Hörbücher

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Antworten
Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6290
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hörbücher

Beitrag von hej-da »

Selbstfindung hat geschrieben:Ich hab wieder was packendes gefunden. Die "Sneijder Nemez" Reihe von Andreas Gruber. Kann ich Euch empfehlen. Da ich momentan irgendwie sehr viel Zeit für mich habe, bin ich auch viel am hören und somit schon bei Teil 3 angelangt...
Ah, ich glaube, den Thread hab ich vorher noch gar nicht gesehen.
Andreas Gruber fand ich auch super. Ich mag den trockenen Humor von Marten S. Sneijder :D
Meine momentan höre ich Jussi Adler Ohlsen. Die habe ich früher auch so gerne gelesen.
Ich leihe immer in der Bücherei aus und nach Bedarf spiele ich die Hörbücher rüber aufs Handy.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

RonjaR
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 879
Registriert: 02.02.2015, 08:12

Re: Hörbücher

Beitrag von RonjaR »

Ich habe grade "im Schatten das Licht" von jojo moyes gehört. Ich halte mich eigentlich nicht für die typische Zielgruppe. Aber es war so schön .. ein pferderoman für erwachsene und viel mehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Pieps *06.2015

RonjaR
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 879
Registriert: 02.02.2015, 08:12

Re: Hörbücher

Beitrag von RonjaR »

Oh und noch eine Empfehlung: "und dann stand einer auf und öffnete das Fenster" von Susann Pàsztor .
Über einen Mann, der ehrenamtlicher Sterbebegleiter wird und sich an seiner stolzen und eigenwilligen ersten Klientin die Zähne ausbeißt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Pieps *06.2015

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1729
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Hörbücher

Beitrag von Mullemaus83 »

Ich höre gerade Nachtblumen und kann nicht mehr aufhören. :lol:
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

RonjaR
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 879
Registriert: 02.02.2015, 08:12

Re: Hörbücher

Beitrag von RonjaR »

Mullemaus83 hat geschrieben:Ich höre gerade Nachtblumen und kann nicht mehr aufhören. :lol:
Oh das klingt toll. Habe es gleich auf meine Audible Wunschliste gepackt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Pieps *06.2015

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6290
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hörbücher

Beitrag von hej-da »

Ich habe gestern mit Todeskind von Karen Rose angefangen. Ich meine, die Bücher fand ich immer total gut, aber das Hörbuch werde ich nicht weiterhören. Die Sprecherin ist so gar nicht mein Fall, es fesselt mich nicht und du Hintergrundmusik nervt total :roll:
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Lösche Benutzer 14297

Re: Hörbücher

Beitrag von Lösche Benutzer 14297 »

Ich hab eine neue Serie entdeckt und hab sie auch schon fast wieder durch... ziemlich spannend und nicht unbedingt was für Zartbesaitete...

Hunter und Garcia - Serie von Chris Carter

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6290
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hörbücher

Beitrag von hej-da »

Ich haben alle meinen Vorrat aufgestockt :oops:
IMG-20180411-WA0000.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Lösche Benutzer 14297

Re: Hörbücher

Beitrag von Lösche Benutzer 14297 »

Oh wow! Nicht schlecht! Ich wollte mir eigentlich auch mehr CD´s kaufen, um sie dann wieder verkaufen zu können... aber mir ist das zu umständlich. Ich höre meist im Auto, aber ab und an auch zuhause. Dann muss ich immer Hin und Her wechseln... dann hör ich auch mal im anderen Auto und das ist mir dann alles zuviel :) Deshalb hänge ich an Audi*ble fest... Momentan höre ich "The Fourth Monkey, Geboren um zu töten" von J. D. Barker. Bisher ganz ok. Mal sehn wie es noch wird. Hab erst knapp 3 Stunden von 14...

Lösche Benutzer 18726

Re: Hörbücher

Beitrag von Lösche Benutzer 18726 »

Ich mag audib*le und höre auch immer dadrüber. Gerade was seichtes „Britt-Marie war hier“. Ich hatte eigentlich „American Psycho“ angefangen, aber nach 7 h konnte ich es nicht mehr ertragen (zu vulgär ubd blutig). Mal sehen, ob ich es je zu ende höre ... 🙈 Britt-Marie dagegen erheitert mir gerade das Herz.

Man kann übrigens jetzt über audib*le auch Hörbücher und das erste ist für den Empfänger kostenlos. Das finde ich gut (auch, wenn ich weiß, dass das zum locken ist).

Antworten