4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6077
Registriert: 17.05.2012, 21:26

4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von AnnaKatharina »

Wir würden gerne mit einer befreundeten Familie 4 Monate Auszeit im Ausland machen, sind uns aber gerade noch nicht sicher WO.
Vielleicht hat ja jemand hier Erfahrung?

Rahmenbedingungen:
Reisezeit: ab Oktober 2021, kann aber auch etwas später starten
Klima: Es soll warm sein. Also auf jeden Fall wärmer als Deutschland im Winter, am Liebsten zumindest zeitweise Badewetter
Meer erreichbar!
Englischsprachig

Wir möchten eine feste Basis haben, und würden die Kinder (dann 6 -11) gerne für einen Teil der Zeit in die Schule oder eine Sprachschule geben.
Natürlich wollen wir auch ein bisschen das Land anschauen, aber eher im Rahmen von Kurztrips von unserem festen Zuhause aus, nicht als dauerhaftes Rumreisen.
Wir wünschen uns einen entspannten Alltag, mit viel draussen sein. Wir wollen ländlich/dörflich/kleinstädtisch wohnen, auf keinen Fall in einer Großstadt.

Was fallen euch da für Länder/Regionen/Orte ein?
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Benutzeravatar
Kerstin
Dipl.-SuT
Beiträge: 4146
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von Kerstin »

Zypern?
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2979
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von 7erendipity »

Australien finde ich mit Kindern toll und gut bereisbar. Ansonsten fällt mir in der Nähe und englischsprachig nur Malta ein, da war ich aber noch nicht.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und nicht mehr ganz so Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Benutzeravatar
kroschka
Profi-SuTler
Beiträge: 3583
Registriert: 29.10.2012, 11:39

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von kroschka »

Bei englischsprachig und warm im Nordwinter gibt es ja nicht so viel Auswahl: Australien, Neuseeland, Südafrika, Süden der USA mit Hawaii, eventuell Malta. Oder Länder in der Karibik (Jamaica, Puerto Rico, Bahamas, ...). Ich bezweifele allerdings, dass man in einem Jahr schon so weit reisen können wird. 🙈
mit Tochter (11/11) und Sohn (10/14) und jetzt auch mit Blog

meine KK-Bewertungen

meine KK-Angebote

delfinstern
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7066
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von delfinstern »

Australien sind die buschbrände zu bedenken, die sind ab Dezember, oft auch November oder gar Oktober. Aber schön ist es dort (ich war im November 2012 dort)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Bauchdelfin (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
Paprikagemüse
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1902
Registriert: 21.03.2014, 20:47

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von Paprikagemüse »

oh, das war immer mein Traum bevor wir wussten, dass wir so viele Kinder haben wollen 😂🙈 da wäre auch Australien das Ziel der Wahl gewesen. ich meine ich hätte gelesen, dass Australien mindestens für 2021 noch ausreisen von Australiern verbietet, coronabedingt. ob das jetzt schon fix oder in der Planung war weiss ich leider nicht mehr. einreisen ist dann aber vermutlich auch nicht.
meine große Frage war immer die Schulpflicht. wie regelt ihr das?

ansonsten wird ja auch gerne mal auf den kanaren überwintert 🤔

ich weiss ja nicht wie eng das mögliche Zeitfenster ist, aber ich hätte schon die Befürchtung, dass so ein Vorhaben coronabedingt nächstes Jahr noch gewagt ist, i. S. v. wird kurzfristig abgesagt/verboten.
2012, 2014, 2016, 2020

Benutzeravatar
Paprikagemüse
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1902
Registriert: 21.03.2014, 20:47

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von Paprikagemüse »

äh ja. englischsprachig hatte ich vor lauter Begeisterung überlesen, sorry 🙈
2012, 2014, 2016, 2020

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2973
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von Sommermama2017 »

Wie warm ist es im Winter im Süden der USA?
Hawaii? ^^ Achso, hat kroschka beides schon geschrieben.
Gibraltar?
Indien?? (teilweise wird ja viel englisch gesprochen)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6077
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von AnnaKatharina »

Unsere Ideen bisher
Neuseeland
Indien
Thailand?
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6077
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: 4 Monate "Auszeit" mit Kindern: Wohin?

Beitrag von AnnaKatharina »

kroschka hat geschrieben:
07.11.2020, 10:40
Ich bezweifele allerdings, dass man in einem Jahr schon so weit reisen können wird. 🙈
Ich auch!
Aber gegebenenfalls verschieben wir dann um ein jahr.
Aber wenn es doch geht wollen wir die Planung stehen haben
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Antworten