Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 823
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von ixmix »

Ah, ok. Ich hatte bisher überflüssiges Öl mit nem Tuch abgewischt, dass reichte bei mir. Dann kam ich es mir ja weiterhin sparen :lol:
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Shauni
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1008
Registriert: 25.03.2014, 14:51

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Shauni »

Mit Bügeln ist es schneller trocken. Ich Wisch auch nur überflüssiges Öl ab und lass es noch abtrocknen, bevor ich es ins Fenster klebe.
Viele Grüße
Shauni mit dem großen M (01/14) und dem kleinen j (02/17)

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3304
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Reh »

Ich hab natürlich nicht geölt :roll: aber dafür konnte ich es schnell genug ans Fenster kleben, dass das Kind nicht gemotzt hat.
Das Foto ist noch unangeklebt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Sumselsum
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1520
Registriert: 01.09.2017, 21:31

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Sumselsum »

Ich war mit der Mittleren am Wochenende auch aktiv. Wir haben die Fingernalfarben benutzt.
20200329_160546_copy_756x1008.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
05/12 prägende Kh-Geburt
09/17 heilsame Hausgeburt
01/19 überumpelnde Kh-Geburt

Benutzeravatar
Jamelek
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 26.04.2013, 22:12
Wohnort: Umland von Berlin

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Jamelek »

Wir haben auch einen Regenbogen gemalt. Mit Woodys, eure Warnung diesbezüglich habe ich leider erst später gelesen :(

Bild
Bild



Bild
Jamelek
Alleinerziehend mit 2 wundervollen Jungs

Benutzeravatar
Sandtiger
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1730
Registriert: 03.02.2014, 10:16

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Sandtiger »

Jamelek hat geschrieben:
31.03.2020, 17:23
Wir haben auch einen Regenbogen gemalt. Mit Woodys, eure Warnung diesbezüglich habe ich leider erst später gelesen :(

Bild
Ich hatte noch nie Probleme mit Woodys und ich hab die an dem einen Fenster ständig und monatelang dran. Im Zweifelsfall mit Fensterreiniger.
Junior 08/2012

Meine Bewertungen für die KK bitte hier eintragen.

Louja
gut eingelebt
Beiträge: 37
Registriert: 20.03.2020, 14:36

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Louja »

Habe auch von der Aktion gehört und fands glatt schade, dass das Kind noch im Bauch steckt :lol:
Habe aber bereits zwei Mal lächelnd beim Gassi hier im Ort welche bemerkt.
Louja mit Bauchzweg

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10212
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Jamelek hat geschrieben:
31.03.2020, 17:23
Wir haben auch einen Regenbogen gemalt. Mit Woodys, eure Warnung diesbezüglich habe ich leider erst später gelesen. :(
Die einzigen Schwierigkeiten gab es hier mal nach 2 Jahren. Vorher hab ich immer drum geputzt und auch das ging mit ein bisschen schrubben problemlos.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Sabbermäuschen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1517
Registriert: 07.01.2013, 18:56
Wohnort: Taunus

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Sabbermäuschen »

Sind die alle schön geworden 🤩
(Ich liebe ja Regenbögen allgemein 😉).

Minibär hatte noch keine Lust, da hab ich selbst einen gemalt. Ist nur irgendwie winzig geworden 🤔

Die Nachbarskinder haben uns mal zufällig gefragt (am selben Tag des Aufhängens), ob wir denn auch schon unsere Regenbögen am Fenster haben. Als ich bejahte, haben sich alle gefreut.

canelle
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 292
Registriert: 05.07.2012, 21:08

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von canelle »

Wir haben letzte Woche auch einen gemacht. Mit prittstift und transarentpapier. Ich hoffe es geht wieder ab. War ein Tipp aus dem Netz...wenn nicht, haben wir für immer einen regenbogen am Fenster...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße Canelle mit Mausi (05/2012), Engelchen (03/2014), kleinem Prinz (08/2016), erwartetem Bauchkrümel (7/19) und *(09/18) für immer im Herzen!

Antworten