Seite 3 von 3

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.10.2019, 20:48
von Mera
Leela hat geschrieben:
27.10.2019, 12:31
Ich kann auch wirklich nur raten, den Kindern kein harry Po5ter zu geben 😄 Bei meinem Sohn war es nämlich ähnlich: innerhalb von 6 Wochen mit 8 Jahren die ersten 4 HP durchgelesen, Teil 5 früh abgebrochen (zum Glück) und nun hängt er in der Luft. Nichts reicht an HP.
Gerade liest er dicke Anleitungsbücher von Minecraft. "Kiste" Comics sind gut.... Beast Quest mag er nicht mehr.
Was immer geht, sind andere Bücher von HP, es gibt jede Menge inoffizieller Bücher zu Zaubersprüchen usw

Das "böse Buch " mag er auch.
Meine Tochter hat nach Harry Potter (alle Bände) erstmal nix lesen wollen, bis sie dann auf Eragon gestoßen ist ;-) . Sie mag auch Charlie Bone, weil das ein klitzekleinesbisschen an Harry Potter erinnert (aber bei weitem nicht so gut ist).
Meine Jungs (ohne HP Erfahrung) stehen mehr auf Minecraft-Romane bzw. Greg's Tagebuch.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.10.2019, 21:08
von schlangengurke
Orpheo hat geschrieben:
27.10.2019, 09:06
Drachenreiter ist sein Lieblingshörspiel, das kennt er in- und auswendig, aber die Fortsetzung kennt er glaub ich noch nicht :) Cornelia Funke ist eh ne gute Idee, da hat Leonie auch einiges, genauso wie Woodwalker :)
Dann sind vielleicht die Gespensterjäger von Cornelia Funke auch etwas.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 14.01.2020, 21:40
von mayra
saiidi hat geschrieben:
26.10.2019, 16:25
... Danach die Warrior Cats ...
Da das hier mehrfach genannt wurde, hatte ich davon was zu Nikolaus besorgt und es ist super angekommen! Danke für den Tipp! 😀

Beast Quest auch, wurde aber noch nicht begonnen. Bin gespannt.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.06.2020, 17:46
von Elleth
Falls noch jemand was neues sucht...
Hier war Podkin Einohr auch beliebt. Schöne spannende Bücher.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.06.2020, 17:51
von Seekuh142
Noch eine Stimme für Eragon und als weitere Idee Alexander Wolkows Smaragdenstadt-Bücher.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.06.2020, 17:52
von Seekuh142
Noch eine Stimme für Eragon und als weitere Idee Alexander Wolkows Smaragdenstadt-Bücher.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.06.2020, 20:42
von mama2008
hmpfchen hat geschrieben:
28.10.2019, 13:28
Mein 10-jähriger hat sich jetzt in den Herbstferien durch Percy Jackson gelesen.
Die waren/sind hier sich sehr beliebt, genau wie die Animox Reihe.

Re: Lesestoff für knapp 10jährigen

Verfasst: 29.06.2020, 20:46
von mama2008
Orpheo hat geschrieben:
26.10.2019, 22:23
Danke für die vielen Tipps :)
Beast Quest und Luzifer werde ich mir mal anschauen, das sieht gut aus. Die Schule der magischen Tiere auch.
Warrior Cats hat Leonie im Regal stehen, da zu schauen hab ich gar nicht auf dem Schirm gehabt :oops: da müssten noch andere Sachen sein, die Paul gefallen könnten. Ist Nicholas Flamel schon was für 10jährige? Die hat Leonie sich letztes Jahr zu Weihnachten gewünscht.

Gregs Tagebücher und andere Comic-Romane findet er doof... Asterix und Obelix und LTB (und alles andere was Lotte mag :roll: ) mag er auch nicht. Drei ??? Kids kamen auch nicht gut an.
😂 da hab ich jetzt für meinen 12 jährigen bestellt von