Ich werde wahnsinnig... :(

Anleitungen zur Handhabung der Technik im Forum

Moderator: Anne

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20151
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Seerose » 26.01.2012, 19:58

Die positive Nachricht vorweg ist: ich hab mein Notebook wieder, neu installiert, Festplatte gerettet und wieder raufgespeichert UND Windows 7 geschenkt bekommen. :mrgreen: 8-10 Stunden Arbeit für 35 Euro.... :lol: (ich bin sooooo glücklich!)

Die schlechte Nachricht: Mouse ist immer noch kaputt, also Mousepad. :? Da ich den Problemlöser gar nicht namentlich kenne, kann ich auch nicht kurz anrufen...

2 Fragen:

1) Die zwei Tasten vor dem Mousepad funktionieren nicht, was zur Folge hat, daß ich nie und nirgends ein zweites Fenster aufmachen kann oder einen zweiten Tab setzen kann, also wenn ich z. B. bei SuT mehrere Threads öffnen möchte. Außer ich geh oben links auf Firefox und öffne via Mousezeiger einen neuen Tab. Aber dann kann ich's gleich lassen, wenn's so aufwendig ist. Es macht mich wahnsinnig, kann keine Mails "normal" lesen, muß eine nach dem anderen lesen, total bescheuert. :evil: Gibt's irgendeinen Trick wie ich das ohne die zwei Tasten dennoch schaffe?

2) Ich hatte vor Monaten schonmal gefragt: Was genau ist kaputt bzw. könnte kaputt sein? Erinnere ich mich richtig, daß es um den Mousetreiber geht? Schaffe ich das selber oder riskier ich, daß ich mein Notebook wieder schrotte?

Ach ja, noch etwas Wichtiges:
3) Wie verhält sich das mit dem Akku? ich fürchte, ich hab aus Unkenntnis in der Vergangenheit alles falsch gemacht. Der Akku steckt nämlich im Dauerbetrieb, da ich (immer noch) nicht W-Lan in Funktion gesetzt habe (erstens bin ich vermutlich zu blöd dazu, zweitens ist's bestimmt gesünder ohne:))) und das Notebook an einem festen Platz steht. Wie mache ich das mit dem Akku? Aufladen, abnehmen, laufen lassen bis gemeckert wird, wieder aufladen etc.?
(Mir ist "Akkupflege" bei allen anderen Geräten immer furchtbar wichtig, aber irgendwie hab ich beim Notebook alles außer acht gelassen :oops: )
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Maja
Moderatoren-Team
Beiträge: 13342
Registriert: 18.10.2004, 22:40
Wohnort: NRW

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Maja » 26.01.2012, 20:07

Kauf Dir am besten für wenige Euro eine USB-Maus und steck sie dran, das ist eh besser für Deine Handgelenke als das Pad ;-)
Aber klar, es kann auch am Treiber liegen.
2004/2006/2014

Benutzeravatar
Mera
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7734
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Mera » 26.01.2012, 20:07

Seerose hat geschrieben:1) Die zwei Tasten vor dem Mousepad funktionieren nicht, was zur Folge hat, daß ich nie und nirgends ein zweites Fenster aufmachen kann oder einen zweiten Tab setzen kann, also wenn ich z. B. bei SuT mehrere Threads öffnen möchte. Außer ich geh oben links auf Firefox und öffne via Mousezeiger einen neuen Tab. Aber dann kann ich's gleich lassen, wenn's so aufwendig ist. Es macht mich wahnsinnig, kann keine Mails "normal" lesen, muß eine nach dem anderen lesen, total bescheuert. :evil: Gibt's irgendeinen Trick wie ich das ohne die zwei Tasten dennoch schaffe?


Möchtest du
a) einen neuen LEEREN Tab aufmachen --> STRG + T
b) oder einen Link anklicken damit der sich in einem neuen Fenster öffnet? ---> STRG + mit linker Maustaste auf den Link klicken


Seerose hat geschrieben:2) Ich hatte vor Monaten schonmal gefragt: Was genau ist kaputt bzw. könnte kaputt sein? Erinnere ich mich richtig, daß es um den Mousetreiber geht? Schaffe ich das selber oder riskier ich, daß ich mein Notebook wieder schrotte?


