Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1970
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Myla »

Marquis hat geschrieben:
22.10.2020, 09:52
Tyaris hat geschrieben:
13.10.2020, 19:12
Gibt's wollige Alternativen zu Wildlingen? Meine Tanuki werden langsam zu kalt, Winterschuhe bei Wildling in meiner Größe ausverkauft🙈
Mit allem, was ich noch hier habe, kann ich nicht mehr laufen :cry:
Ich kenne die Wildlinge nicht, kann aber berichten, dass ich mit den Leg. Chester total zufrieden bin. Wenn man nicht gerade lange im Kalten rumsteht, halten sie super warm.
Wildinge hatte wieder Nachlieferungen, ich hatte mich auf die Mailbenachrichtigung setzen lassen und für die Große jetzt Nessies bestellt, da die Reiher am Vorderfußballen zu schmal waren. Die Nessie wirken jetzt breiten, müssen aber erst heute mittag erst anprobiert werden.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel vorm Bauch (17.11.2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

raiyne
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 656
Registriert: 12.06.2015, 16:31
Wohnort: Ortenaukreis

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von raiyne »

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Freet Mudee oder sowas? Ich hab ja schöne Kompromissstiefel von Camper, aber im Matsch sind die natürlich überhaupt nichts. 🙈 Irgendwas warmes, robustes, dichtes. Nicht über Stunden dicht, aber halt feuchte Wiese/matschiger Weg.
Tippfehler dank Handy..

Novemberkind 2015 + Mini (02/18)

raiyne
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 656
Registriert: 12.06.2015, 16:31
Wohnort: Ortenaukreis

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von raiyne »

Achso, eher flacher Spann, normal breit. Also, Wildlinge passen 😆
Tippfehler dank Handy..

Novemberkind 2015 + Mini (02/18)

Antworten