Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2226
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Rinrin »

Seifenblasenfrau hat geschrieben:
28.03.2020, 00:13
Gute Frage, bei uns haben wir es nach ein paar Tagen entfernen wollen und es blieben noch lange blasse Spuren. Kommt vielleicht auch auf die Sonnenstrahlung an? Nach ein paar Wochen und paar mal putzen ging es aber dann weg.
Ah danke.. dann lassen wir das wohl einfach besser und nehmen was anderes 😅
Bild
Bild

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2101
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von ViolaBo »

Rinrin hat geschrieben:
28.03.2020, 00:26
Seifenblasenfrau hat geschrieben:
28.03.2020, 00:13
Gute Frage, bei uns haben wir es nach ein paar Tagen entfernen wollen und es blieben noch lange blasse Spuren. Kommt vielleicht auch auf die Sonnenstrahlung an? Nach ein paar Wochen und paar mal putzen ging es aber dann weg.
Ah danke.. dann lassen wir das wohl einfach besser und nehmen was anderes 😅
Ich hab leider keine bunten Marker mehr und überlege, Fingerfarbe zu nehmen. Ob die wohl gut wieder runter geht? 🤔
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10212
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Ich hab die Woodies bis jetzt immer abbekommen.
Am Anfang geht es halt mit nassem Lappen und einmal rüberwischen, für wirklich alte Gemälde hab ich auch schonmal zum Spülschwamm gegriffen, aber in 12Jahren Woodies haben wir nur das Silikon aan der Scheibe versaut :oops:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6666
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Sabina »

Wir haben deshalb nicht ganz bis an den Rand gemalt.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sarasu
Profi-SuTler
Beiträge: 3282
Registriert: 23.02.2013, 17:53

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Sarasu »

Ich fand auch immer die gehen gut weg. Das Rot etwas schwerer, aber spätestens mit Glasreiniger waren auch die letzten Spuren beseitigt. 90 % tatsächlich mit Wasser.
Sohn L. Juli 2010 und Tochter E. August 2014, Sommersternchen 2013

Bild
In der Weite des Meeres sieht man die gesegelte Meile nicht. Aber sie ist gesegelt!

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10212
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Sabina hat geschrieben:
28.03.2020, 06:37
Wir haben deshalb nicht ganz bis an den Rand gemalt.
Das tun wir mittlerweile auch, aber ich hatte ja schon genug Möglichkeiten mal nicht neben dem Kind zu sitzen und aufzupassen in über einem Jahrzehnt :mrgreen: .
Mein Großer war da sehr gut drin am besten direkt das Silikon anzumalen und wir hatten damals einen Lila Stift der hielt sofort auf allem :roll: Wurde auch aus dem Sortiment genommen.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
püppilotta
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 764
Registriert: 03.01.2013, 09:30

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von püppilotta »

Ich habe gerade die Vorlagen von Bine Brändle runtergeladen. Die kann das Kind heute anmalen. Und dann ölen, Bügeln und ans Fenster kleben. Danke für den Link!
mit Püppchen 10/12 Bild

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2226
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Rinrin »

Ölen und bügeln? Hier lernt man ja richtig was!
Bild
Bild

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 823
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von ixmix »

Was bringt denn das Bügeln eigentlich noch zusätzlich zum Ölen? Bisher hab ich immer nur geölt.
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 9100
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Regenbogen gegen Corona - Aktion von Kindern

Beitrag von Ginevere »

Wenn man bügelt, ist es weniger ölig und schmiert nicht so das Fenster voll. Auch das Tesafilm hält dann besser finde ich.

Antworten