Versehentliche Löschung

Der kleine Wegweiser...
Anne
Forumsleitung
Beiträge: 1613
Registriert: 27.10.2015, 23:24

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Anne »

So, ich hoffe, ich habe nun diejenigen, die sich bei mir gemeldet haben, so weit wieder für alles freigeschaltet, was sie laut System auch vorher durften.

Zur Erklärung, wie das lief: wir haben gestern und vorgestern vor allem Threads mit extrem vielen Beiträgen gekürzt und die alten Beiträge gelöscht. Dabei haben wir offensichtlich wertvolle Bereiche wie z.B. Babytagebücher u.ä. nicht angerührt, um zu vermeiden, dass Erinnerungen zerstört werden. Ich wäre aber auch nie auf die Idee gekommen, dass in solchen Threads, in denen viele User/-innen oft nur Postings mit einem Satz absetzen und die mit sehr vielen belanglosen Alltags-Dingen gefüllt sind, User/-innen ihr Tagebuch führen bzw. erwarten, dass man da auch in 10 Jahren noch alles nachlesen kann. Bei solchen Massen an Beiträgen kann ich auch nicht unterscheiden, was ist wichtig und was nicht, und ich habe angenommen, dass es ähnlich einem offenen Chat halt nicht mehr wichtig ist, und falls doch, dass man sich das dann schon woanders sichert, lokal auf dem eigenen Rechner, in einem Tagebuch oder (so mache ich das) auf dem Kalender. Es tut mir leid, dass da jetzt einige traurig sind, weil Sachen weg sind, die ihnen wichtig waren. Das habe ich auch schon mehrfach geschrieben, in Mails und auch hier.

Außerdem habe ich angenommen, dass klar ist, dass so etwas in regelmäßigen Abständen passiert, nachdem ich beim letzten Mal an vielen Stellen angekündigt habe, dass wir das machen. Das war anscheinend falsch, tut mir leid. Ein weiterer Punkt dabei war: es macht null Spaß und ist mühsame Handarbeit, und ich bin froh, wenn es weg ist. In jedem Beitrag ne Ankündigung schreiben und dann eine Zeit warten, mich dran erinnern und dann auch Zeit haben, es zu machen (inkl. das von allen im Modteam zu erwarten, die mir viel geholfen haben), das schaffen wir einfach nicht immer. Dieses Mal hat das zu Verstimmungen geführt und zu Enttäuschung, das tut mir leid. Ich kann trotzdem nicht versprechen, dass ich jedes Mal Ankündigungen schreibe, wenn ich Threads mit 2000 Seiten kürze oder wenn der Speicher für Bilder vollläuft und ich Platz schaffen muss.

Dann will ich noch sagen: mich ärgert es, wenn ich in anderen Threads seitenweise Beschwerden lese, denn das erhöht nicht gerade meine Bereitschaft, mich wieder stunden- oder sogar tagelang hinzusetzen und dafür zu arbeiten, dass es weitergeht hier. Ein kurzer Hinweis wie hier im Thread von dir, odakko, ist mir da tausend mal lieber, darauf kann ich antworten und damit arbeiten! Etwas aus dem Nähkästchen: Zu dem technischen Kram mache ich auch viel Zeug im Hintergrund für die UG, Steuer, Behörden etc. pp. Wir sind eine gemeinnützige UG, daher wird da auch regelmäßig geguckt, dass das alles passt und wir uns nicht am Zweck der UG vorbei die Taschen voll machen. Viel wäre eh nicht da, und die Werbeeinnahmen eintreiben kostet auch Nerven, weil einige (glücklicherweise wenige) nicht zahlen. Von dem Geld zahlen wir Serverkosten, technische Unterstützung bei Updates, Steuerberater, Behördenkram und einmal im Jahr zu Weihnachten ein Geschenk im Bereich von 25 Euro für jeden Mod. Das läuft alles meistens ganz gut, aber eben auch nicht von selbst, und es wäre für mich echt einfacher, wenn ihr das im Hinterkopf habt, wenn ihr euch an anderer Stelle seitenweise darüber auslasst, dass mir mal was daneben gegangen ist, für das ich mich mehrfach entschuldigt habe und woran ich wieder saß, um es so weit möglich zu reparieren.

Als nächstes wollte ich eigentlich ein Update angehen und auch einige Nervthemen wie "Alle Foren als gelesen markieren" anschauen. Das lasse ich jetzt vorerst mal, weil mich die Aktion echt viele Nerven gekostet hat und ich erstmal Pause brauche. Lest das nicht als trotzig, sondern als Selbstschutz bitte.

Viele Grüße und danke für euer Verständnis und die vielen, netten und verständnisvollen Kommentare, die ich auch gelesen und wahrgenommen habe!

Anne

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3422
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Pelufer »

Nur eine Idee. Wie wäre es mit einem Thread in dem ausschließlich Updates und Löschungen bekannt gegeben werden? Also gar nicht in jedem Thread ankündigen, sondern einmal zentral? Das würde auf beiden Seiten Frust minimieren. Die User können sichern, und ihr habt hinterher kein Geheule.
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2895
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Mäusebaby »

Danke, Anne!

