Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 4499
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Beitrag von Mera »

Vllt nicht ganz passend, musst ggf die Handlung überfliegen.

Haunted Hill (1999, ist ein klein wenig wie 13 Geister)
Haunted House - Haus der Geister
Das Geisterschloss (das war der, den ich eigentlich gesucht hatte eben 😬).

Oh, The Sixth Sense (Klassiker, voll vergessen weil Willis bei mir grossteils unter Action verbucht ist 🤦🏼‍♀️), der passt auf deine Beschreibung auch gut.
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Benutzeravatar
Rinrin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1734
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Beitrag von Rinrin »

Dann solltest du pans labyrinth vllt wieder raus nehmen. Das spielt in der hintergrundstory im faschstischen spanien im Konflikt mit den „Rebellen“ und ist dementsprechend heftig im Setting... auch wenn die eigentliche Geschichte Fantasy ist...
Lies dir mal die Beschreibung durch... der Film ist spitze aber nicht ganz leichte Kost.
Da fällt mir noch ein: Crimson Peak schaurig schönes kostümdrama
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 4499
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Beitrag von Mera »

IndieRina hat geschrieben:
13.12.2019, 21:29
Mera hat geschrieben:
13.12.2019, 21:20
IndieRina hat geschrieben:
13.12.2019, 20:17


Die sind alle zu offensiv gruselig 🙈 Der Grusel muss subtiler sein, sonst krieg ich die Bilder nicht mehr aus dem Kopf 😄
The Others und Get out passen da schon in deine Kategorisierung ;-) Shutter Island ist auch nicht eklig und Fluch der zwei Schwestern ebenfalls nicht (ich kanns nicht genauer sagen, sonst verrate ich den Twist 😉).
Die haben auch alle eine überraschende Wendung (und ich kann nur wieder Spuk im Hill House (Netflix) empfehlen. Keine Ekelorgien, subtil und man erfährt erst am Schluss die ganze Geschichte) und Silent Hill ist nur noch eine dunkle Erinnerung, aber ich mein der gehört auch nicht in die blutig/eklig/widerliche monster/verstörende Bilder-Riege.

Ouija fällt mir noch ein, Rose Red und da gab es noch einen Film mit so einem Spukhaus...ich muss googeln...puh. Zuviele Filme gesehen 😄 (dabei ist das noch nichtmal mein alltime favorit Genre).
Spuk im Hill Haus hab ich mir schon notiert, das klingt super, genau wie The OA und Castle Rock. Von den Filmen hab ich jetzt erstmal Pakt der Wölfe und Pans Labyrinth notiert.

Danke, dass du extra so viel gegoogelt hast ☺

Bei mir ist es leider so, dass ich nicht nur Brutalität nicht vertragen kann, sondern ebenso wenig unangenehm ausweglose Situationen 🙈 Also ich hasse Katastrophen-Filme 😂
Ein Teil davon liegt auf unserem Datenserver, da musste ich nur Titel überfliegen und grob rastern ob es passen könnte. Und googeln..mich fuchst es dann auch, wenn mir Bilder und Handlungsfetzen durch den Kopf schiessen und der Titel fehlt (No Go. Ich hab mal einen Film 3* ausgeliehen, weil ich mir den Titel nicht gemerkt hatte und der Klappentext mich jeweils ansprach...fand ich auch toll jeweils, aber nervt, wenn sir nach 15 min klar wird, dass du den Film und vor allem das Ende kennst 😂).

Ich sehe...Cloverfield Lane, 2012 oder Rec wären genau (nicht) dein Ding :lol: .

The OA mag ich auch und bin echt sauer, dass das nach 2 von geplanten 5 Staffeln eingestellt wurde und da jetzt Netflix 7 Jahre auf den Rechten thront. 😡 (Zwar nicht Mystery, aber wahrscheinlich weil ich es zeitlich dicht beieinander geschaut habe: Sense8 ist auch super. Hat wenigstens ein (wenn auch stark verknapptes, weil ebenfalls 2 Staffeln zu früh abgesetztes) Ende)
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2505
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Beitrag von 7erendipity »

Mera hat geschrieben:
13.12.2019, 21:48
The OA mag ich auch und bin echt sauer, dass das nach 2 von geplanten 5 Staffeln eingestellt wurde und da jetzt Netflix 7 Jahre auf den Rechten thront. 😡 (Zwar nicht Mystery, aber wahrscheinlich weil ich es zeitlich dicht beieinander geschaut habe: Sense8 ist auch super. Hat wenigstens ein (wenn auch stark verknapptes, weil ebenfalls 2 Staffeln zu früh abgesetztes) Ende)
:shock: echt jetzt? Das wusste ich noch gar nicht, wie ärgerlich! Ich liebe diese Serie, das ist ja mal total 🤬🤬🤬
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2505
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Film/Serie für Silvester gesucht (Mysterie, Grusel)

Beitrag von 7erendipity »

Guillermo del Torro hat ein paar sehr schöne und schaurige Filme gemacht. Pans Labyrinth ist m M n wirklich großartig, aber auch sehr harte Kost.

Mir fällt noch ein von ihm:
- Crimson Peak wie Rinrin schon schrieb
- shape of water
- das Waisenhaus
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Antworten