gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
officinale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1046
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von officinale »

Wunderkind hat geschrieben:
09.10.2020, 19:02
Nur mal als Verständnisfrage. Hat ein Großbrief nicht die gleichen Maße wie eine BüWa für 1,90€
Unterscheidet sich nur in der Höhe, Großbrief max 2 cm, BüWa 5 cm
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 917
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Wunderkind »

Ah, ok. Gut zu wissen. Das war mir nicht klar.
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

Benutzeravatar
SchneFiMa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 9809
Registriert: 04.10.2009, 13:20

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von SchneFiMa »

Ich hatte das schonmal, dass ich die Briefe fertig gemacht habe und mein Mann sie wegbrachte. Die bei der Post sagten dann, es ginge auch als Brief. Wenn ich da bin sage ich immer, das ist so bezahlt, also kann es so weg. Mein Mann hat aber gesagt, ja dann als Brief.
Das habe ich dann so auch erklärt und angeboten, zurückzuzahlen. Die Käuferin verzichtete dann aber drauf.
SchneFiMa mit
der großen Madame (09/07) und der kleinen Madame (05/10)
sowie
den zwei Burschis 26.02.18

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4375
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy »

Ich mache das auch öfter, dass ich das Geld für WS nehme und dann passt es doch als Brief. Ich schreibe dann aber und biete an die Differenz zu erstatten. Hat erst 1x jemand Gebrauch von gemacht.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
officinale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1046
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von officinale »

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich erst explizit nach Briefporto fragte und sie meinte, dass sie es ausprobiert. Und dann kam die Antwort, dass es knapp ist. Der Umschlag war mit einer Briefmarke frankiert. Bei uns frankieren sie am Schalter nicht mit Briefmarke, sondern digital - aber ich weiß nicht, ob das überall so ist).
Deswegen hatte das bei mir ein Geschmäckle. Und der Umschlag war weniger als 1 cm hoch und leicht, also es war wirklich keine knappe Kiste.
Nunja. Ich bin heute nicht so gut drauf, ich glaub, das hat da mit reingespielt :oops:
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 719
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Kalimera »

officinale hat geschrieben:
09.10.2020, 21:18
Bei uns frankieren sie am Schalter nicht mit Briefmarke, sondern digital - aber ich weiß nicht, ob das überall so ist).
Definitiv überall anders ;) hier frankiert die Hauptpost fröhlich mit Briefmarken, während die Poststelle im Einzelhandel diese Schildchen ausdruckt.
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7728
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von koalina »

officinale hat geschrieben:
09.10.2020, 21:18
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich erst explizit nach Briefporto fragte und sie meinte, dass sie es ausprobiert. Und dann kam die Antwort, dass es knapp ist. Der Umschlag war mit einer Briefmarke frankiert. Bei uns frankieren sie am Schalter nicht mit Briefmarke, sondern digital - aber ich weiß nicht, ob das überall so ist).
Bei uns frankiert schalter mit briefmarke, ich zuhause digital.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9432
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von AnnieMerrick »

...mit Briefmarken und öfters falsch
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
Vögelchen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1368
Registriert: 18.09.2007, 13:13
Wohnort: Ganz unten in Baden.

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Vögelchen »

Bei 35 Cent würde ich mich nur kurz nerven, wahrscheinlich eher über die Falschauskunft.
Ich denke. Nicht jeder der verkauft hat die Maße und Möglichkeiten so gut im Kopf wie wir routinierten *Gebrauchthändler". :wink:
Lieber gebe ich bei einer Verkaufsverhandlung das nächst höhere Porto, bei dem ich weiß, dass diese das Maximum an Kosten darstellt und bei dem ich nicht nochmal dem Käufer mitteilen muss, daß es mit dem Brief doch nicht geklappt hat.
Gerade wenn ich den Deal über die Bühne bringen will und nicht vorher noch Verpackung etc suchen soll.

Ja sie hätte es danach noch kommunizieren sollen dass es doch mit dem Grosbrief geklappt hat, aber machen wir nicht alle menschliche Fehler?
Liebe Grüße, das Vögelchen

Bild
Bild

Benutzeravatar
officinale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1046
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von officinale »

Vögelchen hat geschrieben:
10.10.2020, 07:35
Bei 35 Cent würde ich mich nur kurz nerven, wahrscheinlich eher über die Falschauskunft.
Ich denke. Nicht jeder der verkauft hat die Maße und Möglichkeiten so gut im Kopf wie wir routinierten *Gebrauchthändler". :wink:
Lieber gebe ich bei einer Verkaufsverhandlung das nächst höhere Porto, bei dem ich weiß, dass diese das Maximum an Kosten darstellt und bei dem ich nicht nochmal dem Käufer mitteilen muss, daß es mit dem Brief doch nicht geklappt hat.
Gerade wenn ich den Deal über die Bühne bringen will und nicht vorher noch Verpackung etc suchen soll.

Ja sie hätte es danach noch kommunizieren sollen dass es doch mit dem Grosbrief geklappt hat, aber machen wir nicht alle menschliche Fehler?
Aber es ging doch gar nicht darum, dass wir alle menschliche Fehler machen.
Naja egal. Ich hatte ja schon dargestellt, dass mein Tag nicht der Beste war und mich das entsprechend genervt hat. Thema durch :)
mit Mäuschen 05/19

Antworten