Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
Tutti
SuT It-Girl
Beiträge: 3776
Registriert: 20.10.2012, 18:38
Wohnort: Berlin

Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von Tutti »

Es deprimiert mich echt, dass meine Kinder noch nie so richtigen Schnee erlebt haben. Der richtig knirscht, beim drauf laufen. Mit dem man einen Schneemann bauen kann. Der auf den Ästen liegt und in der Sonne glitzert.

Finanziell sind nächstes Jahr aber höchstens so 3 Tage Winterurlaub drin. Deswegen fällt Schweiz, Österreich etc weg. Das ist von Berlin aus einfach zu weit.
Also wohin dann?
In den Harz? Aber wo da? Was ist ohne Auto gut erreichbar und recht schneesicher...?

Habt ihr eine Idee?!
There is no way to be a perfect parent
but a million ways to be a good one

E (05/12)
R (07/16)

Benutzeravatar
IndieRina
gehört zum Inventar
Beiträge: 446
Registriert: 05.04.2016, 08:54

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von IndieRina »

Genau dieselben Gedanken hab ich mir im Oktober gemacht, mir wurden das Erzgebirge und dort insbesondere die Orte Oberwiesental und Holzhau empfohlen. Ich hatte auch einen eigenen Thread dazu mit einigeb Hoteltipps. Letztendlich haben wir es aber bis jetzt nicht geschafft, etwas zu organisieren 🙈
Mama von Knopf (09/15) und Knöpfin (02/19)

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3329
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von Kleine »

Wobei ich zu bedenken gebe, dass knirschender Schnee und Schneemannbauen sich gegenseitig ausschließen ;-) Zum Schneemannbauen braucht es Plusgrade oder zumindest um die Null, knirschen tut es erst bei deutlich unter 0, vielleicht so ab -5 oder so, je kälter umso mehr "knirsch".
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Benutzeravatar
swimfan
Dipl.-SuT
Beiträge: 5342
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von swimfan »

Ja sachsen /Erzgebirge könnte gut machbar sein.
Wir wohnen ja da aber haben erst letztes also dieses 😂 Jahr das hier kennen gelernt
https://www.winterwelt-rehefeld.de/index.htm
Wenn die Kinder auf action stehen, da gibt es eine über 1km lange Natur rodelbahn. Die macht so viel Spaß, mit lift hoch und runter kurven durch den Wald. Einen normalen hang zum Schlitten fahren gibt es auch. Altenberg ist nicht weit, da gibt es auch einen hang.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
June
Profi-SuTler
Beiträge: 3780
Registriert: 07.02.2011, 17:37

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von June »

Schöneck im Vogtland kann ich empfehlen 👍
S.J. *10/2010
S.O. *4/2019

*1/2018
*3/2018

julimama
alter SuT-Hase
Beiträge: 2995
Registriert: 22.10.2012, 13:01
Wohnort: da wo ich zu Hause bin

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von julimama »

June hat geschrieben:
31.12.2019, 11:46
Schöneck im Vogtland kann ich empfehlen 👍
Ich komm ja aus der Ecke. Aber selbst da hat es der Zeit zu wenig bis keinen Schnee. Wollten nämlich Rodeln gehen, obwohl das ein schneesicheres Gebiet ist.
Sind dann auf carlsfeld ausgewichen.
Wo es wirklich immer geht ist Oberwiesenthal /Fichtelberg. Frag doch mal salo81, die kommt von dort.
Mama von Räuber (07/12) und Knopfauge (08/15)

julimama
alter SuT-Hase
Beiträge: 2995
Registriert: 22.10.2012, 13:01
Wohnort: da wo ich zu Hause bin

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von julimama »

June hat geschrieben:
31.12.2019, 11:46
Schöneck im Vogtland kann ich empfehlen 👍
Wart ihr im ifa Ferienpark?
Ja daists toll, da gleich ein Spaßbad angeschlossen ist und man fällt aus der Tür auf den rodelhang oder kann langlaufen. Zugverbindung ist top, durch die vogtlandbahn alle Stunde. Also da kommt man gut von Berlin aus hin.
Mama von Räuber (07/12) und Knopfauge (08/15)

Benutzeravatar
Crystal
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 871
Registriert: 08.07.2013, 10:25
Wohnort: DE

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von Crystal »

Wir wohnen im Harz, unterhalb vom Torfhaus, und hier ist momentan weit und breit kein Schnee. Wo Du gute Chancen auf Schnee hast, je nach Wetter versteht sich, ist im Januar/Februar in Braunlage und umliegende Orte, Schierke, 3 Annen Hohne, Torfhaus und Clausthal Zellerfeld. Aber es dürfte jetzt schon vieles ausgebucht sein. Vom übermäßigen Touristentrubel ausgehend, ist es in Clausthal am ruhigsten. Also falls Ihr Euch für unsere Ecke des Harzes entscheidet, kannst Du mich gern per PN anschreiben.
Viele Grüße von Crystal mit kleiner Lady Spätsommer/2013

Benutzeravatar
Tutti
SuT It-Girl
Beiträge: 3776
Registriert: 20.10.2012, 18:38
Wohnort: Berlin

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von Tutti »

Kleine hat geschrieben:
30.12.2019, 23:34
Wobei ich zu bedenken gebe, dass knirschender Schnee und Schneemannbauen sich gegenseitig ausschließen ;-) Zum Schneemannbauen braucht es Plusgrade oder zumindest um die Null, knirschen tut es erst bei deutlich unter 0, vielleicht so ab -5 oder so, je kälter umso mehr "knirsch".
Hahaha, da hab ich möchte direkt als Flachlandbewohnerin geoutet :lol:
There is no way to be a perfect parent
but a million ways to be a good one

E (05/12)
R (07/16)

Benutzeravatar
Tutti
SuT It-Girl
Beiträge: 3776
Registriert: 20.10.2012, 18:38
Wohnort: Berlin

Re: Berlinerin möchte Schnee erleben... Tipp, wo?

Beitrag von Tutti »

Möchte = mich
There is no way to be a perfect parent
but a million ways to be a good one

E (05/12)
R (07/16)

Antworten