Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
mahemi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 654
Registriert: 28.07.2017, 16:26

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von mahemi »

saiidi hat geschrieben:
01.10.2020, 19:37
mahemi hat geschrieben:
25.09.2020, 09:56
Falls noch jemand Winterschuhe sucht, vivobarefoot hat den Tracker HI Firm Ground Women in Braun gerade um 40% reduziert.
Ich hätte schon länger überlegt und hab gerade bestellt.
Ich habs auch getan 😊 Hast du deine schon bekommen?
Ich bin nur kurz reingeschlüpft so ganz bin ich nicht überzeugt. Morgen probiere ich sie noch mal in aller Ruhe.
Ich bin mir auch noch nicht sicher. Ist halt ganz schön viel Schuh.
Die Größe reicht aber auf jeden Fall aus. Hinten sitzen sie gut. Vorn fühlt es sich eher weit an. Und ich werd noch mal neu binden,weil ich beim ersten Reinschlüpfen eine Druckstelle hatte.
Von der Optik find ich ihn toll. Und so ein richtiger Winterstiefel wäre schon auch toll. Muss auch noch mal probieren...
Mahemi
mit der großen Maus *06.12.16
und der kleinen Motte *06.05.19

Benutzeravatar
saiidi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2048
Registriert: 09.07.2011, 18:45
Wohnort: Obb/OÖ

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von saiidi »

Ja ich hatte auch eine Stelle die gedrückt hat. Drum heute noch mal ausprobieren. Und der Schaft ist mir zu hoch, das weiß ich auch noch nicht ob mir das so taugt.
Liebe Grüße
Saiidi

Sohn 10/04 Tochter 7/11
KK-Bewertung

2016/1566/450 - 2017/1315/702 - 2018/892/1112 - 2019/910/1109

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1770
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Myla »

Kalimera hat geschrieben:
01.10.2020, 22:08
Ja! So ein Mittelding zwischen Ferse zuerst und Mittelfuß zuerst. Ich laufe schon seit über 15 Jahren fast ausschließlich barfuß. Der Link, den ich vorhin dazu gepostet habe, ist sehr lesenswert und schön recherchiert.
Beim Laufsport wird ja häufig auch eine Bewegungsanalyse beim Schuhkauf gemacht und da wird ebenfalls zwischen Vorderfuß-, MIttelfuß- und Fersenläufer unterschieden. Ich setze generell auch mit dem Mittelfuß auf und habe es nicht geschafft mir einen Ballengang anzugewöhnen.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Landliebe88
hat viel zu erzählen
Beiträge: 205
Registriert: 27.11.2019, 18:37

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Landliebe88 »

Kalimera hat geschrieben:
01.10.2020, 22:02
Landliebe88 hat geschrieben:
01.10.2020, 18:06
Außerdem ist ja glaub ich auch der geteerte/gepflasterte Boden gar nicht ideal zum richtigen Barfußlaufen. Hab ich mal gehört.
Gegenargument: die Völker in Afrika laufen auch barfuß, und zwar auf dem harten, trockenen Steppenboden. Das ist wie Asphalt.

Ballengang wird auch kontrovers diskutiert. Stichpunkt Calcaneuswippe und Unterschied Gehen vs. Rennen. Hier gibt's einen ganz guten Artikel dazu: https://www.barefoot-academy.com/2017/1 ... -menschen/

Für mich fühlt sich der Ballengang beim Gehen total unnatürlich an. Beim Rennen dagegen laufe ich schon immer über die Ballen.
Ach, das ist ja total interessant!

Das stimmt auch, das geht mir genauso. Beim Rennen mache ich das automatisch über die Ballen, beim Gehen muss ich mich da richtig drauf konzentrieren.
Landliebe mit Mausi *09/2019

Tamtam31
gehört zum Inventar
Beiträge: 499
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Tamtam31 »

Ich bin jetzt mal in die Leguano Chester reingeschlüpft. Rechts ein wunderbar gemütliches Gefühl und links ging es gar nicht. Mein Fuß ist leider tatsächlich etwas breiter und auch wenn das Obermaterial sich ja dehnt - ich spür an der Fußaußenkante die Sohle. Mist.

Und die leguano Winterschuhe sind gerade nicht vorrätig da... also werde ich weitersuchen.
Viele Grüße von mir und dem Zwergenkind (10/19)

Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1189
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Marquis »

Hallo, weiß jemand, ob die gefütterte Stiefelette von Camper cami peu sich noch weitet, bzw sich das Fell noch setzt? Laut plus12 müsste Gr. 41 bei mir passen, aber der Schuh fühlt sich zu eng und auch zu kurz an.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Benutzeravatar
Jule
Moderatoren-Team
Beiträge: 3692
Registriert: 11.11.2005, 09:52

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Jule »

Marquis hat geschrieben:
05.10.2020, 10:02
Hallo, weiß jemand, ob die gefütterte Stiefelette von Camper cami peu sich noch weitet, bzw sich das Fell noch setzt? Laut plus12 müsste Gr. 41 bei mir passen, aber der Schuh fühlt sich zu eng und auch zu kurz an.
Ein bisschen. Bei denen muss ich aber immer eine Größe größer nehmen.
Liebe Grüße von Jule mit den Mädels 06/05 und 08/07 und dem Mini-Weihnachtsmädel '13

Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1189
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Marquis »

Jule hat geschrieben:
05.10.2020, 14:38
Marquis hat geschrieben:
05.10.2020, 10:02
Hallo, weiß jemand, ob die gefütterte Stiefelette von Camper cami peu sich noch weitet, bzw sich das Fell noch setzt? Laut plus12 müsste Gr. 41 bei mir passen, aber der Schuh fühlt sich zu eng und auch zu kurz an.
Ein bisschen. Bei denen muss ich aber immer eine Größe größer nehmen.
Mmh, schade. Ein bisschen reicht wahrscheinlich nicht. 41 ist eigentlich schon eine Nr. größer. Dann weiche ich wieder auf die Leguano Kosmo aus, in 42 sehen mir die Camper zu klobig aus.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Misurina
Profi-SuTler
Beiträge: 3349
Registriert: 03.06.2009, 09:24

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Misurina »

Ich überlege auch, ob ich nach Camper suchen soll, was warm gefüttertes, das aber von unten wasserdicht ist. Bei Schneematsch mag ich keine Wildlinge anziehen.
Oder doch lieber was von vivo? Aber die Stiefelette von denen sieht nicht wirklich nach warm gefüttert aus, sondern eher als was für den Übergang.
Misurina mit Winterkind 2009 und Frühlingsmädchen 2012

Benutzeravatar
Frinchen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 136
Registriert: 06.09.2017, 22:41
Wohnort: Niederrhein

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Frinchen »

Ich habe gestern die Honigbären bekommen und sie sind wunderschön. Bei der Farbe frage ich mich nur, ob ich die nur bei trockenem Wetter anziehen darf. Wie macht ihr Wildlinge sauber? Ich kriege es leider nicht so gut hin, Schuhe wirklich sauber zu halten. Man eckt doch schnell mal irgendwo an...
...mit dem Äffchen 08/2017 und Baby erwartet 2/2021

Antworten