Wohin mit ca. 300 Büchern?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9342
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von AnnieMerrick »

Belletrikstik bissl Lyrik. Keine krimis keine Frauenromane oder so. Keine kochbücher oder kinderbücher.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3355
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von Pelufer »

Fantasy, Urban? Irgendwas in der Richtung?
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9342
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von AnnieMerrick »

ich lass mal fotos von den buchrücken machen, sind aktuell bei einem guten freund. es sind so viele. er hat platz. wir haben gemeinsam gesichtet und meine wie seine bei momox eingegeben.

fantasy war nicht dabei, das hätte ich mitgenommen (dabei will ich ja auch bücher loswerden und nicht noch mehr horten)

(club der anonymen buchsammler ;) )
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Cecily
alter SuT-Hase
Beiträge: 2162
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von Cecily »

Bücher kann ich auch nur sehr sehr schweren Herzens wegschmeißen. Ich krieg schon die Krise, wenn meine Kinder Klappen nicht vorsichtig genug öffnen (Bücher sind unsere Freunde).

Eine Wohnung ohne Bücher ist wie ein Mensch ohne Seele (hab ich irgendwo gelesen).

Ich kann das nicht pragmatisch lösen! Ich nehm sogar die aussortierten Bücher meiner Schwester, wenn sie mich ansprechen.

Ich glaube als Bücher-Pragmatiker kann man das nicht verstehen....

Allerdings will ich auf keinen Fall weitere Bücher!!!

Ich stell sie auch zu verschenken rein, die sind bis jetzt immer weggegangen, meistens sogar mit nem Euro für die Kinder.

mamster
Herzlich Willkommen
Beiträge: 11
Registriert: 23.07.2020, 12:07

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von mamster »

prinzessinzwerg hat geschrieben:
20.05.2020, 08:37
Ich hab auch alle Bücher erstmal bei Momox und Rebuy eingegeben und geschaut, wofür es noch Geld gibt.

Einen Teil der restlichen Bücher habe ich vor die Tür gestellt und da waren die super schnell, einiges haben wir gebündelt und als Altpapier verkauft.
ReBuy ist ein guter Tipp, so kannst du jemanden eine Freude deinen Büchern machen und trotzdem eine Kleinigkeit dafür bekommen :)

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6754
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Wohin mit ca. 300 Büchern?

Beitrag von delfinstern »

mamster hat geschrieben:
23.07.2020, 16:24
prinzessinzwerg hat geschrieben:
20.05.2020, 08:37
Ich hab auch alle Bücher erstmal bei Momox und Rebuy eingegeben und geschaut, wofür es noch Geld gibt.

Einen Teil der restlichen Bücher habe ich vor die Tür gestellt und da waren die super schnell, einiges haben wir gebündelt und als Altpapier verkauft.
ReBuy ist ein guter Tipp, so kannst du jemanden eine Freude deinen Büchern machen und trotzdem eine Kleinigkeit dafür bekommen :)
Sag mal mamster, warum antwortest du dauernd auf alte Beiträge.
Es gibt einen Bereich zum Vorstellen. Schreib doch erst mal deine Vorstellung. (werbelinks werden eh sofort gemeldet und gelöscht. Egal ob 1 beitrag oder20von der user sind)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten