Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1680
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Zweierlei »

Schön das es o.k. ist :lol:

Ist immer schwierig wenn man nicht das ganze Zimmer sieht.
Mir gefällt das Rosa und der Beerenton zu dem Grün - da leuchtet es richtig.

Beige kann schnell bieder wirken - oder irgendwie kränklich...da wäre ich vorsichtig.
Richtig leuchtend gelb?!? Kommt auf die Restfarben im Raum an.

Schön kann auch einfach ein hellerer Grünton wirken.

Hach, ich überlege auch schon seit 2 Wochen ob ich nicht irgendwo im Haus streichen kann :lol:
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

samoe
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1453
Registriert: 16.08.2015, 11:09

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von samoe »

Mmh, gelb haben wir gerade (noch) in der Küche. Irgendwie will ich das dann nicht in WoZi haben. Ansonsten mag ich gelb auch sehr gern.

Ja, es stimmt. Es ist nur ein Mini-Ausschnitt, den ich hier zeige und da ist das natürlich schwierig einzuschätzen. Wir haben insgesamt noch 3 Wände grau, daher bin ich für Farbe.
Mit den zwei Jungs (04/2012, 06/2015) und der kleinen Püppi (01/2018)

Meine KK-Bewertungen.

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1680
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Zweierlei »

Ich stand vor ein paar Wochen in unserer Küche und mir ist spontan ROSA eingefallen - also die eine Küchenwand und die Wand hinter dem Sofa wurde dann Puderrosa. Meinem Mann habe ich das vorher nur angedeutet (kennt er von mir schon) und ich finde es macht den Raum deutl. frischer und schöner ...manchmal muss es einfach eine Farbe sein, die man sonst niiiiiiiiieeeeee nehmen würde :lol:

Ich muss leider auch immer auf meine Eingebung warten - solange starre ich die Wand an....
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1680
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Zweierlei »

Jetzt würde ich gern Schlafzimmer und Gang streichen....lalalala
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

samoe
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1453
Registriert: 16.08.2015, 11:09

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von samoe »

Ich bin eigentlich ein rosa/beere Fan. Mal sehen, mein Mann äußert sich nicht so richtig, dann muss er mit dem Ergebnis einfach leben :lol:

Puderrosa klingt auch gut! Ich will schon in der Küche was sehr "weibliches", da ist es gerade schwierig mit der Wohnstube...

Ja, wenn man so viel zu Hause ist, dann geht ein der Dreck an der Wand dann doch sehr auf die Nerven. Unsere Wände sind auch alle so vollgemalt, weil Nr. 2&3 dafür so eine Vorliebe haben :roll: ...
Mit den zwei Jungs (04/2012, 06/2015) und der kleinen Püppi (01/2018)

Meine KK-Bewertungen.

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1705
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Mandala345 »

Zweierlei hat geschrieben:
29.04.2020, 14:22

Ich muss leider auch immer auf meine Eingebung warten - solange starre ich die Wand an....
Männer die auf Ziegen starren vs. Frauen die auf Wände starren :D
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1705
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Mandala345 »

Wie groß und hell ist eigentlich der Raum? Bei einem kleineren Raum mit mäßigem Licht würde ich eher zur helleren Farbe tendieren
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

samoe
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1453
Registriert: 16.08.2015, 11:09

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von samoe »

Mandala345 hat geschrieben:
29.04.2020, 21:05
Wie groß und hell ist eigentlich der Raum? Bei einem kleineren Raum mit mäßigem Licht würde ich eher zur helleren Farbe tendieren
Der Raum ist sehr hell, Südseite mit 2,50 m breitem Fenster, der Ofen steht an der gegenüberliegenden Wand. Der Wand, die ich neumachen will.
Insgesamt ist der Raum 24m² groß, also recht groß.
Mit den zwei Jungs (04/2012, 06/2015) und der kleinen Püppi (01/2018)

Meine KK-Bewertungen.

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9414
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von mama2008 »

Ich würd auch Rosefarben nehmen

Nora
alter SuT-Hase
Beiträge: 2042
Registriert: 18.12.2006, 16:43
Wohnort: ich kumm us dä Stadt met K...

Re: Entscheidungshilfe - Wand neu gestalten

Beitrag von Nora »

Ich finde das dunkle türkis super zu dem Grün. Ist dann halt eher so bohemian Style. Aber Beere mag ich auch sehr gern. Lachs oder dieses hellere matschgrün gefallen mir nicht so zum Grün drd Ofens.
Viele Grüße

Nora mit drei Mädels (08/2006), (07/2009) und (06/2015)

Antworten