Keine Ahnung, ich habe kein Touchpad mit Maustasten. Find ich voll nervig die Teile. Daher: Warum besorgst du dir nicht eine USB-Maus die du an das Notebook anklemmst?

Seerose hat geschrieben:Ach ja, noch etwas Wichtiges:
3) Wie verhält sich das mit dem Akku? ich fürchte, ich hab aus Unkenntnis in der Vergangenheit alles falsch gemacht. Der Akku steckt nämlich im Dauerbetrieb, da ich (immer noch) nicht W-Lan in Funktion gesetzt habe (erstens bin ich vermutlich zu blöd dazu, zweitens ist's bestimmt gesünder ohne:))) und das Notebook an einem festen Platz steht. Wie mache ich das mit dem Akku? Aufladen, abnehmen, laufen lassen bis gemeckert wird, wieder aufladen etc.?
(Mir ist "Akkupflege" bei allen anderen Geräten immer furchtbar wichtig, aber irgendwie hab ich beim Notebook alles außer acht gelassen :oops: )


Bei unserem Laptop ist es so, dass wir es mit Akku laufen lassen bis der motzt. Dann wieder anklemmen und laden. Dann wieder entladen. Was ist es denn für ein Akku? Gibt ja welche die vertragen es nicht wenn sie immer mal wieder ein bisschen geladen werden, sondern die wollen erst leer laufen und dann komplett gefüllt werden. Ansonsten sind Akkus soweit ich weiß Verschleissteile, die man irgendwann nach 1-3 Jahren eh ersetzt.
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Oft mit Smartphone online --> sry für Abkürzungen, Rechtschreibfehler und "Kurz angebunden sein".

Ehut

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Ehut » 26.01.2012, 20:09

Maja hat geschrieben:Kauf Dir am besten für wenige Euro eine USB-Maus und steck sie dran, das ist eh besser für Deine Handgelenke als das Pad ;-)
Aber klar, es kann auch am Treiber liegen.


Richtig! Hol' dir ne Notebook-Maus ;)

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20151
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Seerose » 26.01.2012, 20:24

Mera hat geschrieben:Möchtest du
a) einen neuen LEEREN Tab aufmachen --> STRG + T
b) oder einen Link anklicken damit der sich in einem neuen Fenster öffnet? ---> STRG + mit linker Maustaste auf den Link klicken


Nein, leerer Tab ginge in dem ich mit Mauszeiger oben links auf Firefox gehe, das hätt ich rausbekommen.

Und b) geht eben nicht, da linke UND rechte Maustaste "kaputt". :evil: Ich weiß ja nicht wie ihr surft - ich frag mal, vielleicht lerne ich was Neues :wink: - aber ich habe mir über Jahre angewöhnt immer mehrere Tabs aufzumachen und dann zu lesen. Also Beispiel online einkaufen (kommt gerade nicht vor, aber ist gut für ein Beispiel): Ich öffne die Seite eines Geschäftes xy und schaue mir dann diverse Produkte an indem ich mit der rechten Maustaste draufklicke und jeweils dann im neuen Tab öffne. Jetzt ist das nur noch nervig, ich müßte immer wieder per Mausklick (das Pad selbst funktioniert, als antippen mit Finger) etwas anklicken und da ich ja keinen neuen Tab öffnen kann auf die Zurücktaste gehen und dann das nächste anklicken. Ich hasse es.... :evil: Na und alles ist anstrengend, scrollen z. B., geht ja nur mit dem Zeiger, nicht mit den Tasten. :evil:
Zitieren ist auch sooooo anstrengend..... :evil:

Keine Ahnung, ich habe kein Touchpad mit Maustasten. Find ich voll nervig die Teile. Daher: Warum besorgst du dir nicht eine USB-Maus die du an das Notebook anklemmst?


