Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
chennai
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7799
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von chennai »

Ich hatte mir zu Weihnachten einen neuen Trolley gewünscht - und bekommen. Mit dabei war ein todschickes Beautycase. Hartschale in Metallic-Grün. Ich finde es echt hübsch und mag auch, dass man es auf den Trolley draufstecken kann, aber ich hab als Beautycase echt keine Verwendung dafür. Nun grübele ich, was man damit wohl noch alles anstellen könnte.

Mögt ihr mitüberlegen?

Derzeit fällt mir ein:
Die Tablets von Mann und Kindern passen vermutlich rein. Außerdem haben wir immer eine Schachtel mit diversen Ladegeräten, Kartenlesern usw. dabei. Das könnte evtl. Platz darin finden. Mein Laptop ist leider zu groß, das wäre sonst super.
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

Benutzeravatar
Kaengu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1834
Registriert: 08.03.2012, 11:54
Wohnort: fast BaWü

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von Kaengu »

Nähst du? Falls ja für Kleinzeug fürs Nähen.
Grüße von Kaengu mit Tanzmaus *9/2011 und Baggerfan *1/2015

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1229
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Bayern

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von Zweierlei »

Ich habe in so einem Teil meinen Schmuck drin.
Pupsmädchen 03/16 hat allerbeste Schwester 07/02 & Lieblingsbrüder 04 /05 + 04/07

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Benutzeravatar
chennai
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7799
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von chennai »

Ja, ich nähe. Aber immer nur daheim.
Idealerweise würde ich das Teil nicht nur als Aufbewahrungsbox verwenden, sondern irgendwie auch zum Transport / Reisen.

Schmuck ist nicht schlecht, aber sooo viel, dass ich damit so ein Teil gefüllt bekomme, habe ich nicht ;)
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1459
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von jali »

Als Bahnreisende fände ich es praktisch dort die Dinge für die Fahrt deponieren zu können. Malzeug, Kartenspiel, Buch, Tablet, rätselheft, knabberzeug u.ä.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
chennai
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7799
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von chennai »

Stimmt, gute Idee! Vespercase passt auch viel besser zu mir als Beautycase :mrgreen:

Meist haben wir dafür immer noch Rucksäcke dabei, die wir dann vor Ort ja auch noch brauchen. Aber vielleicht wäre das trotzdem noch eine Alternative.
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

Benutzeravatar
Jia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2392
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Verwendung: Beautycase - Think outside the box!

Beitrag von Jia »

Ich habe jeweils die Kindersachen in einer separaten Tasche (Bücher, Spielzeug etc.), damit sie mir nicht meine ganze Tasche durchwühlen, wenn sie was wollen. Oder dann wirklich für Essen/Trinken, dort drin zerquetscht nichts und wasserdicht sollte es auch sein, falls mal etwas auslaufen sollte.
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

Antworten