Puzzles kleben/aufhängen

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
Jamelek
alter SuT-Hase
Beiträge: 2708
Registriert: 26.04.2013, 22:12
Wohnort: Umland von Berlin

Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von Jamelek »

Mein Sohn hat zu Weihnachten ein 500er Puzzle bekommen, welches wir nach dem Puzzeln in seinem Zimmer aufhängen möchten. Ähh, wie macht man das? Es gibt ja diverse Puzzlekleber, welcher ist da gut? Flüssig, Spray oder lieber so eine Foile?
Und vorallem, wie bekomme ich den Kleber auf die Rückseite??? Wir puzzeln ja logischer Weise mit der der Vorderseite nach oben. Und dann? Das lässt sich ja mit 500 Teilen nicht einfach so schadlos umdrehen. Braucht man da zwangsläufig so eine Puzzlematte oder geht auch auf einem Brett puzzeln und dann ein zweites Brett gegendrücken und umdrehen. Wobei, ob mir das gelingt?
Welche Tricks gibt es noch?
Bild



Bild
Jamelek
Alleinerziehend mit 2 wundervollen Jungs

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
SuT-Legende
Beiträge: 9609
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Wenn du Angst hast, dass dir die Bretter verrutschen kannst du sie ja verschrauben.
Bei uns war es mal sooo dringend am Wochenende das 500 Teile Towerbridge Puzzle übers Bett zu kriegen, dass ich die Minimal Lösung getestet habe. Per Hand gedreht (ist nur ein bisschen was auseinandergegangen, was sich auch von der Rückseite wieder zusammenpuzzlen ließ und dann mit dieser Klebefolie für Schulbücher auf der Rückseite beklebt (für's etwas kleinere Puzzle vom anderen Kind hatte ich sogar nur transparentes Paketband.) Ich sie dann einfach mit 4 Nägeln an die Wand gekloppt. Hält immernoch. :lol: ).
Der Große hat aber beschlossen, dass ichnächstesmal einfach nen großen Wechselrahmen anschaffen soll, jetzt würde er das Puzzle nämlich gerne nochmal machen. :lol:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Ich tipp dank dem Jüngsten wieder mit Spiderapp, eigentlich bin ich der deutschen Sprache halbwegs mächtig :roll:

Benutzeravatar
Spessarträuberin
gehört zum Inventar
Beiträge: 523
Registriert: 27.08.2013, 00:56

Re: Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von Spessarträuberin »

Ich meine, ich hatte mal ein Puzzle geklebt mit flüssigem Kleber, den man auf der Bildseite aufträgt und der dann nach dem Trocknen nicht sichtbar ist.
Grüße von der Spessarträuberin mit großem (2013) und kleinem Sohn (2015)

Live every moment - laugh every day - love beyond words.

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 819
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von OrangerStier »

Ich hab meeine Puzzel immer in Rahmenlosen Bilderrahmen ohne zu kleben aufgehangen. Ich fand das Kleben nämlich immer doof. Und Glasscheibe und Rückseite diese festen Dinger das ging immee, das Bild konnte man einfach vorsichtig druntee schieben
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Butterblume012
hat viel zu erzählen
Beiträge: 239
Registriert: 10.02.2010, 14:32

Re: Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von Butterblume012 »

Wir nehmen auch immer Bilderrahmen (mit Rahmen). Haben noch nie geklebt und bis jetzt sind alle heil geblieben. (Und man könnte sie auch wieder zerlegen und neu bauen).
Großmaus 09 und Kleinmaus 11

schocki
alter SuT-Hase
Beiträge: 2176
Registriert: 15.09.2009, 20:27
Wohnort: Wetterau

Re: Puzzles kleben/aufhängen

Beitrag von schocki »

Spessarträuberin hat geschrieben:
19.01.2020, 22:16
Ich meine, ich hatte mal ein Puzzle geklebt mit flüssigem Kleber, den man auf der Bildseite aufträgt und der dann nach dem Trocknen nicht sichtbar ist.
So habe ich auchmal ein Puzzel geklebt. Der Kleber war von Ravensburger. Sonst habe ich auch immer Bilderrahmen genommen und nicht aufgeklebt, nur das Puzzel war damals rund. Hält immernoch, seid 15 Jahren.
LG schocki mit Elfe (07/09),Pirat (08/12), Zwerg (12/14) und Junimädchen (05.06.17)
* (7/11),* (1/14)

Antworten