gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7263
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von blueberry »

daisy hat geschrieben:
14.06.2020, 16:34
Wir haben unseren tfk verkauft 🎉
Ich freu mich mit - unser tfk Buggy ist letztes Jahr über EKA an neue Besitzer gekommen und ich fand den Verkauf so aufwendig (viel Zubehör, viel zu Putzen, viele Fotos...), dass ich drei Kreuze gemacht habe, als er verkauft war! :mrgreen:
koalina hat geschrieben:
14.06.2020, 14:07
blueberry hat geschrieben:
14.06.2020, 13:52
Cool! Bei uns war der Reboarder nach Ende der Nutzungszeit nicht mehr verkäuflich - der hatte sein Höchstnutzungsalter laut Anleitung schon erreicht (BeSafe).
Ich hatte extra angefragt und nach der Ausage der Zwergperten hatte unserer noch 2 Jahre. Sonst hätten wir ihn wohl verschrottet. So wird es ein Zweitsitz von jemand dessen sitz auf einem flug zerstört wurde
Auf einem Flug zerstört? :shock:
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Mein kleiner Kruschelkistenverkauf und der Platz für Bewertungen

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4208
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy »

blueberry hat geschrieben:
15.06.2020, 00:22
daisy hat geschrieben:
14.06.2020, 16:34
Wir haben unseren tfk verkauft 🎉
Ich freu mich mit - unser tfk Buggy ist letztes Jahr über EKA an neue Besitzer gekommen und ich fand den Verkauf so aufwendig (viel Zubehör, viel zu Putzen, viele Fotos...), dass ich drei Kreuze gemacht habe, als er verkauft war! :mrgreen:
Danke 😊
Es war jetzt nicht so aufwendig. Hat nur ewig gedauert. Ich meine.....mein kleiner ist 6.....der läuft schon ne Weile. 🙈

Aber ich freu mich jetzt einfach. Den ehemals teuren Fussack hat sie gleich noch dazu genommen. 😊 und nett war der Kontakt auch noch.

Gestern haben wir die Neopren anzüge derKinder durchprobiert. Die zu kleinen gleich eingestellt und innerhalb weniger Stunden verkauft. 🎉 so kann es weitergehen
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
SchneFiMa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 9688
Registriert: 04.10.2009, 13:20

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von SchneFiMa »

Hier läuft es auch gut, zwei Tragen verkauft, einen Sling. Den Billigbollerwagen auch verkauft und immer mal ne Handvoll Klamotten. Darf so weitergehen. Fühlt sich gut an, wenn Sachen weggehen, die man nicht mehr braucht.
SchneFiMa mit
der großen Madame (09/07) und der kleinen Madame (05/10)
sowie
den zwei Burschis 26.02.18

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4208
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy »

SchneFiMa hat geschrieben:
15.06.2020, 15:09
Hier läuft es auch gut, zwei Tragen verkauft, einen Sling. Den Billigbollerwagen auch verkauft und immer mal ne Handvoll Klamotten. Darf so weitergehen. Fühlt sich gut an, wenn Sachen weggehen, die man nicht mehr braucht.
Oh toll. Tücher hätte ich hier auch noch einige. Aber die traue ich mich nicht einzustellen, da gibt es ja nichts mehr für, oder ist das wieder besser?


Ich habe eine Frage an euch. Habe Gummistiefel eingestellt. Größe 26. wie verschicke ich die am besten? Warensendung geht da ja nicht mehr.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1294
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Dorkas »

Die sollten als S-Päckchen bei DHL für 3,79€ gehen. Was günstigeres wüsste ich jetzt nicht.
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

knödelsmama
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 685
Registriert: 23.04.2012, 11:38
Wohnort: Göttingen

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von knödelsmama »

daisy hat geschrieben:
16.06.2020, 07:38
SchneFiMa hat geschrieben:
15.06.2020, 15:09
Hier läuft es auch gut, zwei Tragen verkauft, einen Sling. Den Billigbollerwagen auch verkauft und immer mal ne Handvoll Klamotten. Darf so weitergehen. Fühlt sich gut an, wenn Sachen weggehen, die man nicht mehr braucht.
Oh toll. Tücher hätte ich hier auch noch einige. Aber die traue ich mich nicht einzustellen, da gibt es ja nichts mehr für, oder ist das wieder besser?


Ich habe eine Frage an euch. Habe Gummistiefel eingestellt. Größe 26. wie verschicke ich die am besten? Warensendung geht da ja nicht mehr.
Am besten so viele Sachen einstellen, das es sich lohnt ein größeres Päckchen zusammen zu stellen. Klamotten, Spielsachen, Bücher......
Liebe Grüße
Michaela

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4208
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy »

Dorkas. Danke. So hab ich das jetzt gemacht.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von officinale »

Ich hab das erste Mal schlechte Erfahrungen bei EKA als Käuferin gemacht...ich hab ein Tragetuch gekauft, vorher explizit nach Löchern/ Flecken gefragt. Es seien nur 2 kleine Flecken drauf - das war für mich in Ordnung. Leider gibts in Wirklichkeit dazu noch einen Fadenriss und ein größerer Fleck, der aussieht wie Wandfarbe. Echt ärgerlich - der Verkäufer meldet sich jetzt nicht mehr.
mit Mäuschen 05/19

Caratra
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 313
Registriert: 29.09.2015, 22:20

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Caratra »

Mal eine Frage zu einer Bewertung bei Ebay Kleinanzeigen.

Ich habe etwas angeboten, und es fand sich ein Interessent. Wir haben dann einen Abholtermin für den Abend vereinbart. Eine halbe Stunde vor diesem Termin die Anfrage, ob es auch am nächsten Tag ginge. Klar, kein Problem. Am nächsten Morgen haben wir dann um halb 10 einen Termin um 11 Uhr vereinbart. Und um 10.47 Uhr kam dann die Mitteilung, dass sie sich doch für etwas anderes entschieden hätten.

Grundsätzlich finde ich es nicht so schlimm, vielleicht kam ja zwischenzeitlich noch ein besseres Angebot. Aber irgendwie hätte ich mir schon ein Wort des Bedauern gewünscht und eine Entschuldigung, dass es jetzt so kurzfristig nichts wurde. Und nicht nur ein "Wir haben jetzt was anderes gekauft.".

Wie würdet ihr das bewerten? Noch neutral oder doch negativ?
mit Winterhasen (2012) und Sommermaus (2016)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7398
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von koalina »

Neutral
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Antworten