Ja, muß ich tun, bis jetzt hab ich immer Mäuse von anderen bekommen, die so alt waren, daß sie die falsche Verbindung hatten. So was hätte sogar ich hier. Aber ich hätte halt gerne - jetzt wo mein Notebook wie neu ist (ich wollte es auf den Müll werfen.... :roll: ) - ein gut funktionierendes Notebook, mit dem ich nicht immer abhängig von ner Maus bin.
Bei unserem Laptop ist es so, dass wir es mit Akku laufen lassen bis der motzt. Dann wieder anklemmen und laden. Dann wieder entladen. Was ist es denn für ein Akku? Gibt ja welche die vertragen es nicht wenn sie immer mal wieder ein bisschen geladen werden, sondern die wollen erst leer laufen und dann komplett gefüllt werden. Ansonsten sind Akkus soweit ich weiß Verschleissteile, die man irgendwann nach 1-3 Jahren eh ersetzt.


Ich hatte mal gehört, daß manchmal eine neuer Akku so teuer ist, daß man gleich ein neues Notebook kaufen kann. Hmmm, ich guck mal, ob was draufsteht..
Oh je, ich glaub jetzt wird's peinlich... :oops: Ich spreche immer von Akku, aber eigentlich weiß ich gar nicht wo hier ein Akku ist. :oops: Oh Mann, ich bin ein wahres Computergenie.... :lol: Ich meinte den Adapter... :oops: Immer dranlassen? Der ist eh so heiß, wenn man ihn anfässt... Also jetzt ist mir klar, daß der Akku im Notebook ist. :roll: Also, ich versuch's nochmal: Kabel ziehen und erst wieder dranstecken wenn Notebook meckert? Ich habe nun 2-3 Jahre immer angesteckt gesurft und ich vermute mal, daß dies richtig schlecht war...


Danke auch Dir, Maja! :wink:
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
zwieback
Power-SuTler
Beiträge: 6185
Registriert: 27.06.2005, 15:04
Wohnort: RD

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von zwieback » 26.01.2012, 20:36

ich mache es oft so das ich den akku ganz abbaue und dann das netbook einfach über strom laufen lasse. wenn ich eh an einem festen platz sitze kann ich doch auch den strom nutzen.
akku voll aufladen und abmachen, dann kann ich für unterwegs den akku anklemmen und nutzen.
Trageberaterin Clauwi GK 80/09 und AK 05/10

Bild

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36255
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Sandküste » 26.01.2012, 20:43

ich habe ja uch nur ein Notebook und das steckt immer in der Steckdose.......muss mal meinen Mann fragen........

Ansonten kann ich ohne Mouse gar nicht arbeiten - finde ich grauenvoll, komme damit nicht zurecht.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20151
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Seerose » 26.01.2012, 20:48

Sandküste hat geschrieben:ich habe ja uch nur ein Notebook und das steckt immer in der Steckdose.......muss mal meinen Mann fragen........

Ansonten kann ich ohne Mouse gar nicht arbeiten - finde ich grauenvoll, komme damit nicht zurecht.


Ich fand es auch grauenvoll, anfangs, aber mußte mich dran gewöhnen.

Also auch auf die Gefahr hin, daß ich mich hier als Vollpfosten oute, nochmal bitte damit ich's kapiere:

Innen im Notebook ist irgendwo ein Akku, ja? Denn nehme ich raus und dann lasse ich den Stecker immer in der Steckdose inkl. Adapter??? Ich laß nämlich jetzt schon immer den Stecker in der Dose und evtl. hab ich ja auf diesem Weg das NB geschrottet.

Danke auch Dir, Zwieback!

Zitieren ist der Wahnsinn, es ist reiner Zufall z. B. mehr als 5 Zeilen zu hmmm, wie heißt das, zu unterlegen... Ich bin schier kurz vor'm verrückt werden... :roll:
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Benutzeravatar
Mera
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7734
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Mera » 26.01.2012, 20:50

Seerose hat geschrieben:Nein, leerer Tab ginge in dem ich mit Mauszeiger oben links auf Firefox gehe, das hätt ich rausbekommen.

Und b) geht eben nicht, da linke UND rechte Maustaste "kaputt". :evil:


Bei meinem Firefox geht das...hm. STRG und T drücken und schon geht ein leerer Tab auf, ganz ohne Maus.

Aber wie klickst du denn sonst, wenn die Maustasten nicht gehen? Doppelklick mit dem Finger aufm Touchpad? Kann man damit nicht auch einen einfachen Mausklick simulieren wenn man einen Link anklickt? Dann sollte STRG und *Klick* auf den Link doch gehen?