Ich für meinen Teil wollte dich nicht in eine Rechtfertigungsposition drängen. Ich war nur verwundert und mir hat der Überblick gefehlt (Kindermund wurde mir z. B. überhaupt nicht mehr angezeigt.).
Außerdem fand ich die „Selber schuld“ Reaktion nicht okay, was aber nicht von dir kam.

Danke, was du und die anderen für das Forum macht und dass ihr das auch mit der Werbung so super handhabt.
Das kenn ich von meiner eigenen Moderatorentätigkeit in anderen Foren ganz anders und das gab immer Stunk zwischen Betreiber, Mod-Team und Usern.
Ich glaube nicht, dass das hier jemand will, nur damit weniger gelöscht werden muss.

Also genieß jetzt deine Pause! Das war wahrlich genug Aufregung für eine Weile.
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2711
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Sommermama2017 »

Anne hat ja geschrieben, dass es ungeliebte Handarbeit ist und mühsam und wahrscheinlich beschwerlich.
Ich könnte mir vorstellen, dass man das immer wieder, kontinuierlich vorhat und sich dann an einem Tag sagt, so, das mach ich jetzt endlich mal! Und das selber für sich gar nicht plant.
Und andersrum: wenn man diese Arbeit plant, so von wegen, nächste Woche lösche ich wieder einiges, dann setzt man sich selber unter Druck mit ungeliebten Aufgaben, weil dann alle auch erwarten, dass gelöscht wird. Und es ist schwieriger zu sagen, ach nee, jetzt hab ich doch keine Lust heute. Oder es kommt was dazwischenm oder man ist krank oder ein Kind ist krank...
Also zumindest würde das bei mir so laufen. ;)

Was ich mir nur vorstellen könnte, wäre so etwas wie "So, Leute, demnächst muss ich mal wieder was löschen, ich fange frühestens [Zeitspanne] damit an." Das ist dann etwas offener.

Aber vielleicht ist das ja auch ganz anders, das war nur meine Vorstellung. :)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

unsichtbar
Profi-SuTler
Beiträge: 3123
Registriert: 06.01.2006, 21:46
Wohnort: zu Hause

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von unsichtbar »

Anne, nicht ärgern.
Selbst wenn es angekündigt worden wäre, irgendjemand wäre trotzdem verärgert.

Du machst hier ganz tolle Arbeit!
LG
Unsichtbar

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34789
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Sandküste »

Internet -seht das hier doch als Unterhaltung. Was ihr jemandem erzählt, ist auch nicht konserviert.
Unterhaltungen finden statt - und sind vorbei.
Was mir wichtig ist, kann ich ja sichern - für mich.

Ich finde es enorm, was hier geleistet wird. Mit welchem Feingefühl und welchem Einsatz. Das ist absolut nicht selbstverständlich und macht das hier zu einem besonderen Ort.
Und wie die Admins das regeln ist deren eigene Angelegenheit - denn sie haben die ganze Mühe, den Stress, die Arbeit.
Ich schaffe es manchmal tagelang nicht auf eine Nachricht zu antworten und habe da eh Hochachtung.

Danke!!
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5930
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Linda89 »

Ich unterschreibe komplett bei unsichtbar und Sandküste!
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4301
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Reh »

Ich schließe mich OT dem Dank an. Wenn man hier einfach nur schreibt und sich austauscht, gerät leicht in Vergessenheit, wie viel Arbeit für die Mods dahinter steckt.

Pelufers Idee von einem gesonderten Thread für die Ankündigung von Löschungen und Updates etc finde ich gut. Wer vorher wissen möchte, ob und wann (ungefähr!) so eine Aktion ansteht, kann diesen Thread dann ja abonnieren.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Sumselsum
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1656
Registriert: 01.09.2017, 21:31

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Sumselsum »

Pelufer hat geschrieben:
22.05.2019, 09:08
Nur eine Idee. Wie wäre es mit einem Thread in dem ausschließlich Updates und Löschungen bekannt gegeben werden? Also gar nicht in jedem Thread ankündigen, sondern einmal zentral? Das würde auf beiden Seiten Frust minimieren. Die User können sichern, und ihr habt hinterher kein Geheule.
Ich möchte auch Danke sagen.für eure viele Arbeit.

Die Idee von solch einem Thread finde ich auch für Euch am einfachsten. Da mal eine kurze Nachricht das demnächst gekürzt wird reicht ja. Ein genaues Datum finde ich braucht es nicht. Damit sollte die Wachsamkeit aller da sein ohne das es euch viel Aufwand kostet.
05/12 prägende Kh-Geburt
09/17 heilsame Hausgeburt
01/19 überumpelnde Kh-Geburt

Benutzeravatar
Nat24
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1370
Registriert: 23.06.2011, 21:13

Re: Versehentliche Löschung

Beitrag von Nat24 »

Ach Anne, vielen lieben Dank für all deinen Einsatz :knutsch
Ich habe nicht mal gemerkt, dass sich was verändert hat :lol:
Es ist so toll, dass ihr als Leitung und die Mods immer im Hintergrund alles erledigt, dass wir hier locker-flockig schreiben können!
Gewöhne dich nie an Ungerechtigkeiten.

Hédi Fried

Antworten