IP-Adressenkonflikt - was tun?

Anleitungen zur Handhabung der Technik im Forum

Moderator: Anne

Antworten
Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Seerose » 23.07.2015, 09:48

In den letzten Tagen bekomme ich ständig die Meldung am Notebook daß ein IP-Adressenkonflikt bestünde...

Und nu?

Wir haben zwei Handys die hier zu Hause Wlan nutzen und meine Tochter hat noch so ein IPad welches auch ins Wlan-Netz kommt.
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36669
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Sandküste » 23.07.2015, 10:09

Dann google doch einfach kurz - weiß ja nicht, welches System usw Ihr habt. Aber es gibt Anleitungen dafür :)
Wir haben drei PCs, fünf Handys, drei Tabletts, einen Musikanlage und noch TV usw. über unser WLan - ab und an auch Besucher. Alles gut. Aber ich habe darüber schon mal was gelesen. Man kann das in den Netzwerkeinstellungen ändern. Entweder wurde bei einem Gerät mal manuell eine IP-Adresse vergeben oder der Router spinnt einfach udn hat eine doppelt vergeben.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Seerose » 23.07.2015, 10:40

Sandküste hat geschrieben:Dann google doch einfach kurz


Hmmm, wenn das die Lösung wäre, hätt ich ja nicht hier gefragt.

Wonach googlen?

Soll ich den Titel des Threads bei Google eingeben?

Gut, mach ich. :wink:

- weiß ja nicht, welches System usw Ihr habt.


Ohje, was heißt System usw.?

Ich hab ein uraltes Notebook, das nur noch auf dem letzten Loch pfeift. Windows..
Rest Applezeug.

Und das Wlan nutz ich von der Nachbarin im Dachgeschoß, weil ich keine 30 Euro im Monat mehr übrig habe.
Und was die wiederum alles dranhängen hat weiß ich nicht, bestimmt einiges.

Entweder wurde bei einem Gerät mal manuell eine IP-Adresse vergeben oder der Router spinnt einfach udn hat eine doppelt vergeben.


Ah, o. K., danke!

Ansich wär's mir wurscht, aber seit diesen ständigen Meldungen spinnt mein Notebook noch mehr wie sonst.

Das Forum ist manchmal nur noch grau (was mich auch nicht stört), aber es gibt keine Zitierbuttons mehr und wenn man etwas anklickt wird erstmal 20 Minuten geladen.

Ob ein Zusammenhang besteht, weiß ich nicht.

Warum hab ich nur Tee über das schöne Notebook meiner Tochter geschüttet..... :cry: :cry: :cry:
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Seerose » 23.07.2015, 10:44

O. K., ich hab gegoogelt.

Aber da trau ich mich nicht ran, weil ich der Nachbarin nicht ins Handwerk pfuschen will.

Mist.
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36669
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Sandküste » 23.07.2015, 10:50

Naja, ohne zu wissen, welches Betriebssystem Ihr nutzt, weiß ich nicht, was ich dazu sagen soll......Daher: google :)
Ja, Interessenkonflikt IP eingeben - da kommen ganz viele Lösungsvorschläge.
Wieso Nachbarin? Teilt Ihr Euch eine WLan?
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Cerry
gehört zum Inventar
Beiträge: 421
Registriert: 26.03.2011, 13:09
Wohnort: Stuttgart

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Cerry » 23.07.2015, 11:01

Ich würd mal ipconfig probieren. Also erst mit cmd das Kommandofenster öffnen und dann ipconfig /renew eingeben.
mit Kletterkind (12/2010) und Mausezahn (4/2013)

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Seerose » 23.07.2015, 11:13

Cerry hat geschrieben:Ich würd mal ipconfig probieren. Also erst mit cmd das Kommandofenster öffnen und dann ipconfig /renew eingeben.


Super! Danke schön! Hab ich jetzt alles gemacht, erstmal ohne alte mit neuer Adresse zu überprüfen. ('Ähm, da standen so viele IP-Adressen, ehrlich gesagt, hab ich da nicht durchgeblickt. :oops: )

Aber vielleicht war's das schon?

Vielen Dank nochmal!

@Sandküste
Ja. Siehe Posting oben. :)
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Seerose » 26.07.2015, 12:49

Cerry hat geschrieben:Ich würd mal ipconfig probieren. Also erst mit cmd das Kommandofenster öffnen und dann ipconfig /renew eingeben.


Nochmals vielen Dank, Cerry, für die schnelle und vorallem unkomplizierte Lösung!

Die Meldung kam bis jetzt nie wieder!
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Cerry
gehört zum Inventar
Beiträge: 421
Registriert: 26.03.2011, 13:09
Wohnort: Stuttgart

Re: IP-Adressenkonflikt - was tun?

Beitrag von Cerry » 26.07.2015, 18:40

freut mich :D gern geschehen.
mit Kletterkind (12/2010) und Mausezahn (4/2013)

Antworten