ihr ja schon ganz schön etwas hinter Euch.
Hat Deine Kleine die OP gut überstanden? Ich wünsche Euch alles, alles Gute und einen schnellen Heilungsprozess.

Zwei erfahrene Beraterinnen, die Dir sicher weiterhelfen können sind
- Stefanie Eckstein
und
- Carmen Rotterdam-Kluxen.
Solltest du ganz schnell ergo*geln können. :wink:

Bitte liebe Grüße von Nina ausrichten! 8)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Lärche
gehört zum Inventar
Beiträge: 455
Registriert: 07.08.2013, 18:28
Wohnort: Niederrhein

Re: Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn

Beitrag von Lärche »

Hallo Posy,

Vielen lieben Dank! Da werde ich direkt mal auf die Suche gehen.

Wir haben seit 30 Min die kritischen 48 Stunden hinter uns und bis auf so ein paar Kleinigkeiten macht sie sich super. Sie scheint eine kleine Kämpferin zu sein [emoji5]

Schöne Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn

Beitrag von posy »

Oh, wunderbar! Ich freue mich mit!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3601
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn

Beitrag von Kleine »

Schön, dass Deine Maus bisher alles gut überstanden hat.

Ich wollte nur kurz meine Erfahrung mit Monitor-Kind beim Tragen da lassen. Mein Mini hatte etliche Wochen 24/7 einen Monitor und ich musste ihn tragen, da er aufgrund von übermäßigen Reflexen nicht abgelegt werden konnte. Obwohl ich meinen Großen nur im Tuch getragen habe wie er noch klein war, musste ich beim Mini einsehen, dass das mit Monitor nicht komfortabel geht, weil man wegen der Kabel nicht gescheit binden kann. Und wenn man erst anstöpselt wenn das Baby eingebunden ist, kommt man entweder nicht hin, drückt am Baby blöd rum oder rupft die Elektroden runter... Ich bin daher auf einen Frl. Hübsch umgestiegen, das klappte dann besser.
Und mit den Sättigungssensoren ist das so eine Sache: manche davon sind extrem bewegungsanfällig und liefern dann irgendwelche Werte (die mich zu Anfang in Panik haben verfallen lassen, denn es war Winter und ich konnte nicht eben mal auf die Fingernägel schauen, weil der Mini unter der Jacke steckte...).

Ich drücke die Daumen, dass es weiterhin bergauf geht und Du sie bald ganz dicht bei Dir tragen kannst!
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Benutzeravatar
Lärche
gehört zum Inventar
Beiträge: 455
Registriert: 07.08.2013, 18:28
Wohnort: Niederrhein

Re: Trageberaterin für Herzkind gesucht (Sankt Augustin/Bonn

Beitrag von Lärche »

Danke für deine Erfahrung! Sowas habe ich auch schon "befürchtet", darum suche ich eine Trageberaterin, die noch weitere Tragehilfen mitbringen würde...jetzt schaffe ich es aber erst ab Montag mich drum zu kümmern...
Schöne Grüße!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Antworten