Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Pirouge
gehört zum Inventar
Beiträge: 538
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Pirouge »

Ich kenne einige foodsharer, habe mich aber selbst noch nicht ran gewagt. Hier findest du viele Infos: foodsharing.de und hier gibt es ein wiki: https://wiki.foodsharing.de/Hauptseite
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Piratenmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 348
Registriert: 20.01.2018, 11:45

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Piratenmama »

Fairteiler (also Stellen wo du Lebensmittel abholen kannst findest du ohne auf der Webseite angemeldet zu sein), kooperierende Betriebe wo du selbst nach Einarbeitung Lebensmittel retten kannst erst nachdem du die dortigen Regeln gelesen und akzeptiert hast und ein kleines Quiz gemacht hast. Nach 3 Einarbeitungs Abholungen in den Betrieben mit erfahrenen Foodsavern darfst du dann die Teams unterstützen.

Je nachdem wo du in MV wohnst, gibt es vielleicht sogar was in der Nähe. Oder du startest selber was.

Bei uns gab es bis vor einem halben Jahr nur zwei kleine Bioläden und eine kleine Bäckerei mit überschaubaren Mengen. Die konnte man gut alleine essen. Aus den neuen Kooperationen gibt es teilweise größere Mengen, auch viel Zucker Zeugs wie Pudding und Joghurt in Massen oder auch mal 30 Schokoladen Nikoläuse. Sachen die ich so nicht kaufen würde. Unser Plastik Müll und auch Biomüll ist seitdem deutlich gestiegen. Ob dadurch an anderer Stelle (wo wir sonst einkaufen) weniger produziert wird, hoffe ich zwar aber weiß es letztendlich auch nicht.
Mit Zwillingsjungs (2012) und dem Piratenzwerg (11/2017)

Nicolemitnummersechs
ist gern hier dabei
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

Woher weiß ich denn, ob bei mir in der Gegend teilnehmende Einzelhändler usw sind?
Nur durch die Registrierung?
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

Nicolemitnummersechs
ist gern hier dabei
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

Und danke übrigens für eure Erklärungen :D
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11310
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von mayra »

Im Prinzip finde ich das so eine tolle Sache. Aber die von euch genannten Nachteile - Sachen essen zu müssen, die man sonst nicht kaufen würde in konventioneller Qualität - schreckt mich ab. Aber hier müsste ich eh selbst was aufbauen und ich glaube nicht, dass es hier laufen würde. Dorf halt...
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Piratenmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 348
Registriert: 20.01.2018, 11:45

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Piratenmama »

Nicolemitnummersechs hat geschrieben:
14.01.2020, 21:10
Woher weiß ich denn, ob bei mir in der Gegend teilnehmende Einzelhändler usw sind?
Nur durch die Registrierung?
Ja. Oder wenn du einen dir bekannten foodsaver bittest auf der Karte nachzuschauen. 😉 vielleicht sieht man auch kontaktdaten (email) der Botschafter (=orga Leute). Ziel ist halt, dass alles was man noch essen kann möglichst auch von Menschen gegessen wird. Aber man kann bzw (aufgrund der Mengen muss) auch Sachen an andere weitergeben.
Mit Zwillingsjungs (2012) und dem Piratenzwerg (11/2017)

Nicolemitnummersechs
ist gern hier dabei
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

Liebe Piratenmama, darf ich dir eine PN schicken und du schaust bei Gelegenheit mal nach, ob bei mir in der Gegend überhaupt irgendetwas läuft? :?: :D
Selber möchte ich mir momentan keine weitere Baustelle aufmachen und noch die Verteilung übernehmen oder so,bin froh, wenn ich unseren Alltag auf die Reihe kriege :? :D
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

Piratenmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 348
Registriert: 20.01.2018, 11:45

Re: Foodsharing - gibt es hier Foodsaver?

Beitrag von Piratenmama »

Nicolemitnummersechs hat geschrieben:
14.01.2020, 21:27
Liebe Piratenmama, darf ich dir eine PN schicken und du schaust bei Gelegenheit mal nach, ob bei mir in der Gegend überhaupt irgendetwas läuft? :?: :D
Selber möchte ich mir momentan keine weitere Baustelle aufmachen und noch die Verteilung übernehmen oder so,bin froh, wenn ich unseren Alltag auf die Reihe kriege :? :D
Klar gerne. Das mit dem Alltag kenne ich - Wahrscheinlich die meisten von uns. 😉
Mit Zwillingsjungs (2012) und dem Piratenzwerg (11/2017)

Antworten