Kleinode unter den Kinderbüchern

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Vanillekuechlein
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1145
Registriert: 19.12.2013, 08:05

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Vanillekuechlein »

Wir kaufen auch sehr viele Bücher gebraucht.
Der dritte Band wartet schon im Bücherregal und wenn ich euch so lese, brauchen wir wohl dringend Nachschub von Herrn Maar :)

Kennt ihr Der Ostermann von Marc-Uwe Kling? Wirklich seeehr lustig und der Protagonist (Kind des Weihnachtsmanns) vertritt seine Position umwerfend.
mit Sternchen, Winterkind *11/13, Frühlingskind *5/16 und Sommerkind *7/19

Benutzeravatar
Sandtiger
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1761
Registriert: 03.02.2014, 10:16

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Sandtiger »

Ans Sams kann ich mich noch gut aus meiner Schulzeit erinnern, das erste Buch hatte ich nämlich bei einem Vorlesewettbewerb gewählt und die ausgesuchte Stelle hat beim Publikum für reichlich Lacher gesorgt. Folge 2 und 3 hatte ich danach auch noch gelesen, die fand ich auch klasse.
Junior 08/2012

Meine Bewertungen für die KK bitte hier eintragen.

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1787
Registriert: 16.12.2017, 14:46

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Grizelda »

Wir haben von einer Freundin eine Kiste mit Büchern aus ihrer Kindheit geschenkt bekommen, darunter auch zwei echte Kleinod. Zum Einen der Findefuchs, der hier im Thread glaub ich schon genannt wurde.

Und von Annegert Fuchshuber: Mausemärchen - Riesengeschichte.

Es sind quasi zwei Geschichten in einer, das Buch wird von beiden Seiten aus gelesen, was es alleine schon außergewöhnlich macht. Aber auch die Geschichte über die mutige Maus und den ängstlichen Riesen finde ich sehr schön, und unsere Maus mag es sehr.
Angegeben ist es ab 4 Jahre, für Gerneleser finde ich es aber auch früher schon geeignet.
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleiner Raupe (03/20)

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 5027
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Linda89 »

Weiß nicht, ob das hier schon war:

Die Kackwurstfabrik
(Quasi Darm mit Charme für Kinder)

Einfach nett
Ein Buch übers nett sein, von einem Verein für Flüchtlingshilfe
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Cecily
alter SuT-Hase
Beiträge: 2014
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Cecily »

Wir fange gerade mit Matilda von Dahl an, eines meiner absoluten Dauerlieblinge auch als Erwachsene.

Nach der langen Lindgren-Ende-Märchenphase habe ich dringenden Bedarf nach ordentlicher Boshaftigkeit. Da ist Dahl genau der richtige.

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8415
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Elena »

Cecily hat geschrieben:
29.06.2020, 16:33
Wir fange gerade mit Matilda von Dahl an, eines meiner absoluten Dauerlieblinge auch als Erwachsene.

Nach der langen Lindgren-Ende-Märchenphase habe ich dringenden Bedarf nach ordentlicher Boshaftigkeit. Da ist Dahl genau der richtige.
Und Matilda besonders. :lol: Da ist doch diese fiese Lehrerin oder so? Da hatte ich beim Vorlesen schon fast Bedenken, dass das für die Kinder zu traumatisch ist. Haben sie aber problemlos weggesteckt. :lol:
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Cecily
alter SuT-Hase
Beiträge: 2014
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Cecily »

Fräulein Knüppelkuh, genau :lol:

Ich freu mich schon, mein Großkind wird sich wegschmeißen.

(Er war mir nach Momo doch zu nachdenklich geworden, ich will ihn nicht traumatisieren.)

Benutzeravatar
Elleth
hat viel zu erzählen
Beiträge: 229
Registriert: 01.02.2009, 18:30

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Elleth »

Elli Rotfell
Ein Eichhörnchen, dass sich nicht wie alle anderen Eichhörnchen benehmen mag, ihr Zuhause verlässt und allerlei Abenteuer erlebt...
Liebe Grüße von Elleth mit E. (10/08) und C. (11/09) und A. (01/13)

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 936
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Pirouge »

"Die fabelhafte Frau Löffelchen" ist hier eingezogen und seeehr zu empfehlen für ca 4-6-jährige.
Dickes Buch mit vielen kurzen Geschichten, in denen Frau Löffelchen in den unpassendsten Momenten klein wie ein Löffel wird. Mit viel Witz geschrieben und mit liebevollen Zeichnungen.
Ich freue mich nach der x-ten Runde Bullerbü nun wieder sehr aufs Abendbuch.

Lange haben uns dir wunderbaren Mumins begleitet, die in Finnland überall präsent sind und soooo toll. Zum Einstieg eignet sich da sehr "Mumins - Eine drollige Gesellschaft" Eigentlich ist das Band 3, aber in dem Band lernt man alle Charaktere kennen und lieben. Ubd es ist der Band mit dem schönsten Ulk.
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 828
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: Kleinode unter den Kinderbüchern

Beitrag von Wunderkind »

Die Bücher von Oliver Scherz.

Besonders hat es uns “Ein Freund wie kein anderer“ angetan. Eine wunderschöne Geschichte über die ungleiche Freundschaft zwischen einem Wolf und einen Erdhörnchen. So wunderbar warm, hinreißend und mit Humor erzählt.

“Drei Helden für Mathilda“ ist auch ein ganz besonders schönes Buch. Drei Kuscheltiere begeben sich auf die Suche nach Mathilda, ihre Besitzerin. Mathilda ist einfach eines morgens verschwunden und die Drei können sie in der ganzen Wohnung nicht finden und machen sich daraufhin auf die Suche nach ihr.
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

Antworten