Tropical Islands - lohnt sich das?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
AnnieMerrick
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7972
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von AnnieMerrick » 19.02.2018, 20:11

Wir waren dort, ohne Kinder damals. Temp. War okay. Kakerlakern ja.
Essen war grottig.
Ich hatte luftprobleme dort drin, stickig....
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Mausemädchen und Mäusezwerg

Benutzeravatar
Vronilein
alter SuT-Hase
Beiträge: 2865
Registriert: 17.11.2013, 21:34

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von Vronilein » 19.02.2018, 20:14

Ich fand das essen super :oops:
Bild Bild

Benutzeravatar
Degu
Profi-SuTler
Beiträge: 3103
Registriert: 12.11.2007, 16:35
Wohnort: Sachsen

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von Degu » 19.02.2018, 20:23

Der neue Chef von Tropical Islands hat letztens bei Undercover Boss mitgemacht. Die Sendung müsste bei RTL in der Mediathek noch drin sein. Vielleicht hilft dir das, einen Eindruck zu gewinnen .
Liebe Grüße von Degu mit Minidegu 11/2009 und Baby-Degu 11/2012

7buchstaben
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1727
Registriert: 14.02.2014, 22:28
Wohnort: Sachsen

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von 7buchstaben » 19.02.2018, 20:42

Sakura hat geschrieben:
19.02.2018, 13:10
Tutti hat geschrieben:
19.02.2018, 12:25
Ich geh lieber campen an einen See.
Das würde ich ja auch bevorzugen, aber das aktuelle Wetter draußen treibt mich dann doch auf die Homepage von Tropical Islands.... :roll:
Außerhalb der Ferien geht bei uns leider nicht mehr, da Schulkind....
Viele Menschen kann ich super ausblenden, das stört mich null.

Aber Geräuschpegel.... Im Sommer ist es ja auch in einem Freibad eher laut. Und in einer Schwimmhalle sowieso. Vergleichbar?
...wie wäre es mit buß- und bettag? ;)

Wir überlegen auch immer mal wieder, weil wir bei jedem heimatbesuch dran vorbei fahren. Eine Freundin erzählte, dass Geburtstagskinder kostenlos rein können (oder viel Rabatt kriegen?) Sie hat ende dezember. Da fahren sie nun seit 3jahren jedes mal ins Tropical Island.
Liebe Grüße von den 7buchstaben mit Minimaus (07/2013) und Babymaus (03/2017)

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 20571
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von Sakura » 19.02.2018, 20:49

Ich hatte eher an jetzt sofort gleich gedacht. Für jetzt, Winter, Ferien, bäh kalt sah das wie eine interessante Alternative aus. Hm... Aber halt teuer.
Hm.... so richtig bin ich jetzt noch nicht weiter.

Die Eintrittspreise des Tropical Islands orientieren sich interessanterweise auch an den Ferien in Sachsen. B&B wird mir da wenig nützen, maximal halt dass weniger Leute da sind. Wobei mich persönlich viele Leute nicht stören, ich kann das absolut ausblenden.


Geburtstagskinder kommen fast überall kostenlos rein.
Da muss man aber halt in den Ferien Geburtstag haben (ab einem gewissen Alter...)
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Benutzeravatar
swimfan
Power-SuTler
Beiträge: 5721
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von swimfan » 23.02.2018, 11:36

Freital ist zwar ziemlich weit von euch aber sehr toll. das beste bad hier in der nähe.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
swimfan
Power-SuTler
Beiträge: 5721
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von swimfan » 23.02.2018, 11:38

ach, jetzt habe ich spaßeshalber mal geschaut. wir brauchen auch nur etwas weniger km. wir müssen halt durch die großstadt fahren. wäre also machbar auch für paar stunden für euch, denk ich.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 20571
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von Sakura » 23.02.2018, 13:07

Gerade mal geschaut. Hains? Das einzige, was ich in Freital finde. Die HP sieht vielversprechend aus, danke für den Tipp, das klingt super!
45 min Fahrtzeit von uns, das klingt absolut machbar.
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Benutzeravatar
swimfan
Power-SuTler
Beiträge: 5721
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von swimfan » 23.02.2018, 13:10

ja genau, das. Dort ist auch eine Eislaufbahn etc im Haus und direkt daneben ein Einkaufspark. Es gibt Schwimmflügel vor Ort aufgeblasen, tolle Rutschen für Erwachsene und große Kinder, 3 Kinderrutschen, von klein bis mittel, super toller Kinderbereich.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 20571
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: Tropical Islands - lohnt sich das?

Beitrag von Sakura » 23.02.2018, 13:13

Waaaaa...... ich glaube, ich muss dort sofort hin.
Plus Eislaufbahn. Hm.... erst Eislaufen, dann Schwimmen?
Krass, leider sind die Ferien jetzt vorbei :shock: :cry:
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Antworten