Schutz an Autotür

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6639
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Schutz an Autotür

Beitrag von Sabina »

Ich bin auf der Suche nach irgendwas weichem, das ich an der Autotür aussen befestigen kann und somit die Nachbarautos von den Angriffen meiner Tochter schützen kann. :wink:
Wenn ich das Internet bemühe, finde ich nur die Kantenschützer, bezweifle aber, dass die so wirklich auch helfen Dellen zu verhindern. Die sind doch so dünn und immer noch relativ hart...Weiss hier jemand, ob es irgendwas dickeres/weicheres gibt und nach was ich suchen müsste?

Unsere Garage ist relativ eng, zwei Autos stehen nebeneinander, eins davon das neue Geschäftsauto vom Mann. So muss mindestens 1 Kind regelmässig ein- und aussteigen mit nur ca. 50 cm Platz. Das alte Auto hat ziemlich gelitten, obwohl die Kinder schon versuchen aufzupassen. Das neue Auto möchten wir gerne etwas schützen.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sandtiger
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1712
Registriert: 03.02.2014, 10:16

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von Sandtiger »

Ob's etwas gibt, was man an das "verursachende" Auto machen kann, weiß ich nicht. Ich kenne nur die "Rammleisten" am zu schützenden Auto (schön ist allerdings anders). Such mal über die Bildersuche nach Seitenschutz Auto, da gibt's diverse Modelle.
Junior 08/2012

Meine Bewertungen für die KK bitte hier eintragen.

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6639
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von Sabina »

Danke, die hab ich auch gesehen...aber ja, schön ist anders! 😂 Und da der Arbeitgeber wert auf gutes Auftreten der Angestellten vor dem Kunden legt, wird das wohl keinen Anklang finden.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Amber
alter SuT-Hase
Beiträge: 2835
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von Amber »

Die Kinder müssen doch nicht in der Garage einsteigen? Wenn mein Tiefgaragennachbar neben mir parkt, steigen die Kinder erst ein, wenn ich ein Stück vorgefahren bin. Anfangs gabs eine Stelle, wo ich quasi die Kinder "geparkt" habe, damit sie mir nicht vor/hinters Auto laufen.
"On ne connaît son chemin que quand on arrive au bout." (Le Destin - Bénabar) 🎶
Amber mit dem Fünftklässler (Mai 2009) und der Drittklässlerin (Januar 2011)

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2860
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von carolina »

Ich würde eine alte dünne Schaumstoffmatratze nehmen oder eine Isomatte und die über das Dienstauto legen, wenn es in der Garage ist.
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6639
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von Sabina »

carolina hat geschrieben:
15.05.2020, 14:06
Ich würde eine alte dünne Schaumstoffmatratze nehmen oder eine Isomatte und die über das Dienstauto legen, wenn es in der Garage ist.
Super Idee! Vielen Dank! Da schau ich gleich mal ob ich was mit genügend Länge finde.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sandtiger
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1712
Registriert: 03.02.2014, 10:16

Re: Schutz an Autotür

Beitrag von Sandtiger »

Aber Vorsicht, wenn da dann mal Dreck (Sand etc.) drin hängt, verkratzt das den Lack, wenn du die Matte oder den Schaumstoff übers Auto ziehst (beim rauf und runtermachen). Also immer gut aufbewahren, wo es nicht dreckig werden kann. Ansonsten finde ich das eine prima und pragmatische Lösung.
Junior 08/2012

Meine Bewertungen für die KK bitte hier eintragen.

Antworten