Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2126
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von cutetemptation »

SingtoMe hat geschrieben:
21.06.2020, 09:50
cutetemptation hat geschrieben:
03.06.2020, 09:52
Ich warte ganz hibbelig auf die zaqq Twist, die kommen wohl morgen :-)
Und? Sind sie angekommen und wie gefallen sie dir?
Sie sind am Spann zu weit *seufz* Das Gummi liegt nicht an und dann rutscht mein rechter, kleinerer Fuß zu viel im Schuh :-(
Und ich finde das Lackleder vom casemiro Modell doch etwas zu gewagt für mich :oops:
Vielleicht probiere ich es noch mal mit dem ennis Modell (wobei mir Leder eigentlich lieber ist)...

Allerdings habe ich jetzt ganz simple Ballerinas von s'oliver gefunden, die ohne Riemen am Spann fest genug sitzen, mir gerade genug Zehen Freiheit bieten. Manko ist natürlich der 5mm Absatz. Aber für die 5 Feiern/Anlässe im Jahr komme ich wohl damit klar...
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13 und kurzem Winken 01/'20

Benutzeravatar
Laura1980
alter SuT-Hase
Beiträge: 2861
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Laura1980 »

Ich bin etwas enttäuscht, dass die neuen Tanuki Yoru sehr viel weniger breit sind als die alten.
Ich hatte mir Ersatz bestellt und nun muss ich sie wieder lis werden :-(
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8266
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Cryptomon »

Pssst, hast du schon den "Schuhe nähen"-thread entdeckt? ;)
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Esperanza
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 291
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Esperanza »

Elizi hat geschrieben:
20.06.2020, 18:56
Ich finde die Sandalen von Groundies ja toll, aber leider wieder nichts veganes dabei... Hat jemand von euch eine Idee? Ich suche schöne vegane Sandalen oder Ballerinas, die man auch auf Hochzeiten anziehen kann. Die Highfeels sind erst Mitte Juli wieder lieferbar, das ist zu knapp und ansonsten sieht es echt mau aus :(
Ich hab Ballerinas von Ährenkranz. Die sind auf jeden Fall vegan :-)
unterwegs mit Babymädchen 03/17 und bald auch Babyjungen (09/20)

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Benutzeravatar
Laura1980
alter SuT-Hase
Beiträge: 2861
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Laura1980 »

Cryptomon hat geschrieben:
02.07.2020, 18:13
Pssst, hast du schon den "Schuhe nähen"-thread entdeckt? ;)
Ja, ich ringe da schon die ganze Zeit mit mir! Die Barefoot sind ja echt schön.... Momentan hab ich da irgendwie keinen Nerv für. Aber bestimmt irgendwann!

Und die breiteren Wildlinge sind so toll für meine Füße. Ich befürchte nur, dass die Leisten enger werden. Erpel ging überhaupt nicht und Wiesel ist schon grenzwertig schmal.
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Benutzeravatar
Loreen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1712
Registriert: 21.07.2015, 17:42
Wohnort: Zwischen Seen

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Loreen »

Laura1980 hat geschrieben:
02.07.2020, 17:55
Ich bin etwas enttäuscht, dass die neuen Tanuki Yoru sehr viel weniger breit sind als die alten.
Ich hatte mir Ersatz bestellt und nun muss ich sie wieder lis werden :-(
Echt? Ich habe mir dieses Jahr auch wieder welche bestellt und habe das gar nicht gemerkt. Ich habe aber wahrscheinlich doch eher schmale Füße, vielleicht deswegen.
Schade, dass sie dir jetzt nicht mehr passen. Die Tanukis sind so bequem.
Kleiner Widdermann April 2015 - gestillt, getragen, windelfrei und nachts im Familienbett

Elizi
hat viel zu erzählen
Beiträge: 173
Registriert: 19.01.2018, 20:32

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Elizi »

Esperanza hat geschrieben:
02.07.2020, 18:18
Elizi hat geschrieben:
20.06.2020, 18:56
Ich finde die Sandalen von Groundies ja toll, aber leider wieder nichts veganes dabei... Hat jemand von euch eine Idee? Ich suche schöne vegane Sandalen oder Ballerinas, die man auch auf Hochzeiten anziehen kann. Die Highfeels sind erst Mitte Juli wieder lieferbar, das ist zu knapp und ansonsten sieht es echt mau aus :(
Ich hab Ballerinas von Ährenkranz. Die sind auf jeden Fall vegan :-)
Das stimmt, leider gibt es die gerade nicht in meiner Größe und mir gefallen sie auch nicht sooo gut. Erinnern mich irgendwie an Mittelalterfeste? Irgendwas klassisches, schnörkelloses, minimalistisches wäre schön...
Mit Sommerkind 7/17 und Winterkind 12/19

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 792
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Reike »

Ich habe ganz simple Ballerinas mit einem Riemen von Ahinsa Shoes. Die sind vegan. Sie sind sehr breit vorne, aber ich hatte sie neulich auch schon zur Hochzeit an.
Liebe Grüße von Reike
mit dem kleinen Bären 9/15, dem Igelmädchen 10/17 und dem Erbslein (erwartet 8/20)

Benutzeravatar
Laura1980
alter SuT-Hase
Beiträge: 2861
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Laura1980 »

Loreen hat geschrieben:
02.07.2020, 20:39
Laura1980 hat geschrieben:
02.07.2020, 17:55
Ich bin etwas enttäuscht, dass die neuen Tanuki Yoru sehr viel weniger breit sind als die alten.
Ich hatte mir Ersatz bestellt und nun muss ich sie wieder lis werden :-(
Echt? Ich habe mir dieses Jahr auch wieder welche bestellt und habe das gar nicht gemerkt. Ich habe aber wahrscheinlich doch eher schmale Füße, vielleicht deswegen.
Schade, dass sie dir jetzt nicht mehr passen. Die Tanukis sind so bequem.
Lustigerweise wären die Mori breit genug, da gefiel mir in live aber die Farbe nicht! Yorus sind viel enger!
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Misurina
Profi-SuTler
Beiträge: 3282
Registriert: 03.06.2009, 09:24

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Misurina »

Ich habe mir Tanuki minto bestellt, weil ich die Farbe sooo klasse find. Nun ist in einem Schuh ein kleines Fältchen eingenäht, ich weiß nun nicht, ob ich mir den Stress mit Zurückschicken antue, andererseits hätte ich für das Geld gerne nen tadellosen Schuh und hab auch Angst, dass da was reiben könnte. Ist nur wenig, aber wer weiß... Ach Menno und ich hatte mich so gefreut...
Misurina mit Winterkind 01/2009 und Frühlingsbaby 03/2012

Antworten