Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Antworten
Benutzeravatar
June
Dipl.-SuT
Beiträge: 5370
Registriert: 07.02.2011, 17:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von June » 09.10.2017, 12:06

Spessarträuberin hat geschrieben:Ja, Folgebände in der anderen Sprache mag ich auch nicht.
Mal sehen, ob ich mir da die ersten Bände zu Weihnachten wünsche.
Findest du auch die späteren Bände schlechter?

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Ich bin erst bei Band 2. Gestern begonnen, heute halb durch. Frag mich in ein paar Tagen nochmal [emoji6] Bisher finde ich es großartig.
Bild
*1/2018
*3/2018
Osterhäschen *3/2019

Benutzeravatar
Jamelek
Profi-SuTler
Beiträge: 3361
Registriert: 26.04.2013, 22:12
Wohnort: Umland von Berlin

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Jamelek » 09.10.2017, 22:15

Danke für eure historischen Tipps!

Aber jetzt habe ich heute gerade entdeckt, dass es ja eine 3. Fortsetzung von Ken Follets Säulen der Erde gibt. "Das Fundament der Ewigkeit". Da bin ich wohl für die nächsten Wochen erstmal versorgt.
Bild



Bild
Jamelek
Alleinerziehend mit 2 wundervollen Jungs

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
SuT-Legende
Beiträge: 8752
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Sternenfaengerin » 10.10.2017, 06:57

Ich hab die Bestimmung alle 3 Teile gelesen.... hm, jaaa... gaaaanz leicht an die Tribute von Panem erinnernd, aber kommt nicht wirklich ran.
Die ersten 2 Teile haben mir gefallen, der 3. aber nahezz garnicht.

Hat jemand Tipps in die Richtung Tribute?

Ich lese gerade die Thriller von Chris Carter, das gefällt mir ganz gut :)
10/08 + 11/14

Pelufer
Dipl.-SuT
Beiträge: 4743
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Pelufer » 10.10.2017, 09:52

Ich weiß nicht wie es im Original heißt, aber Battle Royale wäre wie Tribute von Panem.


Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Bild

Bild

Benutzeravatar
mrsmurphy
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von mrsmurphy » 13.10.2017, 06:26

Sternenfaengerin hat geschrieben:Ich hab die Bestimmung alle 3 Teile gelesen.... hm, jaaa... gaaaanz leicht an die Tribute von Panem erinnernd, aber kommt nicht wirklich ran.
Die ersten 2 Teile haben mir gefallen, der 3. aber nahezz garnicht.

Hat jemand Tipps in die Richtung Tribute?

Ich lese gerade die Thriller von Chris Carter, das gefällt mir ganz gut :)
Sind das diese Diginovels? Also Level 26 (oder war es 27 :lol: )

Maze Runner ginge auch Richtung Panem. Heißt auf deutsch die Auserwählten, glaube ich.

Zu Hause lese ich gerade der Wandel von Kim Harrison, unterwegs auf nem geliehenen ebook reader Verwesung von Becket
LG Sabine mit Muck (m 08/13)

Versuche etwas meine Onlinezeit zu reduzieren. Wenn was wichtiges sein sollte am besten Mail oder PN :)

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
mrsmurphy
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von mrsmurphy » 13.10.2017, 07:09

Sternenfaengerin hat geschrieben:Ich hab die Bestimmung alle 3 Teile gelesen.... hm, jaaa... gaaaanz leicht an die Tribute von Panem erinnernd, aber kommt nicht wirklich ran.
Die ersten 2 Teile haben mir gefallen, der 3. aber nahezz garnicht.

Hat jemand Tipps in die Richtung Tribute?

Ich lese gerade die Thriller von Chris Carter, das gefällt mir ganz gut :)
Hab gerade in einem anderen Forum mal geschaut. Da gab es auch mal Tipps zu Endzeitreihen.
https://www.amazon.de/Die-Verratenen-Ba ... 3785575467
(Hatte ich als Hörbuch, gefiel mir)

Game Master, James Dashner (der hat auch Maze Runner geschrieben)

Gelöscht von Teri Terry
und nicht Endzeit, fand ich aber auch nett Numbers. Autorin müsste ich nachgucken.
LG Sabine mit Muck (m 08/13)

Versuche etwas meine Onlinezeit zu reduzieren. Wenn was wichtiges sein sollte am besten Mail oder PN :)

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
June
Dipl.-SuT
Beiträge: 5370
Registriert: 07.02.2011, 17:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von June » 13.10.2017, 07:33

Ich will noch mal auf die Clifton-Saga zurückkommt. Ich habe Teil 1 und 2 in jeweils knapp einer Woche verschlungen und habe seit gestern Band 3 am Wickel. Ich finde es noch immer großartig.
Bild
*1/2018
*3/2018
Osterhäschen *3/2019

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
SuT-Legende
Beiträge: 8752
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Sternenfaengerin » 13.10.2017, 08:10

Danke, danke, danke!!! Hab mir viele Leseproben geladen und auch die Clifton-Saga :lol:
10/08 + 11/14

Benutzeravatar
mrsmurphy
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von mrsmurphy » 14.10.2017, 10:16

Büdde, büdde.
Das waren jetzt nur die Dinge, die mir direkt begegnet sind. Die Autorin des Beitrags aus dem ich das habe liest viel sowas. Wenn noch Bedarf besteht einfach mal Bescheid geben. Dann frag ich sie :)
LG Sabine mit Muck (m 08/13)

Versuche etwas meine Onlinezeit zu reduzieren. Wenn was wichtiges sein sollte am besten Mail oder PN :)

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Frieda78
Moderatoren-Team
Beiträge: 3722
Registriert: 25.06.2013, 12:06
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Frieda78 » 14.10.2017, 16:45

Mein letzter Endzeit-Roman: Am Ende aller Zeiten von Adrian J. Walker. Wurde das schon genannt?
Frieda mit Junge 07/98, Mädchen 12/12 und Junge 04/15

Antworten