Habs grad hier getestet am Arbeitslaptop von meinem Mann: STRG drücken und halten und dann mit dem Touchpad den Link ansteuern und 2x drauftippen...klappt. Link geht in neuem Tab auf.

Seerose hat geschrieben:Ich weiß ja nicht wie ihr surft - ich frag mal, vielleicht lerne ich was Neues :wink: - aber ich habe mir über Jahre angewöhnt immer mehrere Tabs aufzumachen und dann zu lesen. Also Beispiel online einkaufen (kommt gerade nicht vor, aber ist gut für ein Beispiel): Ich öffne die Seite eines Geschäftes xy und schaue mir dann diverse Produkte an indem ich mit der rechten Maustaste draufklicke und jeweils dann im neuen Tab öffne. Jetzt ist das nur noch nervig, ich müßte immer wieder per Mausklick (das Pad selbst funktioniert, als antippen mit Finger) etwas anklicken und da ich ja keinen neuen Tab öffnen kann auf die Zurücktaste gehen und dann das nächste anklicken. Ich hasse es.... :evil: Na und alles ist anstrengend, scrollen z. B., geht ja nur mit dem Zeiger, nicht mit den Tasten. :evil:
Zitieren ist auch sooooo anstrengend..... :evil:


Das mach ich auch so. Mit "normaler" Maus oder halt mit den Shortcuts.

Also bei dem Firmenlaptop hier ist der Akku hinten dran und den kann man auch abmachen und ersetzen (so teuer ists glaub nicht, allerdings sind die Laptops ja auch schnell veraltet, so dass es sich u.U. deshalb nicht "lohnt"). Aber ich denke leermachen und dann erst wieder aufladen dürfte die gewünschte Handhabe vom Hersteller sein und so würd ichs auch machen.
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Oft mit Smartphone online --> sry für Abkürzungen, Rechtschreibfehler und "Kurz angebunden sein".

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20151
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: Ich werde wahnsinnig... :(

Beitrag von Seerose » 26.01.2012, 20:59

Mera hat geschrieben:Bei meinem Firefox geht das...hm. STRG und T drücken und schon geht ein leerer Tab auf, ganz ohne Maus.


Ja, Mißverständnis, das meinte ich, hatte ich schon gefunden, halt anders als mit STRG aber gleiches Ergebnis. Nur, was soll ich mit leerem Tab? :wink:

Aber wie klickst du denn sonst, wenn die Maustasten nicht gehen? Doppelklick mit dem Finger aufm Touchpad? Kann man damit nicht auch einen einfachen Mausklick simulieren wenn man einen Link anklickt? Dann sollte STRG und *Klick* auf den Link doch gehen?


Nein, STRG und Klick funktioniert nicht, wär so schön. Ich sag ja, bin kurz vor'm wahnsinnig werden, alles so anstrengend. Selbst Scrollen, das ist so gemein. :evil:

Habs grad hier getestet am Arbeitslaptop von meinem Mann: STRG drücken und halten und dann mit dem Touchpad den Link ansteuern und 2x drauftippen...klappt. Link geht in neuem Tab auf.


Mera, ICH LIEBE DICH! Jetzt geht's!!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
DAAAAAAANKE:)))

Also bei dem Firmenlaptop hier ist der Akku hinten dran und den kann man auch abmachen und ersetzen (so teuer ists glaub nicht, allerdings sind die Laptops ja auch schnell veraltet, so dass es sich u.U. deshalb nicht "lohnt"). Aber ich denke leermachen und dann erst wieder aufladen dürfte die gewünschte Handhabe vom Hersteller sein und so würd ichs auch machen.


Ich hab ein Samsung, glaub 510, seh's gerade nicht. Wo ist denn da der Akku? Weiß das jemand? :oops:

Ich befürchte ja, ich hab mich zu früh gefreut. Ich hab hier ne superschnelle Kabel-D Anbindung und bereits nach ner halben Stunden fängt das Notebook wieder zu schwächeln an. So fing's früher auch an, bis es sich dann nicht mehr hochfahren ließ. Ach Mensch... Dann war's doch die Milch in der Tastatur und nicht mein "Akkuverhalten". :(
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose

Antworten