Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Antworten
odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von odakko »

Oh, Carlotta, erzähl mal – wie ist denn die Reihe so? Ich weigere mich aus historischen Gründen, Cassie Clare Geld zukommen zu lassen, aber wie sich das für jemand unvoreingenommenes liest, interessiert mich ja doch 🙈
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

Carlotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2378
Registriert: 10.04.2012, 17:31

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Carlotta »

odakko hat geschrieben:
21.07.2019, 22:05
Oh, Carlotta, erzähl mal – wie ist denn die Reihe so? Ich weigere mich aus historischen Gründen, Cassie Clare Geld zukommen zu lassen, aber wie sich das für jemand unvoreingenommenes liest, interessiert mich ja doch 🙈
Oh ich finde es sooo toll. Die komplette shadowworld die sie geschaffen hat finde ich toll. Es kommen sehr unterschiedliche Charaktere vor, die meisten sind auch wirklich vielschichtig. Es kommen starke schwule/lesbische Paare vor, die genauso badass sind wie die Heteros und halt schwul sind - nicht weil es das hauptmerkmal ist sondern weil sie es halt sind .
Es ist spannend - man mag sogar die villains. Aber es ist natürlich auch Teenie;)
Ich lese auf Englisch.
Carlotta mit Räubertochter 2/12 und kleinem Schatz 12/14

Don't let perfect be the enemy of good!

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1750
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von LariZZa »

Da hab ich auch einige von so weggelesen. 😄 Ich verschenk sie gerne odakko, wenn du Lust hast.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von odakko »

LariZZa, wie lieb! :) Ich denke, das passt, ich kann sie mir ggf. auch von 'ner anderen Freundin leihen.

Ich lese momentan wieder (Thema Cassie Clare) Unmengen Fanfiction :lol:
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1750
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von LariZZa »

Mist, dann stehen die hier wohl noch länger rum... :lol: Dann setz ich mal auf eine meiner Cousinen, wenn die vorbeikommen, nehmen die auch immer gerne was mit. :D
Falls du doch irgendwann Lust hast, schick mir einfach ne PN mit deiner Adresse. :wink:
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1750
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von LariZZa »

odakko hat geschrieben:
21.07.2019, 22:05
Oh, Carlotta, erzähl mal – wie ist denn die Reihe so? Ich weigere mich aus historischen Gründen, Cassie Clare Geld zukommen zu lassen, aber wie sich das für jemand unvoreingenommenes liest, interessiert mich ja doch 🙈
Magst du erzählen, was das Problem mit Frau Clare ist? :D
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Carlotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2378
Registriert: 10.04.2012, 17:31

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Carlotta »

LariZZa hat geschrieben:
31.07.2019, 21:01
Mist, dann stehen die hier wohl noch länger rum... :lol: Dann setz ich mal auf eine meiner Cousinen, wenn die vorbeikommen, nehmen die auch immer gerne was mit. :D
Falls du doch irgendwann Lust hast, schick mir einfach ne PN mit deiner Adresse. :wink:
Eine Freundin von mir würde sie gerne lesen - auf deutsch, deshalb kann ich nicht aushelfen.also wenn du sie loswerden willst sag Bescheid.

Ich glaube ich will das Problem gar nicht wissen . ;)

Fanfic ist meist so schlecht geschrieben, das kann ich meist nicht lesen
Carlotta mit Räubertochter 2/12 und kleinem Schatz 12/14

Don't let perfect be the enemy of good!

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1750
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von LariZZa »

Meine sind leider auch auf englisch...
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Meritra
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1134
Registriert: 02.01.2014, 15:30

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Meritra »

Ich lese gerade den vorletzten Teil der Fredenbüll-Reihe von Krischan Koch. Es ist nun alles andere als anspruchsvoll, macht mir aber total Spaß zu lesen.
Mit Tochter, geboren am 28.10.2013

Carlotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2378
Registriert: 10.04.2012, 17:31

Re: Was lest ihr z.Zt. zum Vergnügen?

Beitrag von Carlotta »

Ah danke für die Info larizza. Liest du auch immer die originale wenn möglich?
Carlotta mit Räubertochter 2/12 und kleinem Schatz 12/14

Don't let perfect be the enemy of good!

Antworten