Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
lala
Profi-SuTler
Beiträge: 3659
Registriert: 04.06.2006, 14:13

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von lala »

Ich suche Schuhe für die vom DAV als schwarz klassifizierten Wege, quasi alles vor einen Klettersteig: Pfade im Wald, Wiese, Schotter- und Geröll, felsige Bergpfade, manchmal eine kleine, einfache Kletterstelle. Da, wo ich halt bisher schwere Bergschuhe für hatte.

Die Vivos schaue ich mir mal an, die Chelsea Boots von Vivo waren mir allerdings zu eng.
Viele Grüße von lala mit größerer Tochter (03/05) und kleinerer Tochter (11/07).

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2851
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von 7erendipity »

Mir waren bisher auch einige zu schmal, v a die casual modelle.
Ich habe mal geschaut, ich habe einen Vorgängerschuh vom Primus Trail, den finde ich für die von dir beschriebenen Wege angenehm.
Ich wurde übrigens schon auf solchen Wegen ob meiner Schuhe angesprochen oder belächelt, weil ja der Halt fehle...
Ich empfinde es genau umgekehrt - die Trittsicherheit habe ich eher, wenn ich den Untergrund noch spüren kann.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Benutzeravatar
lala
Profi-SuTler
Beiträge: 3659
Registriert: 04.06.2006, 14:13

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von lala »

Ich hab auch noch uralt Winter-Vivos, die mir fast zu weit sind 😃. Aber dann werde ich mir mal ein Paar bestellen zum Anprobieren.
Ich me er je einfach, dass ich meine „normalen“ Schuhe gar nicht mehr anziehe. Und letztes Jahr im Urlaub habe ich deutlich gemerkt, dass mir mit festen, halbhohen Wanderschuhen deutlich eher die Füße müde wurden als mit den Camper Schuhen mit dünner Sohle... Das waren halt eher so Küstenwanderwege.

Ich frage mich nur, ob beim Wandern mit Gepäck nicht doch eine gedämpfte Sohle gut ist?
Viele Grüße von lala mit größerer Tochter (03/05) und kleinerer Tochter (11/07).

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6437
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von delfinstern »

Kommt vermutlich auf den Weg und das Gewicht an. Ich lauf auch 1h mit 11 kg kind auf dem Rücken mit den Barfußschuhen. Danach tut mir der Rücken/Schultern weh. Jedenfalls nicht die Füße
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
Yelma
alter SuT-Hase
Beiträge: 2160
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Yelma »

Ich hab auch primus trek und damit geht schotter, geröll, wurzeln, Schnee etc. gut. Ich trage aber auch lieber weiche flexible wanderschuhe, ich finde dadurch dass der schuh besser am untergrund aufliegt hat man besser grip - man braucht nur etwas profil.

Und ich neige nicht zu verknacksten Knöcheln - noch nie gehabt - deswegen brauch ich auch kein festes Polster um den Knöchel. Ganz cool an den primus trek ist diese "Socke" da kommt sehr wenig Krümelkram rein (ich hab sonst immer massig Laub, Stengel und Steine oben im Bund)
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Schildkröte 03/2020

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2851
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von 7erendipity »

lala hat geschrieben:
21.07.2020, 07:45

Ich frage mich nur, ob beim Wandern mit Gepäck nicht doch eine gedämpfte Sohle gut ist?
Von Merell gibt es ja auch Barfussschuhe, die zwar keine Minimalschuhe sind, aber ohne Sprengung. Die haben eine etwas dickere und dämpfendere Sohle. Kann ich mir auch ganz gut zum wandern mit Gepäck vorstellen.
Z. B. Den move glove. Die Sohle ist auch von vibram und ist flexibel mit gutem grip.
Allerdings mag ich bei merell nicht mehr, dass die Schuhe mittlerweile im mittelfussbereich abstützende bzw bettende Elemente haben, das war früher nicht so.
Wenn dich das Innenleben nicht stört, wäre es vielleicht auch interessant für dich.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8433
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Cryptomon »

Wie fallen die leguanos aus? Schmal-normal oder? (Wildlinge sind mir zu schmal...)
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Regenbogen3141
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 355
Registriert: 11.06.2018, 15:44

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Regenbogen3141 »

Cryptomon hat geschrieben:
26.07.2020, 18:10
Wie fallen die leguanos aus? Schmal-normal oder? (Wildlinge sind mir zu schmal...)
Kommt drauf an welche, aber generell gelten die als schmal. Leguano active zB sind deutlich schmaler als Wildlinge.
mit der Motte 09/2018 und Bauchbaby 01/2021

Feuerkind
Profi-SuTler
Beiträge: 3214
Registriert: 26.01.2011, 11:24
Wohnort: Ba-Wü

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Feuerkind »

Welches Modell? Die fallen unterschiedlich aus

Die Ballerina-Socken kann ich zb knapp tragen von der Breite
Alles andere ist mir um einiges zu schmal
...Bist so wunderschön und ich kann kaum ertragen wenn du weinst. Und es kann niemals eine Macht auf dieser Welt so stark wie diese Liebe sein... [ASP- Duett]

Feuerkind mit Nachtdämonin (11/14) und kleinem Schäfchen (6/19)

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8433
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Cryptomon »

Ok, dann muss ich es gar nicht erst versuchen...
Ist irgendwie der einzige laden, den ich hier (im nördlichen Schleswig Holstein) bisher gefunden hab ;)

Ck1 und ich brauchen Schuh, für ck2 würd ich auch mal gucken wollen
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Antworten